» » Schmucktrend 2018: Muscheln ĂŒberzeugen diesen Sommer
07. Juni 2018 0

Trends

Muscheln sind DAS Mitbringsel eines jeden Strandurlaubs. Meist verschwinden sie dann in irgendeiner Schublade und werden vergessen. In diesem Jahr eignen sie sich aber perfekt als Accessoire. Denn der Muschel-Schmuck feiert 2018 sein Comeback. Der neue Trend sorgt aber nicht nur fĂŒr SommergefĂŒhle im Alltag, sondern vollendet tatsĂ€chlich jeden Look. Das sehen auch einige Schmuckdesigner und Labels so.

UrlaubsgefĂŒhle mit dem Muschel-Schmuck

Muscheln erwecken in fast jedem Menschen sofortige SommergefĂŒhle. Der letzte Urlaub in der Karibik oder der Ausflug an die Nordsee sind sofort wieder prĂ€sent. So schafft es auch der neue maritime Sommertrend, UrlaubsgefĂŒhle zu entfachen. Und wer wĂŒnscht sich denn nicht, auch im Alltag dem angenehmen Meeresrauschen ein bisschen nĂ€her zu sein?

Mit dem angesagten Muschel-Schmuck ist das nun wieder möglich. Bereits Ende der 90er war er total im Trend – jetzt feiert er sein Comeback. Allerdings wird die maritime Optik der Muscheln diesen Sommer auf eine ganz besondere Art getragen. So stehen vor allem Kombinationen aus hĂŒbschen Meeresschnecken und ausgefallenen Materialien, wie Satin oder Winterstrick, im Fokus der Modewelt.

So vielseitig kann der Muschel-Schmuck sein

MuschelschmuckIm Jahr 2018 wird der Muschel-Schmuck nicht einfach so getragen. Er wird kombiniert und mit anderen eleganten SchmuckstĂŒcken gelayert. Zu den Kombinationen gehört etwa ein Armband mit Meeresschnecken und tĂŒrkisfarbenen Perlen, die das Meer der Karibik erahnen lassen. FĂŒr weniger auffĂ€llige Optiken genĂŒgt aber auch Muschel-Schmuck im schlichten und doch so glamourösen Gold. Besonders im Alltag ist schlichter Muschel-Schmuck meist passender und vor allem schöner.

Im Nachtleben dagegen sind keine Grenzen gesetzt. Eine extra Portion Glitzer oder ein auffÀlliger Swarovski Stein sind hier niemals fehl am Platz. Zum richtigen Eyecatcher wird der Muschel-Schmuck, wenn nicht nur eine Muschelform vertreten ist. Viele verschiedene Formen der Muscheln, Kettchen aus Gold und Silber und kleine glitzernde Details, können bei jedem Outfit ein wahres Wunder bewirken.

Wer seinen Muschel-Schmuck mit anderem Schmuck layern möchte, der sollte dabei aber vor allem auf dezente Schmuckteile zurĂŒckgreifen. Immerhin soll das Augenmerk ja auf dem exotischen Muschel-Schmuck liegen.

Das perfekte Outfit mit dem Muschel-Schmuck kreieren

Egal, ob Meeresschnecken oder andere elegante Muscheln – der Schmucktrend sorgt fĂŒr eine elegante Abrundung jedes Outfits und versprĂŒht zugleich SommergefĂŒhle und Fröhlichkeit. Sowohl im Alltag als auch im Nachtleben sieht der Muscheltrend wunderbar aus. Allerdings muss der Muschel-Schmuck richtig gestylt werden.

Im Alltag gehören zum Muscheltrend unbedingt hochwertige Materialien. Elegante Blusen aus Seide sind dafĂŒr genauso perfekt, wie Rollkragenpullover aus grobem Strick. Stoffhosen oder lockere Jeans runden das gesamte Alltags-Outfit ab. Außerdem dĂŒrfen beim Strandoutfit natĂŒrlich nicht die unaufdringlichen Sandalen oder hĂŒbsche Ballerinas fehlen. FĂŒr etwas Auflockerung sorgt der Muschel-Schmuck hingegen bei monochromen Looks. So steht einer Kombination der Meeresschnecken mit einem seriösen Etuikleid nichts im Wege.

Wer mit dem Muscheltrend in das Nachtleben eintauchen möchte, kombiniert verfĂŒhrerische Outfits in neutralen Farben mit dem maritimes Muschel-Schmuck. Anders als beim Alltags-Look können hier aber auch Muster dominieren.Muschelschmuck

Fazit

Auf diesen neuen Schmucktrend haben wir die letzten Jahre nur gewartet. So kann man auch an grauen Regentagen in sommerlichen Erinnerungen schwelgen – und das nur mit einem Blick auf den Muschel-Schmuck. Kombiniert mit dem richtigen Outfit ist er zudem ein toller Eyecatcher und sowohl tagsĂŒber als auch Nachts das perfekte Accessoire. Viele Labels bedienen sich bereits dem neuen Sommer-Trend und stellen uns wundervolle und einzigartige SchmuckstĂŒcke zur Auswahl, die eleganter nicht sein könnten. Dem Sommer 2018 steht nun wohl nichts mehr im Wege.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Trends

Es wurden keine EintrÀge in dieser Kategorie gefunden.

Es wurden keine EintrÀge in dieser Kategorie gefunden.