FashionTrends

Oversized Look – großzügig und elegant

Oversize Look ist aktuell und gilt als besonders schick. Modedesigner kreieren ganze Oversize Kollektionen, Hollywood-Stars erscheinen in Oversize Kleidung zum Fotoshooting oder um einen begehrten Preis in Empfang zu nehmen. Oversize ist aber schon längst bürotauglich und hat Millionen Fans rund um die Welt. Besonders spannend ist, dass dieser Stil gar nicht neu ist, sondern auf eine lange Geschichte zurück blickt.

Oversize – alt und ewig jung

Strickjacke online kaufenKleidung, die zu groß aussieht, ist keine moderne Erfindung. Dieser Stil ist fast so alt wie die Mode selbst. Noch im Mittelalter trugen Adlige und Geschäftsleute, die einen Besuch dem Kaiser von Japan erstatten wollten, überlange Hosen. Einerseits entsprach das der damaligen Mode, andererseits diente diese Kleidung als Sicherheitsvorkehrung. Denn wenn jemand versuchen sollte, einen Anschlag auf den Kaiser oder auf seine Familienmitglieder zu verüben, wäre dieser Mensch in einer extra langen Hose nicht sehr weit gekommen und könnte von der Palastwache schnell gestoppt werden. Später geriet der Oversize Look teilweise in Vergessenheit, lebte aber in breiten Königsmänteln oder in bequemen Tuniken der Krieger weiter. In den 1920er-Jahren wurde der „Große“ Stil wieder entdeckt. In den Jahrzehnten nach dem Ersten Weltkrieg ging die Tendenz weg von engen Korsetts, die noch Anfang des Jahrhunderts die Modewelt dominierten, und hin zu legerer bequemen Kleidung. Auch ein so genannter Casual Look gewann an Bedeutung. Großzügig geschnittene Kleider, breitkrempige Hüte und schicke Federboas eroberten die Laufstege und Straßen. Seither blieb Oversize einer der beliebtesten Moderichtungen. Nach dem Zweiten Weltkrieg kreierte Christian Dior eine ganze Kollektion von Oversize Kleidern. In den 1970er-Jahren schuf Issey Miyake mehrere Kollektionen, in denen gemütliche und elegante Oversize Pullover, Kleider und Blazer zu besonderen Highlights wurden.

Keine Modeshow ohne Oversize

So geht es bis heute – kaum eine Modeshow kommt an Modellen im Oversize Stil umher. Es gibt selbstverständlich Designer, die diesen Look ein bisschen belächeln, doch die große Mehrheit der Modemacher ist nach wie vor begeistert von überdimensionierten Kleidung und Accessoires, denn sie wirken einfach inspirierend und beflügeln die Fantasie. Unter den ganz Großen ist z.B. Stella McCartney eine überzeugte Anhängerin von Oversize. In ihrer aktuellen Modekollektion aus dem Jahr 2013 zeigt sie zahlreiche originelle Looks in diesem Stil. Hier sind lange breite Kleider mit extra breiten Ärmeln. Hier sind farbenfrohe Mäntel, die ihre Trägerin fast vollständig einhüllen. Selbstverständlich dürfen in der neuen Kollektion feminine schicke Blusen nicht fehlen, sowie unisex Outfits im sportlichen Stil. Stella McCartney beweist, dass beinahe jedes Kleidungsstück in Oversize umwerfend aussieht: Sei es eine Abendrobe oder eine Jacke, ein langer Rock oder eine knielange Hose. Auch der früh verstorbene geniale Modeschöpfer Alexander McQueen griff gerne zum Oversize Look und kreierte originelle und extravagante Kleidung und Accessoires in diesem Stil. Balenciaga und Marc Jacobs sind weitere berühmte Designer, die überdimensionierte Modeartikel entwerfen.

Oversize – ist es Kleidung, die Ihnen zu groß ist?

zu große KleidungDoch was ist eigentlich Oversize? Vielleicht reicht es, ein Kleidungsstück zu kaufen, das zwei bis drei Größen über Ihrer Konfektionsgröße liegt, und schon haben Sie ein Oversize Outfit. Oder Sie holen aus dem Kleiderschrank Ihres Freundes seine Jacke oder sein Shirt und dürfen sich über Ihren modischen Look freuen. Nein, so einfach ist es nicht, denn Oversize darf nicht mit XXL-Größen verwechselt werden. Oversize Kleidung und Accessoires – das sind keine Artikel, die Ihnen einfach zu groß sind. Das sind Blazer, Mäntel, Hosen u.a.m., die genau in Ihrer Größe hergestellt wurden. D.h. weder die Kleidung noch die Accessoires sind Ihnen zu groß, obwohl sie so wirken. Sie können es vor allem an der Ärmellänge erkennen. Bei der Oversize Kleidung sind Ärmel nicht zu lange, so dass sie Kleidung bequem zu tragen ist und die Ärmel nicht hochgekrempelt werden müssen. Bei den meisten Oversize Produkten wird auch auf die Schulterlinie geachtet, doch besonders großzügig geschnittene Modelle können auch zu breite Schultern aufweisen. Eine Oversize Sonnenbrille rutscht Ihnen nicht von der Nase herunter und ein Oversize Hut fliegt nicht mit jedem Windbö weg. Insgesamt sind überdimensionierte Kleider und Accessoires so konzipiert, dass sie bequem sind. Der hohe Tragekomfort und die ansprechende Optik – das sind bei diesem Stil die wichtigsten Eigenschaften.

Passt Oversize zu Ihnen?

Finden Sie überdimensionierte Kleidung schön, fragen sich aber, ob diese Mode zu Ihnen passt und Ihnen gut steht? Um diese Frage zu beantworten, sollen Sie einen prüfenden Blick auf Ihre Figur werfen. Für eine mollige Dame ist die Antwort bereits klar: Oversize tut gut. Für eine vollschlanke Figur ist dieser Stil eine richtige Wohltat, denn Kleidung im Oversize Look kaschiert auf eine dezente Weise eventuelle Problemstellen an den Hüften und am Bauch. Alle Fettpölsterchen verschwinden unter den großzügigen eleganten Falten von einer breiten Bluse oder Jacke. Wenn Sie aber schlank und sogar eher mager sind, wird ein Oversize Outfit Ihnen ebenfalls gut stehen. Stofffalten umspielen Ihre Figur, sie schaffen einen etwas lässigen Look, sie deuten auf ein Geheimnis hin und wirken feminin und verspielt. Oversize Kleidung macht einen Eindruck von Luxus, von Großzügigkeit und vom Überfluss und ist daher stets ein Hingucker.Trends Winter

Oversize richtig kombinieren

Was ziehen Sie zu Ihrem Oversize Blazer an? Was passt zu Ihrem Oversize Mantel optimal? Grundsätzlich gibt es zwei Lösungen für Ihr Outfit. Sie können sich für einen Oversize Look entscheiden und kombinieren unterschiedliche Oversize Kleidungsstücke miteinander. So entsteht ein sympathisches und gleichzeitig extravagantes Outfit. Oder Sie können ein Oversize Kleidungsstück zum Highlight bei Ihrem Outfit machen. Zum einem überdimensionierten Blazer passen in diesem Fall Leggings oder Röhrenhose. Unter den Blazer können Sie eine eng anliegende Bluse oder Shirt anziehen. Noch elegante Ballerinas oder Highheels dazu – und ein originelles Outfit ist fertig. Beim Kombinieren können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Übrigens: Oversize ist nicht unbedingt etwas für die Freizeit, es gibt genug Kleidung in diesem Stil, die Sie auch in Ihrem Berufsalltag tragen können.

Mit Oversize gewinnen

Kleidung im Oversize Look steht sowohl schlanken Damen als auch denjenigen, die sich gerne vollschlank nennen. Dieser Kleidungsstil begeistert mit seiner bequemen Passform und mit origineller Optik und bildet in jeder Situation einen besonderen Blickfang.

Tags
Mehr anzeigen

Maren

Hallöchen, ich heiße Maren und interessiere mich sehr für den Bereich Beauty, Gesundheit und Fashion. Lasst uns gemeinsam auf die Suche nach neuen und aktuellen Trends gehen. :)

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close