» Needling: Die schonende Form der Faltenbehandlung
Faltenlos 04. September 2015 0

Needling gilt als neuer Anti-Aging-Trend und hat sich direkt aus Hollywood weltweit festigen können. Die Behandlung spricht vor allem die natürliche Neubildung der Hautkollagen an. Doch was darf vom Needling erwartet werden? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Die Anwendung des Needlings oder auch Micro-Needlings geht über die Faltenbehandlung hinaus und setzt ebenso bei der Reduzierung von Cellulite und Narben an.

Eine Haut wie die Stars

glatte-hautWer auf die Stars und Sternchen aus Hollywood einen Blick wirft, sieht vor allem eins: Ein scheinbar makellos schönes Hautbild. Alterserscheinungen wie Falten oder gar Cellulite scheint es hier nicht zu geben. Doch was ist beispielsweise das Geheimnis von Angelina Jolie? Die erfolgreiche Schauspielerin vertraut auf den Einsatz des Needlings. Beim Needling handelt es sich um eine schonende Form der Faltenbehandlung, die ausgehend von Hollywood ihren Sprung in die Welt schaffte. Micro-Needling kann sowohl mit einem Dermaroller als auch mit speziellen Geräten erfolgen. Meist sind mehrere Behandlungen erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Mit einem nadelbesetzten Roller über die betroffenen Hautpartien

Meist wird das Micro-Needling mit einem Dermaroller durchgeführt. Dieser einfach zu handhabende Roller besitzthelle-haut zahlreiche winzig kleine Nadeln, mit denen über das Gesicht gefahren wird. Die Nadeln dringen bei der Behandlung in die Haut ein. Dadurch entstehen winzige Verletzungen, die dem Gehirn jedoch wichtige Signale senden. Durch diese Verletzungen wird das größte Organ des Menschen dazu animiert, neue Kollagen zu bilden. Durch die Neubildung der wichtigen Kollagen entsteht Schritt für Schritt eine faltenfreie und junge Haut.

Behandlung weitaus harmloser als vermutet

dunkler-hauttonDie Skepsis und Vorsicht, die dem Needling entgegen gebracht wurden, war zunächst groß. Dabei ist die Behandlung um einiges harmloser und schonender als viele erwarten. Für das kosmetische Micro-Needling werden sehr feine und ebenso kurze Nadeln genutzt. Sie stechen nur in die oberste Hautschicht, die auch als Epidermis bekannt ist. Dort befinden sich die entscheidenden Rezeptoren, die wichtige Signale an die Haut senden.

Diese Rezeptoren signalisieren der Haut, dass eine Verletzung vorhanden ist. Der Körper leitet nun alle erforderlichen Schritte ein, um die Haut zu reparieren. Also werden von ihm vermehrt Elastin und Hyaluronsäure aber eben auch die wichtigen Kollagen ausgeschüttet. Diese drei Komponenten sind sowohl für die Elastizität als auch für die Festigkeit der Haut und des individuellen Bindegewebes entscheidend. Die Ergebnisse des Needlings sind überzeugend. Bereits nach der ersten Behandlung verändert sich die Haut und sie wird sowohl fester als auch jünger und frischer.

Schmerzfreie Behandlung

Alles in allem ist das Needling eine schmerzfreie Form der Faltenbehandlung. Zwar werden die vielen kleinen Nadeln als ein wenig unangenehm empfunden. Bei den meisten Behandlungen kann allerdings mit ruhigem Gewissen auf den Einsatz von Betäubungsmitteln verzichtet werden. Auch nach der Sitzung ist das Needling recht angenehm. Die betroffenen Hautstellen sind zwar leicht gerötet, doch diese Rötung klingt in der Regel schon am nächsten Tag wieder ab. Zudem können sich leichte Schwellungen zeigen.

Fazit

Das Needling ist eine der wohl schonendsten und effektivsten Formen der Faltenbehandlung. Es begeistert mit schnellen Ergebnissen und sorgt zudem dafür, dass die Haut um einiges aufnahmefähiger ist. Dadurch kann das größte menschliche Organ auch mehr verjüngende Wirkstoffe aufnehmen. Das Needling ist die ideale Basis dafür, dass Methoden und Präparate perfekt zusammenarbeiten.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
    0RETWEETSTweet
    0GOOGLE +1+1
    0SHARESTeilen

    Ähnliche Artikel

    Kommentare0

    Schreibe einen Kommentar

    Neu in