» » Trendige Winterfarben für die Nägel
04. Februar 2016 0

Nageldesign


Gepflegte und lackierte Nägel sind die Visitenkarten jeder Frau. In diesem Winter wird jedoch die traditionell rote Farbe durch andere Töne abgelöst, wobei die unterschiedlichsten Kombinationen und modischen Highlights gesetzt werden. Passend zur warmen Garderobe reicht die Farbpalette der Nagellacke nun von Schwarz über dunkles Braun-Rot bis hin zum kühlen Blau oder sogar dem Nude-Look und Weiß.

Pastell auf dem Nagel als eisige Farbtöne

nagelWer sich die Landschaft im Winter ansieht, der wird feststellen, dass gemäß der Temperatur eisige Farben dominieren. Und das ist nun auf den Fingernägeln genau so. Dabei werden die einzelnen Töne noch durch einen Metallic-Effekt unterstützt, wobei die Farbe Blau dominiert. Die Bandbreite reicht vom satten Royalblau über Dunkel- und Hellblau bis hin zu Türkis und Aquamarin. Wer einen besonderen Effekt erzielen möchte, lackiert seine Nägel in zwei unterschiedlichen Kontrastfarben, also etwa Hell- und Dunkelblau. Damit werden die Nägel zu echten optischen Highlights, die vor allem zum festlichen Outfit hervorragend passen. Wer es lieber hell und unschuldig mag, der sollte zu weißem Nagellack greifen. Damit kann man sich gewissermaßen die Helligkeit der vergangenen warmen Tage zurück holen. Weiß auf den Nägeln wirkt immer frisch und jugendlich, vor allem aber passt es hervorragend zum derzeit angesagten Look der Sixties. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass diese Farbe vor allem bei kurzen Nägeln gut zur Wirkung kommt.

Grau und Rot als Klassiker auf den Nägeln

Auch Grau ist ein Farbe, die derzeit in den Regalen mit den Nagellacken zu finden ist. Das Angebot reicht dabei von Taubengrau bis hin zum schlichten Hellgrau. Wichtig ist auch hier wieder der metallische Glanz, wobei es auch Lacke in mattem Look gibt. Hier besteht die Option, diese Grautöne gut mit den Nudefarben zu kombinieren. Auch in Abstimmung zum Make up lassen sich Nägel in diesen Farbtönen gut tragen, vor allem wenn man sie mit knallroten Lippen trägt. Dann ist ein glanzvoller Auftritt im festlichen Look gewährleistet. Auch wenn die zahlreiche Farbpalette Rot etwas übertrumpft, gibt es natürlich auch den Klassiker der Nagelfarben für diesen Winter im Angebot. Die rote Versuchung überzeugt in dieser Saison allerdings in neuen Schattierungen wie zum Beispiel das sogenannte Bohemian Red. Das ist ein Rotton, der stark ins Braune tendiert und damit gut zum Siebziger Look passt.

Matte Farben sind angesagt

nagellackIn diesem Winter führt kein Weg vorbei an matt lackierten Nägeln, auch wenn für festliche Anlässe Metallic durchaus angesagt ist. Diese Farben bleiben nicht alleine auf dem Nagel, sondern werden durch einen dünnen Strich oder mittels eines zarten Musters aufgelockert. Für den perfekt gepflegten Look im Alltag eignen sich zurück haltende Töne am besten. Gemeint sind damit erdige und neutrale Töne, die wie ein Hauch Nichts auf kurzen und rund geschliffenen Nägeln wirken. Damit passen sie natürlich zu jedem Outfit, egal ob zum eleganten Look fürs Büro oder den entspannten Stadtbummel während der Freizeit. Neben den zahlreichen neuen Farben gibt es auch eine neue Oberflächenstruktur der Nägel. Die sogenannten Funky Nails sehen aus, als hätte man den Nagellack aus Versehen über die Nägel gekippt. Die sogenannten Splatter-Nails sind optisch ein Hingucker, wobei man unbedingt einen Grundierungslack auftragen soll, bevor man mit den Farbspritzern die Oberfläche schafft.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Nageldesign