» » Back to the roots - Naturfarben und Gewürztöne erobern 2017
Mode Haare 16. Februar 2017 0

Trends


Die neuen Trendfarben lassen sich von Natur und Küche inspirieren. Als gedecktes Pendant zu den knalligen Sommerfarben tragen wir insbesondere im Herbst und Winter des neuen Jahres sanfte Naturfarben und Gewürztöne. Das Schönste an den matten Farben: sie harmonieren mit jedem Typ. Vom leuchtenden Blütengelb bis über bescheidenes Grasgrün, die Natur liefert uns eine einzigartige Farbpalette. Aber auch scharfe Gewürztöne wie Paprika und Chili zeigen, dass sie durchaus tragbar sind. Welche Looks 2017 in der Einkaufstasche nicht fehlen dürfen, erfahrt ihr hier.

Die Zeichen stehen auf Grün

Trends ModeAuffallende Grüntöne, von hellen bis dunklen Nuancen, haben dieses Jahr besonderes Trend-Potential. Anders als bei anderen Farben legen wir uns hier allerdings auf keinen Farbton fest. Getreu dem Motto „Hauptsache Grün“ kleiden wir uns in smaragdfarbene Mäntel, neongrüne Shirts und olivfarbene Kleider. Wichtig bei der Kombination: Grün steht zwar fast jedem Typ, allerdings sollten blonde Frauen sich eher an die helleren und smaragdfarbenen Grüntöne wagen. Grasgrün dagegen harmoniert perfekt mit einem dunkleren Teint.

Blumiges Gelb trifft auf Haselnuss

Warme Haselnusstöne sind in der Fashion-Welt im Moment besonders angesagt. Ob als klassischer Trenchcoat, den man am besten mit sexy Overknees kombiniert oder safaritaugliche Cargohosen, die sanfte Farbe darf dieses Jahr in unseren Schränken nicht fehlen. Sie passt zu jedem Typ und lässt sich perfekt als Basic zu knalligen Details kombinieren. Auch herrlich zartes Blütengelb bekommt 2017 neuen Aufschwung in Sachen Naturfarben. Kombiniert werden dabei sanfte Gelbtöne mit knalligeren Akzenten.

Himmlische Blautöne als Naturfarben

Während wir uns im Sommer wieder in knalliges Blau kleiden, darf es im Herbst/Winter deutlich bescheidener sein. Neben klassischen Wassertönen zeigt sich besonders sanftes Himmelsblau als neue Trendfarbe. Von Blusen, Schuhen und Accessoires, das helle Blau peppt jedes Outfit zum Hingucker auf und lässt sich besonders gut mit weißen Basics kombinieren.

Inspiration aus der Küche

Ein besonderes Highlight im neuen Jahr sind die herrlichen Gewürztöne, die wir ansonsten nur aus der Küche kennen. Von Currygelb und Paprika bis hin zum sexy Chili, die neuen Trendfarben unterstreichen jeden Typ und peppen Basic Outfits zum Fashion-Hingucker auf. Das Currygelb wirkt im Gegensatz zu den blumigen Tönen eher senffarben und lässt sich am besten zu dunkleren Nuancen wie schwarz und braun kombinieren. Der sanfte Paprikaton ist eine Mischung aus rot und orange. 2017 tragen wir vor allem Röcke und Schuhe in der Trendfarbe. Besonders scharf wird es beim Chili. Das sexy Rot ist im Alltag und auf der Party der Hingucker. Am besten trägt man die auffällige Farbe zu einfachen Basics, um das knallige Chili gut in Szene zu setzen.Haare

Die neuen Trendfarben 2017 überzeugen vor allem durch die perfekte Mischung aus dezenter Zurückhaltung und sexy Blickfang-Potential. Außerdem sind die warmen Töne der perfekte Gute-Laune-Garant in der tristen Herbst- und Winterstimmung. Im Gegensatz zu den knalligeren Farben kann man bei den matten Trendsettern ruhig etwas mutiger im Kombinieren sind. Die gedeckten Töne passen zu fast allen Basics, sowie hellen und dunklen Typen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Trends

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.