» » Der innere Rückzugsort als Hilfsmittel gegen Stress
haare kosmetik 30. April 2016 0

Wellness

Schönheit und Wohlbefinden werden nicht nur durch äußere Dinge beeinflusst. Auch das innere Befinden hat starken Einfluss darauf, ob wir uns gut fühlen und ob wir positiv und anziehend auf andere Menschen wirken. Die Übung zum inneren Rückzugsort baut Stress ab und führt uns zu unserer Mitte. So können wir Belastungen des Alltags besser aushalten.

Was genau ist der innere Rückzugsort?

relaxen entspannug

Der innere Rückzugsort ist eine innere Vorstellung von einem wunderbaren, erholsamen und traumhaften Ort, die wir in uns tragen. Jeder besitzt seinen eigenen, ganz persönlichen Ort, den er nach freiem Belieben gestalten kann. Dieser Ort besteht nicht nur aus äußeren Dingen, sondern auch auf Düften, der Temperatur, Geräuschen und anderen Lebewesen, die sich auch dort befinden. Der innere Rückzugsort ist immer dann ein hilfreiches Ziel, wenn es Stress oder angstauslösende Situationen gibt und die Möglichkeit zum äußeren – realen Rückzug fehlt. Dann können wir uns in Gedanken an einen bessern Ort versetzen, der uns Ruhe und Kraft schenkt.

Der Ablauf der ersten Übung

Bevor der innere Rückzugsort genutzt werden kann, muss er erst einmal entwickelt werden. Das findet in den ersten Übungen hierzu statt. Am besten machen Sie die Übung am Abend, wenn Sie ausreichend Zeit haben. Machen Sie es sich gemütlich und versetzen Sie sich in eine ruhige Stimmung. Dann stellen Sie sich einen Ort vor, der Ihnen so angenehm wie nur möglich erscheint. Wie genau dieser Ort aussieht, bleibt ganz Ihnen überlassen. Es kann sich zum Beispiel um einen Platz im Wald handeln, einen einsamen (oder auch mit Menschen erfüllten) Strand, eine alleinstehende Hütte in den Bergen oder – ganz exotisch – einen Ort in der Zukunft, der unter Wasser oder im Weltall liegt. Wählen Sie eine Vorstellung, die Sie beruhigend und erlösend empfinden. Dabei hängt es von Ihren Vorlieben ab, ob Sie eher die Einsamkeit oder eher die Gesellschaft von anderen Menschen (oder Tieren) wünschen. Wenn Sie einen solchen Ort gefunden haben, dann malen Sie ihn sich in Gedanken weiter aus. Werden Sie dabei richtig detailliert. Wie hell ist es an Ihrem Ort zum Beispiel? Gibt es dort bestimmte Geräusche? Oder ist alles still? Riechen Sie bestimmte Düfte? Und wo genau befinden Sie sich dort? Sitzen sie auf dem Boden oder liegen Sie in einem gemütlichen Bett? Überlegen Sie sich alles, was Ihnen einfällt. Wichtig ist: Sie können keine Fehler machen. Es geht nur darum, was Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen entspricht. Fragen Sie sich nur, womit Sie sich am besten fühlen.

Innerer Rückzugsort – wie Sie ihn nutzen

wellness ausruhenWenn Sie sich einen solchen Ort gebaut haben, können Sie immer wieder zu ihm zurückkehren. Das können Sie immer dann machen, wenn Sie das Bedürfnis danach haben. Manche Frauen nutzen den inneren Rückzugsort zum Abschalten nach der Arbeit. Andere wenden ihn vor allem dann an, wenn es in ihrem Leben stressige Situationen gibt, bei denen sie sich nicht entspannen können. Der innere Rückzugsort wirkt beruhigend und stärkend, wenn wir uns in Gedanken dorthin versetzen. Besonders schön ist dabei, dass Ihre Vorstellung von Mal zu Mal detaillierter werden wird uns Sie sich nach und nach den perfekten Ort für Ihr Wohlbefinden erschaffen, den Sie immer in Ihrem Inneren bei sich tragen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Wellness