» » Diese Hilfsmittel brauchen Sie für ein perfektes Make Up
Schminke 28. Februar 2014 0

Make Up


Nichts ist so individuell wie die Veränderung durch dekorative Kosmetik. Kaum ein Frau verzichtet heute auf ihr tägliches Make Up, es gehört zum morgentlichen Ritual wie das Zähneputzen. Im Bad oder auf dem Schminktisch stehen Tiegel und Töpfchen, Pinsel und Quasten, Stifte und Applikatoren.

Ein perfektes Make Up – Ein perfekter Tag

Make Up ist vielfältig und kann zu verschiedenen Anlässen variiert werden. Vom dezenten Make Up für das Büro bis hin zum spektakulären Auftritt am Abend verleiht es jeder Frau einen selbstbewussten, strahlenden Auftritt und ein sicheres PinselsetGefühl. Bei der Vielzahl von Produkten kommt es allerdings nicht nur auf die Qualität drauf an, sondern auch auf die richtige Wahl von Farbe, Konsistenz, Handhabung und Tips für das Handling. Entsprechend dem Hauttyp sollten die Produkte harmonieren und sicher angewendet werden um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.
Mit den richtig gewählten Hilfsmitteln bedarf es heute nur wenig Zeit und Aufwand, mit einem strahlenden Make Up seine Umwelt zu verzaubern. In jeder Frau steckt ein kleiner Visagist. Eine gute Beratung und ein bisschen Übung lassen kleine Makel verschwinden und die Schönheit jeder Frau in den Vordergrund stellen.
Unendlich groß ist die Farbpalette für Teint, Augen und Lippen, in die Vielzahl der Varianten kann man in der Tat ein Vermögen investieren. Daher ist es wichtig, mit Hilfe einer fachmännischen Beratung heraus zu finden, wie man diese Hilfsmittel richtig anwendet und einsetzt, um den richtigen Effekt zu erreichen. Schnell kann man lernen, seinen ganz persönlichen und individuellen Look zu finden und mit wenigen Handgriffen sein eigener Vigagist werden.

Make Up und die Kunst

Das Bild eines Künstlers ist individuell und einzigartig. Fertigt man eine Kopie an, verliert das Werk an Wert. Ebenso lässt sich ein Make Up nicht kopieren. Es muß dem jeweiligen Typ entsprechen, kein Gesicht gleicht dem anderen. Grundregeln sind natürlich zu beachten, jedoch gilt es, seinen persönlichen Style zu finden und seine Einzigartigkeit zu unterstreichen. Experimente sind erlaubt, Farben dürfen gemischt werden, der eigenen Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Teint – Augen – Lippen

Am Anfang eines Make Up steht die Grundierung entsprechend dem Hauttyp. Ob Quaste, Schwämmchen oder Pinsel, auch hier bieten Produkte verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Gleichmäßiges Auftragen, Konturen verschmelzen lassen, Puder oder Rouge auftragen ist mit bloßen Händen oder Fingern nicht zu empfehlen. Ziel ist es, einen makellosen Teint zu schaffen.Make Up
Welche Frau träumt nicht von klaren, ausdruckstarken oder verführerischen Augen?
Die Augen einer Frau können Geschichten erzählen. Je nach Anlass schaffen Eyliner und Kayal in Gelform oder als Stift den passenden Rahmen. Lidschatten in trendigen Farben stehen zur Verfügung, um der eigenen Augenfarbe noch mehr Ausdruck zu verleihen. Augenbrauenfarbe oder Stifte, auf makellos mit einer Pinzette gezupften Brauen, vollenden das Kunstwerk. Wimperntusche kann feine Wimpernhärchen verlängern, verdichten oder auch färben. Augen optisch zu verkleinern oder zu vergrößern ist mit verschiedenen Techniken kein Problem, das Auge wirkt strahlend und lebendig.
Abgerundet wird das perfekte Make Up durch die Betonung der Lippen. Mit einem passenden Pinsel können die Konturen leicht verändert werden, um den Mund in Szene zu setzten. Lippenstifte und Lippgloss erhält man in vielen Farbnuancen, passend zum Typ und Outfit.
Make Up hat die Aufgabe, die natürliche Schönheit jeder Frau hervorzuheben und zu unterstreichen. Die Vielzahl der unterschiedlichen Hilfsmittel ist notwendig, damit jede Frau ihre Einzigartigkeit leben und zeigen kann.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
1GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up