» » Mit Tipps und Tricks das perfekte Wellness-Angebot finden
Wellness in den Bergen 13. Januar 2014 0

Wellness


Sie lieben Wellness, haben aber keine Zeit und wissen nicht wie Sie das richtige Paket für sich finden sollen? Ein Problem womit viele Frauen zu kämpfen haben. Gerade dann, wenn sie berufstätig sind, den Haushalt schmeißen und die Kinder hüten müssen. Doch auch mit Job und Kindern ist es möglich, sich für 1-2 Tage zu entspannen. Nachfolgend finden Sie ein paar hilfreiche Tipps, was Sie bei der Auswahl eines Wellness-Angebots beachten sollten und wie Sie das perfekte Angebot ganz einfach für sich finden können.

Die eigenen Wünsche festlegen

körper, geist, seeleGanz egal ob man sich ein Angebot aus dem Internet, der Zeitung oder dem Reisebüro holt. Bevor man diesen Schritt geht, sollte man für sich selbst festlegen, was man eigentlich von einem Wellness-Angebot erwartet.
Die eigenen Wünsche und Interessen festlegen. Gehe ich gerne in die Sauna? Möchte ich eine normale Massage oder etwas Anderes ausprobieren? Wie wichtig ist der Schlafbereich für mich? Möchte ich viel oder wenig Geld ausgeben? All diese Fragen sollten geklärt sein, bevor man sich überhaupt auf die Suche macht. Wichtig ist auch, ob man etwas für sich alleine sucht oder eine Freundin, das Kind oder den Partner mitnehmen möchte. Außerdem sollte die Dauer vorab festgelegt sein. Einige werden sich jetzt fragen, wieso man all diese Dinge vorher beachten sollte. Ganz einfach! Hab ich all diese Kriterien vorher festgelegt, ist es zum einen wesentlich einfacher für mich oder das Reisebüro ein Angebot zu finden und zum anderen lässt man sich so nicht so leicht von Angeboten beeinflussen, die vielleicht zu teuer oder zu weit weg sind. Setzt man sich vorab eine preisliche Grenze, so hält man in der Regel auch nur Ausschau nach Angeboten, die in diesem Rahmen liegen.
Es gibt viele Wellness-Angebote, die mit einer Vielzahl an Leistungen werben. Kostenlose Massagen, Sauna-Besuch, Schwimmen, Fitness, Yoga etc. Hat man z.B. eine Dauer von 2 Tagen und die genauen Vorstellungen festgelegt, kann man genau nach solchen Angeboten suchen. Ist dies nicht der Fall, wird ein solches Angebot sehr verlockend klingen, am Ende jedoch kein Wellness sondern purer Stress sein. Denn 2 Tage reichen nicht aus, um 20 Leistungen in Anspruch zu nehmen. Immerhin geht es ja um Wellness und nicht darum, möglichst viele Dinge auszuprobieren. Denn Wellness soll entspannen!

Die eigentliche Suche nach dem perfekten Angebot

Sind nun alle Wünsche, Interessen und Kriterien geklärt, geht es darum, das richtige Angebot zu finden. Auch hierbei muss man entscheiden, ob man lieber eine persönliche Beratung möchte oder sich auf eigene Faust im Internet oder in Zeitschriften etwas raussucht. Die Internet-Suche gestaltet sich als sehr hilfreich und optimal für all diejenigen, die nicht viel Zeit haben und ein wenig mit dem Internet Massagevertraut sind. Jemand, der nicht so viel Erfahrung mit dem Internet und etwas mehr Zeit hat, für den wäre eine Beratung in einem Reisebüro das Richtige. Der Vorteil bei einem Reisebüro ist auch, dass man es mit Fachleuten zu tun hat. Man nennt ihnen die eigenen Wünsche und Vorstellungen und diese suchen dann aus einer Vielzahl an Angeboten ein paar Wenige für Sie heraus. Im Internet hingegen kann man natürlich auch seine Wünsche und Anforderungen angeben, bekommt dann jedoch eine große Auswahl an Angeboten und muss diese wiederum nach den eigenen Vorstellungen sortieren. Ein kleiner Tipp: Angebote vergleichen! Egal ob im Reisebüro oder auf eigene Faust. Es ist wichtig, verschiedene Angebote nach Preis und Leistung zu vergleichen.

Fazit

Lassen Sie sich nichts aufdrängen, sondern entscheiden Sie am besten aus dem Bauch heraus. Denn es geht um Ihr Wohlbefinden und nicht um das, was andere für richtig halten!

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Wellness