» » Kleidung wunderbar wandelbar - ein Schnitt, unzählige Styles!
20. Juli 2016 0

Mode

Leider viel zu selten, aber es gibt sie: Kleidung, die zu absoluten Lieblingsstücken wird. Ihr unschlagbarer Vorteil: Sie ist zeitlos, lässt sich hervorragend kombinieren und ein wahres Styling-Chamäleon! Zusammen mit anderen Teilen werden die Allrounder ausgehtauglich, Hingucker der Party oder businessgerecht. Hier kommen die wunderbar Wandelbaren 2016!

Locker zu jedem Anlass – Jogpants

Jogpants sind zwar absolut im Trend, dennoch haben sie das Potenzial Lieblingsstücke für mehr als eine Saison zu werden. Die schöne Schwester der Jogginghose ist aus bequemem Material, welches dennoch edel aussieht. modelBaumwollstoffe, die durch einen Synthetikanteil Glanz bekommen oder im Winter hochwertige Wollmixstoffe, geben den Hosen die nötige Portion Eleganz. Toll im Büro sind auch klassische Muster wie Nadelstreifen, kombiniert mit Bluse und Blazer ist der starke Auftritt perfekt! Durch den lockeren Schnitt sind diese businesstauglichen Hosen aber auch in der Freizeit und am Abend sehr gut tragbar. Mit Lederjacke oder Glanztop lässt sich spielend Lässigkeit oder Glamour zaubern. Die liebste kleine Schwester der Jogpants? Die Shortsversion! Ebenso mit Bündchen zum Schnüren und aus leicht glänzenden Materialien sind sie vor allem in der Freizeit und Abends die beste Wahl.

Wandelbare Freunde für obendrüber

Eine Jacke bestimmt ein Outfit maßgeblich – bei Aktivitäten im Freien entscheidet sie über Top oder Flop. 2016 sind sie endlich wieder da: Jeansjacken, unsere geliebten Freunde aus den Achtzigern und Neunzigern ziehen zurück an die Garderobe. Gerne im coolen Bikerschnitt mit abschließendem Gürtel oder ultrakurz, sodass auch das Shirt noch einen Part in Sachen coolem Gesamtlook erhält. Die kurze Variante ist als Jacke zum engen Kleid absolut feiertauglich, romantisch wird die Jeansjacke zum Blümchenkleid nebst Bikerboots. Neben der Jeansjacke gehört dieses Jahr auch die Bomberjacke zu den Must-haves. Auch sie hat das Potenzial, mehr als eine Saison zu bleiben. Auch wenn gerade extrem auffällige Muster Trend sind: Wer eine lange Freundschaft beabsichtigt, wählt lieber eine dezentere Variante in leicht glänzendem Stoff, dann ist sie der ideale Begleiter zu allen Gelegenheiten. Die Bomberjacke spielt gerne den Alleinunterhalter – kombinieren sollte man daher dezent. Auch zur Party muss es dann kein schimmerndes Paillettentop mehr sein. Besonders cool wirkt die Jacke übrigens mit Hotpants!

Basics, die in jeden Schrank gehören!

Ein gelungenes Outfit braucht nicht viel. Mit zeitlosen Basics kann kurzerhand ein passender Look für unterschiedliche Gelegenheiten gezaubert werden. Glänzende Shirts mit einem etwas lockeren Sitz sind in diesem Sommer Pflicht. Lässig werden sie in den Hosenbund gesteckt, oft nur auf einer Seite, denn das verleiht dem Erscheinungsbild etwas Entspanntes und kaschiert zudem kleine Pölsterchen. Ein Muss nicht erst seit diesem Jahr ist übrigens die Farbe Taupe. Sie passt toll zu zartem Rosa und Weiß. Nude gehört ebenso zu den schon fast klassischen Farben, die einen Look besonders feminin und elegant wirken lassen. Besonders zu einer strengen Businesshose oder einem Pencilskirt wirken diese Farben wie Weichzeichner.models

Der Schuh, der den Unterschied macht!

Manchmal sind es nur die Schuhe, die einem Outfit das Gewisse Etwas zaubern. Ein Schuh, der so ziemlich alles kann und zudem wunderbar zeitlos ist? Der Ankle Boot! Romantisch feminin zum Kleid oder Rock, elegant zur Jogpants oder unschuldig und dennoch sexy zur kurzen Hosen mit blickdichten Strümpfen. So können die Schuhe ihren großen Auftritt überall haben: Ob zur Party, im Büro oder zum Schaufensterbummel – sie sind garantiert genau das Richtige!

Kleidung als Allround-Talent

Ob Jogpants, Basic Teile oder Ankle Boots – in 2016 zeigt sich, mit dieser Kleidung ist man überall gern gesehen, so passt sie doch zu so gut wie jedem Anlass und lässt sich wunderbar kombinieren. Einfach wunderbar wandelbar!

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode