» » Herbstfarben 2017 - Was trägt man kommenden Herbst?
Herbstmode 19. September 2017 0

Mode

Nachdem mit dem Herbst auch die graue Jahreszeit Einzug in den Alltag gehalten hat, heißt es mit den aktuellen Trendfarben etwas Farbe ins Outfit zu zaubern. Die Auswahl an angesagten Herbstfarben ist dieses Jahr durchaus groß und hält für jeden Typ das Richtige bereit.

Rot in vielen Schattierungen ist angesagt

Es besteht kein Zweifel, dass Rot die unbestrittene Trendfarbe für Mode in diesem Herbst ist. Ob dabei die Wahl auf einen kräftigen Ton mit der Bezeichnung Grenadine fällt oder ob eher leuchtendes Rot mit dem Namen „Flame Scarlet“ gefragt ist, muss jede modebewusste Frau selbst entscheiden. Für elegante Kleidung ist in diesem Herbst der Farbton „Tawny Port“, ein dunkler und kräftiger Bordeauxton sehr angesagt. Wer es lieblicher mag, der greift zu „Primerose Pink“, einem zarten Rosa.

Braun und Blau sind klassische Töne

Mode im HerbstWarme Beigetöne sind für diesen Herbst eine absolute Trendfarbe, die von den Designern nun als „Butterum“ bezeichnet wird. Sie lässt sich hervorragend zu Mittelbraun oder Goldmetallic kombinieren, auch zu Weiß oder als Komplettlook getragen, überzeugen diese Farben in der gesamten Palette und wirken dabei sehr klassisch. Bereits im Sommer waren Blautöne in vielen Schattierungen gefragt. Das bleibt auch im Herbst so, wobei nun entweder der leuchtende Ton mit der Bezeichnung „Marina“ oder aber eine sehr zarte Nuance mit dem klingenden Namen „Blue Bell“ angesagt ist. Für alle, die Dunkelblau sehr schätzen, ist nun die Farbe „Navy Peony“ angesagt. Sie wirkt sehr klassisch, scheint aber in ihrer Wirkung nicht so hart wie Schwarz.

Lila und Orange als Highlighter

Sehr extravagant und auffällig, vor allem aber sehr angesagt, ist in diesem Herbst der Farbtrend Lila. Ein strahlender Ton, der sich sowohl in unterschiedlichen Kleidungsstücken, als auch als beliebter Farbton für Accessoires wie Schuhe und Taschen wieder findet, bereichert die Mode der kalten Jahreszeit. Perfekt kombiniert zeigt sich diese Farbe mit der Bezeichnung „Royal Lilac“ mit Schwarz oder Weiß bzw. Creme. Sehr feminin scheinen die derzeit sehr angesagten Pfirsichtöne, denen die Bezeichnung „Copper Tan“ gegeben wurde. Die Farbe ist angesiedelt zwischen Rot, Orange und Rosa, damit bringt sie einen Hauch Sommer und Wärme in den tristen Herbstalltag. Besonders modern ist die Kombination mit unterschiedlichen Blautönen. Wer es kräftiger mag, der greift zu Orange. Die Farbe, die den klingenden Namen „Autumn Maple“ trägt, überzeugt ebenfalls mit einem warmen Ton und lässt sich perfekt zu Winterweiß oder den Blautönen tragen.blaue Mode

Grau gilt als Klassiker in Sachen Herbstfarben

Ebenso wie das klassische Navy-Blau zählt auch „Neutral Gray“ zu den angesagten Farben in diesem Herbst. Diesen Ton kann man sehr einfach kombinieren und auch als Komplettlook im beruflichen Alltag tragen. Selbst klassische Mäntel, Jacken und Blazer überzeugen in diesem Ton und werden mit einem bunten Tuch oder Schal, am besten in der Trendfarbe „Lemon Curry“, aufgepeppt. Dieser warme Farbton, der tatsächlich irgendwie an Curry erinnert, zeigt sich als beliebte Accessoirefarbe. Auch schmale Röcke, die mit einem grauen Oberteil kombiniert werden, überzeugen in diesem Farbton, der einen Hauch Exotik und gute Laune bei tristen und kaltem Wetter in den Alltag bringt.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode