» » Das ideale Tagesmake-up
27. April 2014 0

Make Up


Das ideale Tages-Make-up ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig und sollte so also nicht verallgemeinert werden. Wichtig ist hier aber vor allem der Typ der Trägerin und ihr eigener Anspruch an das Make-up, um sich wirklich wohlfühlen zu können. Ebenso wichtig ist aber auch der Anlass, denn das ideale Tages-Make-up für eine Hochzeit oder eine anderweitige Feierlichkeit bzw. für ein Jubiläum welcher Art auch immer, sieht natürlich anders aus als das Tagesmake-up für einen normalen Arbeitstag im Büro oder für ein Treffen mit Partnern oder Kollegen. Wiederum wird man sich im Urlaub anders schminken als für einen Tag mit Freunden in der City, so das es eine Vielzahl von Möglichkeiten zu berücksichtigen gilt. Daneben spielt natürlich auch das Outfit eine Rolle. Ebenso gilt es die Frisur und das Alter der Trägerin sowie deren Figur und ihren Hauttyp zu beachten.
augenDas ideale Tages-Make-up kann nur sehr schwer bzw. gar nicht allgemeingültig festgelegt werden, denn es ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig und sollte daher am besten individuell ermittelt werden. Schließlich kann das Tages-make-up einer hellhäutigen und blonden Trägerin für eine dunkelhaarige Trägerin mit olivefarbenen Teint völlig unpassend wirken. Festliche Anlässe dagegen benötigen ebenfalls ein vollkommen anderes Styling und ein Tag im Büro ein wiederum anderes. Zudem sollte auch das Alter und die Figur der Trägerin eine Rolle spielen, genau wie ihr Typ. Während eine eher rassige Damen mit einem blutroten Lippenstift aufwarten kann, würde dieser an einer vollschlanken Trägerin, die zu einem leicht rötlichen Teint neigt, völlig unpassend, wenn nicht sogar ordinär wirken. Dies allein zeigt schon, wie unmöglich es wäre, eine allgemeingültige Empfehlung abzugeben. Trotzdem kann aber durchaus der eine oder andere Rat zur Findung des individuell perfekten Tages-Make-ups gegeben werden.

Das ideale Tages-Make-up für den Alltag?

Im Alltag gilt also allgemein gültig immer die Make-up-Empfehlung, das weniger oft mehr ist. Wer dagegen Trendfarben bevorzugt, sollte aufpassen, das diese unbedingt zur Garderobe und zur individuellen Erscheinung passen. Krelle Farben und übertriebenes Styling haben in der Geschäftswelt definitiv nichts zu suchen. Das gilt unabhängig von der Position, die die betreffende Dame begleitet. Ein Verstoß könnte hier sogar das Aus für die Karriere bedeuten, so das gerade in klassischen Branchen eher Vorsicht und der Blick auf den Dresscode des Unternehmens geboten ist.

Das besondere Tages-Make-up für festliche Anlässe

Für festliche Anlässe darf natürlich aufwendiger geschminkt werden, auch wenn es sich um ein Tages-Make-up handelt, wobei es sich gerade für ein bevorstehendes Fotoshooting empfehlen kann, eine professionelle Stylistin zu beauftragen, da diese aus einem anderen Blickwinkel schminkt als man dazu selbst in der Lage wäre.Hochzeitsmake Up
Grundsätzlich ist das ideale Tages-Make-up von einer Vielzahl von Faktoren und individuellen Aspekten abhängig. Die für ein wirkliches Gelingen alle beachtet werden müssen, so dass es das einzig richtige Tages-Make-up nicht gibt. So spielt hier beispielsweise der Anlass für das Make up genauso eine Rolle, wie der Anspruch der Trägerin, das zur Verfügung stehende Budget und natürlich der Typ der Trägerin. Eine professionelle Stylistin – sofern das Budget eine solche vorsieht -, was ja beispielsweise bei Feiern oder einer Imageberatung häufig der Fall ist, wird jetzt vor allem den Hauttyp und die Haarfarbe sowie das Alter der Trägerin in den Mittelpunkt stellen. Für ein Alltags-Make-up, das wirklich im Alltag getragen werden soll, sollten vor allem neutrale und typbezogene Farben verwendet werden, um nicht bei jeder Geschäftsreise einen ganzen Koffer an dekorativer Kosmetik mitnehmen zu müssen. Für festliche Anlässe darf auch das Tages-Make-up eher extravagant sein. Ein Tag am Strand kommt dagegen problemlos mit Lipgloss sowie Kajal und Mascara aus.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up