» » Strahlend schöne Augen mit dem idealen Make-Up
Schminke für blaue AUgen 15. Februar 2014 0

Make Up


Die Augen, so heißt es, sind das Fenster zur Seele. Sind diese dann mit dem richtigen Make-Up perfekt in Szene gesetzt, kann Frau bei ihren Mitmenschen bleibenden Eindruck hinterlassen. Denn strahlend schöne Augen wirken attraktiv und sympatisch. Um ein effektives und schönes Augen-Make-Up zu erhalten, ist es wichtig, sich an einigen Grundregeln zu orientieren. Zudem spielt es eine entscheidende Rolle, zu welchem Anlass die Augen gekonnt betont werden sollen. Ein Alltags- oder Abend-Make-Up unterscheiden sich durchaus in ihrer Intensität. Und auch ein Make-Up, dass zum eigenen Typ passt, sollte berücksichtigt werden. Mit ein paar hilfreichen Tipps, wie die Augen perfekt geschminkt werden, gelingt jeder Frau der strahlende Auftritt.

Schritt für Schritt zum perfekten Augenaufschlag

Make Up für AugenOb es nun um ein dezentes Augen-Make-Up für den Tag im Büro oder ein glamouröses Abend-Make-Up geht, die Basis ist bei beiden Varianten gleich. Am Anfang steht die gründliche Reinigung des Gesichts, denn die Haut muss frei von Fett sein, damit das Make-Up gut haften kann. Danach wird eine gut einziehende Tagespflege aufgetragen und einmassiert. Gerade die zarte Haut um die Augen benötigt Feuchtigkeit und Nährstoffe, um schön zu bleiben. Der Concealer, ein speziell für die Haut um die Augen entwickeltes Make-Up, sorgt nun für das Verschwinden kleiner Unreinheiten, Rötungen oder Schatten. Nach der Grundierung der gesamten Gesichtshaut wird mit dem Auftragen des Lidschattens begonnen. Dunkler LidstrichVon innen nach außen wird dieser mit einem Pinsel auf das bewegliche Lid gebracht. Besonders elegant wirken Lidschatten in mindestens zwei Schattierungen einer Farbe, wobei die hellere auf das Lid und die dunklere auf die Lidfalte kommt. Um dem Auge besonders intensiven Ausdruck zu verleihen, wird ein Lidstrich direkt über den Wimpern gezogen. Dazu eignet sich ein Eyeliner oder Kajalstift. Beide sollten eine gute Qualität besitzen, damit das Ergebnis perfekt aussieht. Durch hochziehen der Augenbraue wird das Augenlid gestrafft. So kann der Lidstrich einfacher aufgetragen werden. Wieder von innen nach außen wird nun der Stift oder Liner gleichmäßig oberhalb der Wimpern über das Lid gezogen. Die Linie endet direkt mit den Wimpern oder ein kleines stückt darüber hinaus, wobei die Linie einen leichten Schwung nach oben bekommen sollte. Schöne Mandelaugen können durch einen Lidstrich unter dem Auge geschminkt werden, wobei der Strich außen etwas dicker als innen ist. Klassische Farben sind hierbei schwarz, braun und anthrazit. Das Finish bildet die Mascara. Sie wird gleichmäßig zweimal aufgetragen. So ensteht ein intensiverer Blick und es entstehen keine Klümpchen auf den Wimpern.

Verschiedene Looks für jeden Typ

In welchen Farben ein Augen-Make-Up gewählt wird, hängt vom jeweiligen Typ ab. Dabei spielen die Beschaffenheit der Haut und die Haarfarbe keine unerhebliche Rolle. Doch auch die entsprechende Augenfarbe kann mit dem richtigen Make-Up zum Strahlen gebracht werden. Grundsätzlich gilt das Verwenden dunkler Farben bei dunkleren Haar- und Hauttypen. Blondinen sollten eher zu hellen oder dezenteren Farben greifen. Grüne Augen kommen besonders gut durch lila- und erdfarbenes Make-Up zur Geltung. Am Abend dürfen auch gern Goldtöne hinzukommen. Pfirsichfarben, Rosa und Apricot setzen besonders blaue Augen ins Rampenlicht, aber auch hier darf es zum Ausgehen goldig werden. Braunäugigen Frauen sind alle warmen Farben zu empfehlen, wie Schwarz, Braun Kupfer und Goldfarben. Erdtöne geben braunen Augen einen besonders samtigen Look.

Jede Frau kann strahlen

Mit dem idealen Make-Up und etwas Übung gelingt es jeder Frau, die Augen zum Blickfang zu machen. Wichtig ist, dass der eigene Typ und der Anlass berücksichtigt wird. Smokey Eyes wirken tagsüber fehl am Platze. Aber auch eine gute Qualität des Augen-Make-Ups sollte lieber nicht außer acht gelassen werden. Denn das Ergebnis und der perfekte Auftritt hängen nicht unerheblich davon ab. Gutes Make-Up ist in der Regel sparsamer im Verbrauch, daher zahlt sich die Wahl guter Qualität aus.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up