» » Die ideale Grundlage für jedes Make up
Haarfarbe 25. Mai 2014 0

Make Up


In Hinblick auf eine ideale Grundlage für jedes Make up sollte bedacht werden, dass die Grundlage wiederum von der Art des Make ups und dem Sinn und Zweck des Make ups abhängig ist. So muss dieses für ein Fotoshooting ganz anders aufgebauten werden als für einen Tag am Strand und benötigt daher eine ganz andere Grundlage und natürlich auch eine ausgewogene Foundation. Ähnlich sind die Unterschiede aber auch bei allen anderen Make-up-Formen, denn hier stellt sich die Frage, ob bei speziellen Anlässen Fotos gemacht werden oder zu welchem Zweck man das Make up trägt.
Dauerhaft frisches Make UpWichtig für die Beurteilung, was die ideale Grundlage für ein Make-up ist, ist natürlich das jeweilige Make-up selbst, denn hier kommt es immer auch auf den Anlass des Make-ups an und auch auf das Outfit der Trägerin sowie auf die zu erwartenden Lichtverhältnisse. Wer mit dem betreffenden Make-up fotografiert wird, sollte immer daran denken, dass hier intensiver und aufwendiger geschminkt werden muss, da die Kamera sonst kaum Farben aufzeichnen wird. Gerade eine Studiobeleuchtung mit künstlichem Licht, lässt jede zu wenig geschminkte Haut einfach nur blass aussehen.

Die Grundlage für ein Strand-make-up

Das Make-up für einen entspannten Tag am Strand oder im Urlaub ganz allgemein benötigt keine aufwendige Grundierung, dafür aber einen ausreichenden Sonnenschutz und dieser sollte sich am besten am Hauttyp der Trägerin orientieren. Hier wird meist mit wasserfester Mascara und Kajal geschminkt, wobei eine Grundierung schon im Wasser eher hinderlich als sinnvoll wäre.

Die Grundlage für ein Alltags-Make-up

Für das Alltags-Make-up sollte sich die Grundlage oder auch die Grundierung einfach an den Gewohnheiten der Trägerin orientieren. Wer hier ebenfalls nur Kajal und Mascara trägt, kann unter Umständen auf eine Foundation verzichten. Diese ist aber bei einem kompletten Make-up ein absolutes Muss und lässt die Haut einfach ebenmäßiger wirken. Für wichtige geschäftliche Termine ist sie also ebenfalls unverzichtbar.

Die Grundlage für ein Fest-Make-up zu besonderen Anlässen

Ein Make-up für festliche Anlässe setzt natürlich auch eine aufwendige Grundierung voraus, wobei dies besonders dann gilt, wenn viel und vor allem auch professionell fotografiert wird. Dabei sollte vor allem die Jubilarin auf ein perfektes Make-up mit ausgewogener Foundation achten und eventuell sogar eine professionelle Stylistin beauftragen, denn nur so kann das Make-up ein voller Erfolg werden. Dies ist ja vor allem bei Hochzeiten und ähnlichen Anlässen durchaus wichtig, wobei die Stylistin hier für das perfekte Make-up und damit für traumhafte Einnerungsfotos sorgt.wimpern
Die ideale Grundlage für jedes Make up ist ein etwas weit gedehnter Begriff, denn was für den einen Hauttyp und eine Make-up-Form ideal ist, kann für eine andere schon unzureichend oder schlicht und ergreifend falsch sein. So muss die Haut für ein Festtags-Make-up oder ein Abend-Make-up natürlich ganz anders vorbereitet werden als für ein Alltags-Make-up, das bei vielen Trägerinnen nur aus Mascara oder bestenfalls noch Kajal mit Lipgloss besteht oder für ein Make up, das im Urlaub am Strand getragen wird. Wichtig ist aber immer, die Versorgung der Haut mit Nährstoffen und mit Feuchtigkeit sowie das Reinigen der Haut. Somit sollte nie auf eine Tagescreme verzichtet werden, bevor das Make up aufgetragen wird. Wer sich allerdings für den Strand oder einen Tag in den Bergen schminkt, kann die Tagescreme durch einen Sonnenschutz ersetzen. Wer das nicht mag, sollte zumindest auf einen Lichtschutzfaktor in der Tagescreme achten.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up