» Same same but different - Partnerlook für Mama und Tochter
07. Mai 2015 0


Kleidung und Schuhe für kleine Mädchen sind einfach nur goldig. Noch besser ist es, wenn diese Kleidung zu der Kleidung der Mutter passt. Nicht nur bei einem Stadtbummel oder im Zoo, sondern auch auf Fotos sieht dies zuckersüß aus und zieht garantiert alle Blicke auf sich. Gleiche Kleidung zu finden, ist aber nicht immer einfach. Da helfen die richtigen Accessoires und Schuhe und die passenden Tipps und Tricks für den ultimativen Look.

Wo kann die Kleidung für den Partnerlook gekauft werden?

PartnerlookMöchtest du ein wirklich ausgefallenes Teil, wird der Kauf eher schwierig. Du kannst, wenn du begabt bist, ein Kleidungsstück selbst nähen oder es auch nähen lassen oder du kaufst in Geschäften wie H&M, C&A und Zara. Dort findest du garantiert die passende Kleidung für dich und deine Prinzessin. Zarah zum Beispiel hatte vor einiger Zeit sogar Schuhe für die Prinzessin und Mutter im Angebot, die genau zusammen passten. Leider ist dies nicht immer der Fall, aber dafür gibt es Mittel und Wege für den perfekten Partnerlook. Auf Dawanda kannst du dir in deinem Wunschstoff etwas Passendes nähen lassen oder selbst durch kleine Accessoires, Anstecker, Schleifen oder Bügelbilder etwas Besonderes und Einzigartiges schaffen.

Ein Teil in verschiedenen Größen

Wenn du als Mutter nicht besonders groß bist und zudem schlank, dann wird dir in vielen Geschäften auchMama und Kind Kinderkleidung passen. So hast du oftmals das Glück, dass Kleidung von der Größe 92 bis zur Größe 176 angeboten wird und du zusammen mit deiner Tochter das gleiche Oberteil oder ein anderes Kleidungsstück tragen kannst. Dabei solltest du nur darauf achten, dass die Sachen nicht zu kindisch aussehen. Bei einem Jeanshemd für euch beide, einer schwarzen Jeggings und Checks in knalligen Farben kann aber nichts schief gehen. So tragen deine Tochter und du ein wirklich cooles Outfit im Partnerlook. Und das Ganze kostet dich auch nicht viel Geld, denn handelt es sich um den gleichen Artikel wird dieser meist zum gleichen Preis in allen Größen angeboten. Bei Markenschuhen kann dies schon etwas anders aussehen. Hast du aber kleine Füße, dann kannst du auch zu den Kinderschuhen greifen.

Durch Accessoires und Basics den perfekten Partnerlook kreieren

Mutter und Kind in weißGibt es keine Oberteile, Kleider und Hosen für euch beide, die komplett gleich sind, kannst du auch mit ähnlichen Kleidungsstücken den ultimativen Look schaffen. Zum Beispiel könnt ihr beide eine weiße Bluse oder ein pinkes Top tragen. Schneidest du von deinem Halstuch ein Stück ab, kann deine Tochter den gleichen Schal wie du selbst ummachen oder du kaufst für euch beide die gleichen Schuhe. Sportliche Marken wie Adidas, Nike oder Converse bieten viele Modelle in unterschiedlichen Größen, die bereits ab Größe 17 starten. Bei weißen Ballerinas oder schwarzen Schuhen wird es auch super einfach. Oder du gestaltest aus Perlen eine Kette für dich und deine Tochter, die ihr beide tragen könnt. Selbst wenn es nicht das exakt gleiche Teil ist, kannst du deiner Tochter Kleidung in passenden Farben kaufen. Oberteile in pink, schwarz oder weiß wird es für euch beide genügend geben.

Die Looks sind super einfach und sehen zudem einfach niedlich aus. Und deiner Tochter wird es sicher auch gefallen im Partnerlook mit dir bummeln zu gehen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
    0RETWEETSTweet
    0GOOGLE +1+1
    0SHARESTeilen

    Ähnliche Artikel

    Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.

    Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.

    Kommentare0

    Schreibe einen Kommentar

    Neu in