» » Trendige Jeggings sind nun ein Musthave
Trend Outfit 26. November 2013 0

Trends

Jeans sind längst zum Modeklassiker geworden und hängen in fast jedem Kleiderschrank. Wer in diesem Winter besonders stylisch und bequem gekleidet sein möchte, greift allerdings zu Jeggings. Diese Hose vereint den lässigen Look der Jeans mit absolutem Tragekomfort und überzeugt mit hohem Trendfaktor.

Jeggings sind spezielle Facetten der Jeans

SommermodeJeggings sind bei der modischen Damenwelt momentan absolut angesagt. Denn diese Kombination aus Leggings und Jeans ist nicht nur sehr bequem zu tragen, sondern kann auch für jeden Stil und Anlass entsprechend kombiniert werden. Aufgrund der außergewöhnlichen Dehnbarkeit des Jeansstoffes sind diese Hosen sehr bequem zu tragen und liegen am Körper der Trägerin perfekt an. Damit verleihen sie eine sehr weibliche Shilouette und zaubern lange Beine. Aufgrund der großen Farbvielfalt sind sie gut zu kombinieren und lassen sich sowohl zum Businessstyle als auch zum perfekten lässigen Freizeitlook kombinieren. Meist findet man Jeggings in allen erdenklichen Schwarz- und Blautönen, womit sie einer echten Jeans täuschend ähneln. Vor allem ein dunkles Jeansblau entspricht dem angesagten Wetlook und überzeugt derzeit modisch auf allen Linien. Aber auch ein verschwaschenes Schwarz, das ins Gräuliche tendiert, lässt sich optimal für einen Casual Look kombinieren.

Material überzeugt in jeder Hinsicht

Auch wenn vor allem in diesem Herbst und Winter kein modischer Weg an den Jeggings vorbei führt, kann dieser Hosentrend natürlich ganzjährig getragen werden. Das Material ist meist ein perfekt abgestimmter Mix aus elastischer Baumwolle und dem typischen Jeansstoff, was den optimalen Tragekomfort ausmacht. Ob man den Modetrend in der kälteren Jahreszeit einfach als Strumpfhose unter einem Minikleid trägt oder aber als klassischen Jeansersatz mit einem längeren Oberteil, bleibt jedem selbst überlassen. Allerdings sollte man bei der Tragevariante Strumpfhose darauf achten, dass die Hose keine rückwärtigen aufgesetzten Taschen hat, denn diese tragen sogar bei schmaler Figur auf. Abgesehen davon hält die Jeggings wärmer als es eine klassische Strumpfhose tut, weshalb sie nicht nur ein modischer Ersatz ist, sondern auch funktional überzeugt. Der hohe Baumwollanteil sorgt aber nicht nur für optimalen Tragekomfort, sondern auch für einen einfachen Pflegeaufwand. So kann die Jeggings einfach in der Waschmaschine gewaschen werden und verliert auch bei häufigem Tragen weder Farbe noch Form.

Das Geheimnis der richtigen Kombination

Jeggings laufen derzeit den Skinny-Jeans den Rang ab, was unter anderem auch daran liegt, dass sie viel besser zu kombinieren sind und einfach lässiger aussehen. Freude am ShoppenDabei können sie durchaus auch für den Businesslook gestylt werden. Am besten wählt man dazu eine dunkle Jeggings mit einer weißen oder rosa Bluse und einem klassischen Blazer. Damit die Bluse figurbetonter sitzt, kann sie an der Taille mit einem modischen Gürtel entsprechend zusammen gehalten werden. Schuhe oder Stiefel mit etwas Absatz komplettieren diesen Style, der absolut seriös und dennoch modisch überzeugt. Für die Freizeit sind grobe Strickpullis oder Jacken perfekt geeignet, um das Lässige des Hosentrends in Szene zu setzen. Als Oberteil eignen sich aber auch länger geschnittene Tunikas oder Shirts. Was die Schuhe betrifft, so passen sehr gut kniehohe Stiefel oder sogar Overknees. Für das perfekte Partyoutfit wählt man Jeggings am besten mit High Heels oder Shortboots.

Fazit

Wer derzeit ein funktionales und gleichzeitig absolut trendiges Kleidungsstück sucht, ist mit Jeggings gut beraten. Diese lassen sich mit dem individuell passenden Oberteil perfekt zu jedem Look kombinieren und sehen dabei immer modisch aus. Der angenehme Tragekomfort des neuen Hosenstyles sorgt dafür, dass stressige Tage im Büro ebenso bequem gemeistert werden wie eine lange Partynacht, auf der ein optisch überzeugender Auftritt gewährleistet ist.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Trends

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.