» » Sock Boots - der ultimative Schuhtrend im Herbst
Schuhtrends 02. Oktober 2017 0

Trends

Gerade im Herbst, wenn die Tage nasskalt und grau sind, sind gute Schuhe gefragt. Wer nicht gleich zu Stiefeln greifen möchte, findet in Sock Boots vielleicht genau die richtige Alternative. Bei diesen handelt es sich um Stiefeletten, die eng am Bein anliegen und hervorragend wärmen. Der Modetrend setzt sich inzwischen auch hierzulande durch und ist sehr kombinationsfreudig.

Was sind eigentlich Sock Boots?

HerbstschuheSock Boots, die auch als Sock Booties bezeichnet werden, sind knöchelhohe Schuhe mit eng anliegendem Schaft. Dieser ist meist elastisch und passt sich damit perfekt der Beinform an. Vor allem aber setzt er Knöchel und Fuß perfekt in Szene, womit auch alle Blicke auf diese Region gelenkt werden. Der Sock Boot verfügt über keinen Verschluss und wird einfach über den Fuß gezogen. Unterschiedliche Varianten beim Absatz machen jedes Modell einzigartig, wobei die Palette von bequemen Blockabsätzen bis hin zum Stiletto reicht. Dementsprechend offenbart sich auch der Anlass, denn fashionistas tragen den neuen Schuhtrend sowohl im Alltag als auch in außergewöhnlichen Designs und Materialien für den Abend bzw. den festlichen Auftritt.

Designs und Materialien sind vielfältig und kreativ

Wer sich die ursprünglichen Sock Boots, die in den USA bereits seit dem vergangenen Jahr die Laufstege erobern, ansieht, wird feststellen, dass diese meist aus einem elastischen Material gearbeitet sind. Das macht auch Sinn, immerhin müssen sie sich gerade beim Anziehen entsprechend dehnen. Der Schuhtrend hat sich jedoch weiter entwickelt. Inzwischen finden sich viele Modelle in den Regalen, die über einen elastischen Schaft verfügen, beim Schuh selbst jedoch auf Leder setzen. Damit verbindet sich der Anspruch an Tragekomfort mit dem der Robustheit gegenüber Nässe und Kälte. In Sachen Design lässt der neue Schuhtrend kaum Wünsche offen. Es gibt die Modelle mit aufwändigen Applikationen ebenso wie mit ausgefallenem Grafikmuster oder Polkadots.

Buntes Farbspiel der Sock Boots

Gerade im Herbst sind bunte Farben gut, um die Tristesse der grauen Tage zu minimieren. Sock Boots sind sehr vielfältig, auch wenn viele Frauen aus Gründen der Kombinationsoptionen zu gedeckten Farben greifen. Trendy sind daher Modelle in Dunkelblau und Braun, aber auch Smaragdgrün, Orange bzw. Safrangelb und Weinrot. Diese lassen sich hervorragend zu den angesagten Farben im Herbst und Winter wie Pastelltöne oder Cremeweiß und Nougatbraun tragen. Für den abendlichen Auftritt in Sock Booties kann die modebewusste Frau auch zu auffälligen Modellen mit aufwändigen Applikationen aus Strass und bunten Steinen greifen. Auch aufgenähte Motive und Kreationen aus Stoffen oder gesponnenen Fäden verleihen dem Schuhtrend einen individuellen Look und machen ihn zum Hingucker.Schuhtrend

So werden Sock Booties richtig kombiniert

Wer sich jetzt die Frage stellt, zu welchem Kleidungsstil der angesagte Stiefeltrend am besten passt, der erhält eine einfache Antwort: Zu vielen. Denn egal ob jemand Hosen, Röcke oder Kleider am liebsten trägt, die Sock Booties passen immer. Sehr angesagt ist die Kombination zu Culottes, diesen weit geschnittenen Hosen, die bis zu Mittte des Unterschenkels reichen. In diesem Fall sollten die Stiefeletten so hoch geschnitten sein, dass kein Bein zwischen Kleidung und Schuh zu sehen ist. Gleiches gilt für derzeit sehr trendige Bleistiftröcke, die bis knapp übers Knie reichen. Mit einem Hosenanzug, dessen Hose im Paperbackstil – also weit und mittellang – geschnitten ist, wird der Sock Bootie bürotauglich.

Möglicherweise findet ein Paar Sock Boots ja auch den Weg in Ihren Kleiderschrank – im Trend wären Sie damit auf jeden Fall!

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Trends

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.