» » Trockene Spitzen - So werden Sie sie los
17. Mai 2015 0

Haare

Viele Damen wünschen sich langes Haar. Doch langes Haar reagiert besonders empfindlich auf die Strapazen des Alltags und trocknet schnell an den Spitzen aus. Hier erfahren Sie, wie Sie lange Haare zum Glänzen bringen. So auszusehen, als käme man frisch vom Friseur ist gar nicht schwer. Wer hätte gedacht, dass sich Bier nicht nur für Männerabende des Liebsten eignet, sondern ebenso einen festen Platz im Schrank der Pflegemittel der Damenwelt verdient hat? Oder dass Feuchtigkeitscreme nicht nur für die Haut eine Wohltat ist? Auch Olivenöl gehört nicht nur in die Küche, sondern direkt neben das Bier in das Badezimmer. Diese und viele weitere Tipps lassen sich schnell und einfach in den Alltag integrieren und bringen ihr Haar im Nu zum Strahlen. Leben Sie den Traum von langem Haar und vergessen Sie trockene Spitzen trotz der Alltagsstrapazen! Frisch vom Friseur – jeden Tag!

Tipp 1: Feuchtigkeitscreme

Naturkosmetik / natural cosmeticsWas für unsere Haut gut ist, wirkt auch im Haar wahre Wunder! Massieren Sie abends regelmäßig ein wenig Feuchtigkeitscreme oder Bodylotion in Ihre trockenen Haarspitzen und fühlen Sie bereits ab der ersten Anwendung ein strahlendes Ergebnis. Dabei sollten die Haare möglichst feucht sein, bevor die Spitzen mit der Creme massiert werden. Am nächsten Morgen ist die Creme mit der Feuchtigkeit des Wassers vollständig eingezogen und bei regelmäßiger Anwendung von trockenen Spitzen keine Spur mehr.

Tipp 2: Olivenöl

Noch intensiver als die Haarmassage mit Feuchtigkeitscreme oder Bodylotion wirkt die Haarmassage mit Olivenöl. Auch hier ist das Ergebnis glänzend, wenn die Haarspitzen vor der Olivenölmassage feucht sind und das Öl zusammen mit der Feuchtigkeit einziehen können. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn das Öl lässt zwar trockene Haarspitzen glänzen, allerdings sehen die Haare auch am nächsten Morgen noch fettig aus. Es empfiehlt sich also, entweder am Morgen nochmal Haare zu waschen, oder die Olivenölmassage auf den Abend vor einem Wellnesstag zu Hause zu legen.

Tipp 3: Bier

Wir kannten es schon lange als Wundermittel für geschmeidiges weiches Haar. Auch bei trockenen Haarspitzen wirkt Bier fantastisch. Einfach zwei Mal die Woche die Haarspitzen mit Bier spülen. Wer danach kräftig ausspült wird auch vom Biergeruch nichts in den Haaren riechen.

Tipp 4: Spülung

Die klassische Spülung sollte nach jeder Haarwäsche benutzt werden. Dabei gilt „weniger ist mehr – und dafür bitteKopfhautmassage regelmäßig“. Selbst bei langem Haar reicht schon ein zwei-Euro-Münzen großer Klecks, der ohrenabwärts in die Haarspitzen massiert wird. Trotz der Hinweise auf den Packungen, nach denen die Spülungen bereits nach wenigen Minuten ihre volle Wirkung erzielen, wird das wahre Potenzial erst nach einigen Stunden sichtbar. Wer die Spülung über Nacht im Haar lässt und am nächsten Morgen ausspült, wird im Nu trockene Spitzen los.

Tipp 5: Pflegespray

Trockenes Haar ist schon vom Alltag strapaziert. Um es beim Kämmen zu schonen, sollte stets ein Spray benutzt werden, das leichte Kämmbarkeit und Geschmeidigkeit unterstützt. Je weniger Druck Sie beim Kämmen brauchen, desto weniger wird das Haar strapaziert und desto mehr Glanz erhält es.

Tipp 6: Auf Hitze verzichten

Trockenes Haar wird durch Hitze noch mehr ausgetrocknet. Deshalb sollten Sie Hitze meiden, so oft es geht. Auch das Glätteisen und der Lockenstab sind für das Haar eine wahre Strapaze. Wem das bewusst ist und wer das ein oder andere Mal auf die Hitze verzichtet, dem werden die Haarspitzen danken.

Tipp 7: regelmäßig zum Friseur

HaarspitzenDie beste Pflege nutzt nichts, wenn wir nicht regelmäßig zum Friseur gehen. Alle 5 Wochen sollten die Spitzen geschnitten werden, sodass sie in neuem Glanz erstrahlen können. Durchschnittlich wächst das Haar etwa einen Zentimeter pro Monat – wer also alle 5 Wochen zum Spitzen schneiden geht, verliert keine Länge, sondern gewinnt nur an Glanz.

Bei diesen sieben Tipps ist für jeden etwas dabei. Wer zwei drei Tipps beherzigt, wird sich bald fragen: Was sind trockene Spitzen?

Meta: Traumhaft strahlendes langes Haar – schnell und einfach! Trockene Spitzen gehören dank dieser alltagstauglichen Tipps ab sofort der Vergangenheit an!

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Haare