» » Fatburner - eine Freude für Diätgegner
14. Juli 2015 0

Ernährung


Hat der Blick auf die Waage mal wieder die Einsicht gebracht, dass ein paar Kilos zu viel auf den Hüften sind, dann ist der Gedanke an die nächste Diät bestimmt kein Grund, dass Freude im Leben aufkommen kann. Die Aussicht auf einseitige und nicht gerade wohlschmeckende Kost, die im Endeffekt auch noch dazu führt, dass man mit dem Jojo-Effekt noch mehr zunimmt, lässt all die Versprechungen verblassen, die man in Zeitschriften oder im Internet lesen kann.

Eine optimale Fettverbrennung – die beste Lösung für Figurprobleme

obst-und-gemüseDie Zeiten von Eier- oder Quarkdiäten sind vorbei und dies freut alle Menschen, die unter ständigen Figurproblemen leiden müssen. Heute soll der Mensch von stetigem Übergewicht mit einer Nahrungsumstellung befreit werden, wobei allerdings nicht nur auf Lebensmittel gesetzt wird, die den Essgenuss verleiden können. Die magischen Worte in der Wissenschaft heißen heute „optimale Fettverbrennung“ und so kann der Mensch mit einer genussvollen Ernährung sein Gewicht senken und dieses Gewicht auch für immer halten. Als Grundlage der neuen Nahrungsaufnahme gelten eiweißreiche Lebensmittel, die schon bei Sportlern immer wieder zu guten Erfolgen bei der Gewichtsreduktion führen. Vom Steak über Joghurt und Quark bis zu Seelachs, Kabeljau und Forelle, mit diesen Eiweißlieferanten kann man den überschüssigen Pfunden zuleibe rücken, wobei die Zeiten mit Hungergefühl nie mehr aufkommen müssen.

Fatburner – die besten Killer der unschönen Fettzellen

Wer sich für den nächsten Einkauf von Lebensmitteln gerne einen Zettel macht, der sollte sich noch einen zweitenbrokkoli-gezeichnet Zettel anfertigen, denn hier sollte man die besten Fatburner aufschreiben, die einfach in den Einkaufswagen gehören. Mal wieder Grün essen, dann sollten Sie den Brokkoli nicht vergessen und er gehört ganz oben auf die Liste, weil er der beste Fatburner ist. An zweiter Stelle sollten Eier stehen und auf den nächsten Platz gehören Feigen, die für den Süßesser zum Genuss werden können. Wer an vierter Stelle den Knoblauch liest, der wird sich bestimmt freuen, denn heute gehört frischer Knoblauch ja einfach auch in die deutsche Küche, weil hier in dieser Zeit immer mehr internationale Gerichte zubereitet werden. An nächster Stelle kann der Fischfan beherzt zugreifen, denn Fisch wird sich als Fatburner bewähren, wobei vor allem der beliebte Thunfisch in den Einkaufskorb gehört.

Obst und Gemüse – so lecker können Fatburner sein

blaubeerenFür den Obst- und Gemüsefan sind die immer mehr beliebten Fatburner ein wahrer Segen, denn jetzt können Heidelbeeren, Himbeeren, Kiwis, Mangos oder Weintrauben in sattmachenden Portionen auf dem Teller landen und trotzdem muss der Mensch nicht fürchten, dass die Waage wieder in Höhe schnellt. Blumenkohl, Rosenkohl und Spargel sind bei der Nahrungsumstellung auch immer willkommen, denn wer diese genießt, der kann sich darauf verlassen, dass die Pfunde schmelzen werden. Der Kampf gegen die Fettzellen muss aber jetzt kein Kampf gegen Windmühlen sein und durch die optimale Fettverbrennung ist es ein Leichtes, dass der Körper sich für eine gesunde und schlanke Zukunft entscheidet. Gerade Fisch, Geflügel und rote Fleischarten können die Garanten für ein leckeres Menü sein und sie können auch als Fatburner dafür sorgen, dass der Blick auf die Waage wieder richtig Spaß machen wird.

Fazit

Schmackhaft und gesund kann die neue Ernährung sein, wobei der Mensch beim Einkauf auf gesunde Fette und versteckte Kohlenhydrate besonders achten sollte. Sind viele Diäten mit großem Auswiegen von Essensmengen und der Berechnung von Kalorien verbunden, so kann man mit einer Nahrungsumstellung auf leckere Fatburner das Leben genießen und eine schlanke Figur erhalten.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Ernährung