» » Wellness für jede Frau
Infrarot 22. September 2013 0

Wellness


Einen gemütlichen und wohltuenden Wellnessabend kann jede Frau zu Hause genießen. Es bedarf kein teures Wellnesshotel um es sich mal richtig gut gehen zu lassen. Zusammen mit der besten Freundin, der Tochter oder der eigenen Mutter kann ein normaler Abend zu einem schönen Erlebnis werden, welches Körper als auch Geist gut tut.

Wellness in jedem Haushalt

massage für die füßeDamit ein solcher Abend gelingt bedarf es keiner großen Einkaufsliste oder umfangreicher Vorbereitung. Mittels einfacher und in jeder Wohnung zu findenden Haushaltsmitteln lassen sich Gesichtsmasken und Co selbst herstellen.
Bei meinem letzten Wellnessabend haben die Mutter meines Freundes und ich es uns richtig gut gehen lassen. Doch das umfangreiche Angebot in den Drogerien, welche alle etwas anderes versprachen, wirkte eher abschreckend als vielversprechend. Stattdessen griffen wir auf einfache Haushaltsmittel zurück.

Wellness für die Füße

Der Abend begann mit einer ausgiebigen Fußpflege, bei welcher sich die müden Füße von ihrem Alltagsstress erholen sollten und zugleich der Hornhaut den Kampf angesagt wurde.
Für ein angenehmes Fußbad wurden das warme Wasser mit etwas Salz und Essig vermischt. Ein Peeling, mit welchem die mit Hornhaut betroffen Stellen massiert wurden, ließ sich aus etwas Salz und Olivenöl herstellen. Als Alternative zur Fußcreme dienten Quark und ein Löffel Honig. Diese Mischung gab den Füßen Feuchtigkeit zurück und schützte sie vor dem Austrocknen. Einfach die Masse so lange auf die Füße einwirken lassen, bis diese abzubröckeln beginnt.

Wellness für die Seele und den Geist

Für das kulinarische Wohl haben wir natürlich auch gesorgt. Denn ein leckerer Quark wirkt sich nicht nur positiv auf die Füße aus. Für einen schmackhaften Früchtequark wurden etwas Quark mit Zucker und frisch geschnittenem Obst wie Äpfel und Bananen verschmischt.
Während die Füße verwöhnt wurden, bot sich die Gelegenheit die neusten Geschehnisse im Alltag und aller Welt auszutauschen. Auch die Auswahl einer DVD wurde getroffen. Mein Tipp für einen schönen, Handpflegeherzlichen aber dennoch nicht kitschigen Film, welcher von der Liebe eines Hundes zu seinem Herrchen handelt ist der Film „Hachiko – eine wunderbare Freundschaft“.

Wellness für die Hände

Nun folgte das Verwöhnprogramm für die Hände. Wie auch bei den Füßen bestand das Programm aus einem Handbad, einem Handpeeling und einer Handcreme.
Für das Handbad wurden lediglich ½ l aufgewärmte Milch und 3 EL Honig benötigt. Das angenehme Handpeeling wurde wie bei den Füßen aus etwas Olivenöl vermischt mit Zucker hergestellt. Mit einigen zerdrückten Erdbeeren entwickelt das Peeling einen angenehmen Geruch und versorgt die Hände zudem mit vielen wertvollen Vitaminen. Anschließend wurde der restliche Quark zusammen mit einem Eigelb für die Herstellung einer wohltuenden Handcreme verwendet.

Wellness für Gesicht und gute Laune

Da in jeder Frau eine kleine Naschkatze steckt, empfiehlt sich als Gesichtsmaske dieses einfache Produkt: Einfach etwas Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und auf das Gesicht auftragen. Die Verwendung eines Backpinsels wirkt sich positiv auf die Durchblutung der Haut aus. Aber Vorsicht: Nicht zu viel Naschen, damit für das Gesicht auch noch genug übrig bleibt! Denn so kommt man auch in den eis essenGenuss des herrlichen Anblicks des Gegenüber, wenn man aussieht wie ein Schlammmonster. Auch das gegenseitige Anpinseln verspricht eine Menge Spaß.

Wellness für den Nachtischmagen

Für einen gelungenen Frauenabend darf natürlich eine große Portion Eis nicht fehlen, denn schließlich soll nicht nur das Gesicht mit Süßem verwöhnt werden. Auch wir haben unser Wellnessverwöhnprogramm bei einem leckeren Brombeer – Vanilleeis ausklingen lassen. Dabei mussten wir erstaunt feststellen, dass Wellness auch mit den alltäglichsten Haushaltsmitteln einfach selbst zu machen ist und keine teuren Markenprodukte bedarf.
Also nehmen Sie sich ihre Begleitperson Ihrer Wahl und probieren Sie es einfach aus. Mit diesen Rezepten lässt sich ein schöner Wellnessabend ohne großen Vorbereitungsstress planen und durchführen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Wellness