» » Was tun gegen Rillen in den Fingernägeln?
Rillen in den Finernägeln 14. April 2014 0

Nagelpflege


Fingernägel geben ein Bild von unserer Gesundheit wieder. Sobald daher ein Zeichen gegeben ist, können wir sehen ob wir bestimmten Krankheiten vorbeugen können.
Natürlich tut uns das Nägel schneiden im groben nicht weh. Dennoch handelt es sich bei unseren Fingernägeln um ein empfindliches Teil an unserem Körper. Sie dienen daher zum Schutz der Nerven und sollen uns auch beim Greifen abstützen. Bis zu drei Millimeter wachsen Fingernägel im Monat. Im Sommer oftmals schneller, als im Winter. Führt man ihnen daher Chemikalien zu, kann es schnell zum Austrocknen der Nägel kommen. Aber auch Risse in den Nägeln sind nicht gesund und sehen vor allem unschön aus. Demnach muss eine gute Nagelpflege vorhanden sein, um auch Rissen in den Nägeln vorbeugen zu können.

Quer – und Längsrillen – die unterschiedlichen Ursachen

manikuereUm die Frage des Rillenproblems bei den eigenen Fingernägeln beantworten zu können, sollte jeder Betroffene vorerst den Unterschied zwischen Quer – und Längsrillen kennen. Tiefe Querrillen weisen oftmals auf eine Nagelverletzung hin. Doch selbst Infektionsstörungen, Probleme mit dem Magen – Darm Bereich und auch andere Erkrankungen können die Ursache für dieses Problem sein. Fingernägel wachsen in der Regel sehr schnell, nachdem die Krankheit erst einmal auskuriert ist, sodass die Rillen von alleine verschwinden. Sollten sich die Querrillen allerdings über einen langen Zeitraum zeigen, sollte in dem Fall direkt ein Arzt aufgesucht werden.
Längsrillen bringen hingegen keine Krankheiten oder Anzeichen für Krankheiten mit. Gerade in der Kindheit sieht man hierbei, dass Längsrillen sogar genetisch bedingt vorhanden sein können. Meistens werden diese mit dem Älter werden tiefer. Auch bei mangelnder Flüssigkeitszufuhr kann es zu den unschönen Rillen an den Nägeln kommen. Täglich eine Menge mehr Flüssigkeit, am besten bis zu 2 Liter Wasser am Tag, und die Rillen verschwinden hierbei nach und nach.

Was tun gegen die Rillen in dein Fingernägeln?

Rillen in den Fingernägeln erweisen sich besonders bei der eigentlichen Maniküre als besonders störend. Nagellacke schaffen es einfach nicht, diese direkt verbergen zu lassen. Wichtig ist daher eine perfekte Handpflege, um den Nagel auf das Auftragen von einem Nagellack vorzubereiten. Wer daher dünne Nägel hat, sollte sehr vorsichtig sein. Bei einer Maniküre kann es passieren, dass die Nagelhaut verletzt wird.
Eine eher schonende Art, die eigenen Fingernägel zu pflegen und der Oberfläche zu helfen, sind Rillenfüller. Diese Rillenfüller werden oftmals als Unterlack oder aber auch Nagellack verwendet, um den Fingernägeln das natürliche Aussehen wieder zu geben. Störende Rillen können somit in nur wenigen Schritten beseitigt werden. Wer den Rillenfüller als Unterlack nimmt wird sehen, dass trotz der Farbe, keine Rillen mehr zu sehen sind und die Nägel trotz alledem schön und ordentlich aussehen werden. Ohne Farbe gibt es die Rillenfüller natürlich auch, sodass für jeden Geschmack etwas passendes dabei ist.

Das Fazit: Schnelle Hilfe für schöne Fingernägel

Sobald die eigenen Fingernägel Rillen aufweisen, kann dies ein Anzeichen einer Erkrankung sein. Natürlich kann es vorkommen,Weiche Nägel dass es sich lediglich um eine Mangelerscheinung im Körper handelt. Oft treten die Rillen allerdings auch genetisch auf. Sollte dies der Fall sein ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, sobald die Rillen nach einem gewissen Zeitraum nicht weggehen. Leichte Rillen kann jeder schließlich mit einem Rillenfüller kaschieren. Bei tiefen Querrillen kann dies in dem Fall äußerst schwierig sein. Methoden, um trotz alledem schöne und ordentliche Fingernägel zu haben,gibt es in dem Bereich allerdings genügend. Es ist eben wichtig zu erkennen, woran es liegt, dass Rillen in den Fingernägeln entstehen. Sobald daher eine Diagnose gestellt wird, kann jeder dagegen angehen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Nagelpflege