Trends

Diese Trendfarben sind im kommenden Herbst absolut angesagt

Auf den Laufstegen der Fashion-Metropolen sind sie bereits bekannt: die Trendfarben für die Herbstmode 2019. Generell kann gesagt werden, dass es vielfältig zugeht – warme, weiche Farben treffen auf dunkle und harte Töne. Wer den Kontrast liebt, kommt diese Saison deshalb auf seine Kosten. Im Fokus stehen auch All-over-Looks. Das heißt, eine einheitliche Farbe wird von Kopf bis Fuß getragen. Hier kommen die wichtigsten Farbtrends!

Dunkelblau und Lila

Zu vielen Tönen tragbar und fast so universal wie Schwarz: Dunkelblau – auch als „Navy“ bekannt – ist diesen Herbst im Trend. Die elegante Farbe bietet diverse Vorteile für Fashionliebhaber. Sie ist einfach zu kombinieren,Capes und Poncho etwa mit Grau, Schwarz oder Weiß. Hinzu kommt, dass ein dunkles Blau nicht ganz so hart wirkt wie das klassische Schwarz, jedoch einen ähnlichen Effekt erzielt. Es wirkt elegant und bietet den“ klassischen Touch“, der sich auch für feine Anlässe eignet.

Wer nicht auf dunkle Töne steht und das Marineblau bevorzugt, kann es mit einer anderen Trendfarbe der Saison kombinieren: Lila! Die Mischfarbe, die aus Rot und Blau besteht, passt perfekt zu blauen Tönen und kann – für einen dezenteren Look – mit schlichtem Weiß kombiniert werden. Wer sich etwas Wärme für seinen sonst eher kühlen Look wünscht, greift zu weichen Brauntönen. Zum Beispiel in Form einer Lederjacke oder eines Mantels!

Orangetöne sind beliebt – und in!

Butterscotch und dunkler Cheddar – klingt appetitlich, oder? Tatsächlich handelt es sich nicht um Naschereien, sondern um die angesagten Töne der Farbe Orange. Wer sich für das etwas hellere Butterscotch-Orange entscheidet, kombiniert dazu Brauntöne, mattes Gelb oder ein schlichtes und kaltes Weiß. In Mailand wurde die angesagte Farbe auf diese Weise von den Designern in Szene gesetzt. Dark Cheddar kann wunderbar Ton in Ton getragen werden, zum Beispiel mit einem leuchtenden Orange, welches eine Nuance heller ist. Auch dazu passend: kräftiges Braun oder schlichtes Weiß.

Die zeitlosen Klassiker

Trends im HerbstDiese Trendfarben dürfen in keinem Herbst fehlen: Beige, Braun, Creme und Karamell! Die Warmen Töne werden entweder komplett von Kopf bis Fuß miteinander kombiniert oder einheitlich getragen (All-over-look). Sie dienen ebenso als kleiner Eye-Catcher, beispielsweise zu einem schlichten Look in Schwarz. Der Vorteil: Beige und Braun passen zu jedem Hauttypen und bieten damit keinen Nachteil. Vor allem, wenn unsere Haut an den kälteren Tagen etwas blasser wirkt und der sonnengeküsste Teint nicht mehr sichtbar ist.

Was auch nicht fehlen darf: Weiß. Jedoch nicht einfach nur das klassische Weiß! Angesagt ist die Farbe „Vanilla Custard“. Sie wirkt etwas wärmer als steriles und kaltes Weiß und kann beispielsweise in Form eines flauschigen Mantels oder Pullovers getragen werden. Zum hellen Ton passen bunte, knallige Farben – und auch Braun.

Viele Trendfarben für den Herbst 2019

Wer auf Farbsuche für den Herbst ist, wird in seinem Kleiderschrank sicherlich ein Teil in Braun, Beige oder Karamell finden. Die Basic-Farben werden durch weitere Trendfarben ergänzt, Blau und Orange sind besonders angesagt. Ansonsten gilt: Dunkle Farbtöne wirken besonders elegant und passen wunderbar zu den kalten Herbsttagen. Wer sich nach Wärme sehnt, greift zu leichten, hellen Farben und bringt ein wenig Sonne in seinen Alltag!

Tags
Mehr anzeigen

Steffi

Hey zusammen, mein Name ist Steffi und ich liebe es mich mit Beautythemen auseinanderzusetzen. Gemeinsam finden wir die aktuellen Trends heraus! :)

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close