» » Der Pyjama-Look: edel und lässig
Pyjama 28. August 2017 0

Mode

Haben Sie sich auch schon einmal überlegt, wie es wäre, im bequemen Pyjama auf die Straße zu gehen? Mit dem lässigen Pyjama-Look können Sie das 2017 tun! Stars wie Sienna Miller tragen die Zweiteiler auf Parties, selbst große Designer wie Dolce & Gabbana und Valentino lassen ihre Models im gemütlichen Seidenlook über die Runways laufen. Fashionistas präsentieren am Rande der Modeevents ihre schönsten Pyjama-Streetstyles!

Designer Pyjamas im Metropolitan Museum of Art

helles dünnes kleidBereits im Herbst 2015 zeigte der Modemacher Michael Kors einen traumhaften Pyjama-Komplettlook, der viel zu schade ist, um ihn nur zu Hause anzuziehen. Dazu kleidete er Redakteure der amerikanischen Vogue im asiatischen Stil ein. Was diese hochkarätigen Pyjamas von dem gewöhnlichen Schlafzimmer-Set unterscheidet, ist ihr fließender, seidiger Stoff, das besonders geschmackvolle Design und der optimierte Schnitt. Heute trägt nicht mehr nur ein kleiner Mode-Zirkel den angesagten Pyjama-Look. Bei modebegeisterten Frauen, Bloggerinen und Stars gehört er längst zur Garderobe!

Wie style ich den „Out-Of-Bed-Look“ gekonnt?

Wer sich nicht gleich im Allover-Pyjama-Outfit vor die Tür traut, kann zum Beispiel eine Pyjama-Bluse zu Jeans und High Heels kombinieren. Sexy, verspielt und sommerlich wirkt ein bauchfreies Bandeau-Top unter einem offenen Pyjama-Hemd. Auf eine weite Pyjama-Hose im Marlene-Dietrich-Stil passt hervorragend ein eng geschnittener Blazer und eine Clutch. Mutige tragen den neuen „Out-Of-Bed-Look“ in der Komplett-Variante. Haben Sie sich einmal überwunden, im Seiden-Pyjama durch die Straßen zu laufen, wollen Sie dieses komfortable Trend-Piece gar nicht mehr ausziehen! So zeigt die Schauspielerin Sienna Miller wie moderne Homewear zum Ausgehen taugt. Sie kombinierte ihren schwarzen Seiden-Pyjama mit floralem Print zu hohen Sandalen und einer passenden Handtasche. Damit der Pyjama nicht aussieht, als wäre man gerade aus dem Bett gestiegen, sollte er aus einem feinen, glänzendem Material bestehen, wobei grobe Baumwolle eher ungeeignet ist.

Auch die richtige Kombination entscheidet darüber, ob der Look gelingt oder nicht. Kombinieren Sie zum Pyjama-Look hohe Schuhe, wie Pumps oder Wedges, um den Zweiteiler besonders elegant und feminin zu stylen. An kühlen Herbsttagen kann die Seidenhose auch mal in derbe Boots gesteckt werden, wodurch das Outfit eine lässig-robuste Note erhält. Auf die Spitze treiben können Sie den Schlafzimmer-Style mit Designer-Plüsch-Schlappen und einem „Kuscheltier“.Trends

Pyjama-Kleider stilsicher tragen

Ein luftige Variante des Pyjama-Looks sind Kleider, die in diesem Stil gestaltet sind. Tragen Sie ein solches Pyjama-Kleid, das wie ein überlanges, geknöpftes Schlaf-Oberteil geschnitten ist, zu ihren Lieblingsslippern! Auf Pyjama-Kleidern sehen Blumen-Muster ebenso toll aus wie japanische Motive oder klassische Streifen-Prints. Knie- oder -bodenlange Mäntel aus Seide greifen das Pyjama-Design in anderer Art und Weise auf. Tragen Sie diese edlen Stücke zu einer Vintage Jeans, Denim Shorts oder einem kurzen Kleid.

Pyjama-Looks sind vielseitig

Nicht nur Fashionistas, Stars und Bloggerinen können den Pyjama-Trend mitmachen. Auch jede Frau, die ein gewisses Gespür für Mode besitzt, findet garantiert einen Pyjama-Look, der zu ihrem Typ perfekt passt. Ob Komplett-Look, die Kombination einzelner Teil oder ein feminines Pyjama-Kleid – der Trend bietet für jede etwas!

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode