» » Rottöne und Schwarz - das sind die Lippenstifttrends im Herbst/Winter 2015
make up 10. November 2015 0

Make Up

Auf der internationalen Fashionweek konnte man sie schon auf den Lippen der Models bewundern, die Lippenstifttrends für diesen Herbst und Winter. Das Gute gleich vorweg, für jeden Geschmack und jeden persönlichen Stil dürfte die passende Farbe für das richtige Lippenbekenntnis dabei sein.

Nudetöne für den natürlichen Look

nudeLippenstift gibt den Lippen, Farbe, Pflege und Fülle. Trotzdem sind kräftige Farben nicht der Geschmack jeder Frau. Wie immer in der Mode gilt aber auch hier, wichtig ist, dass es gefällt. Wer also die knalligen Farben nicht mag, der liegt mit Nudetönen auf den Lippen in diesem Jahr ebenso voll im Trend. Es muss nur der passende Nude-Lippenstift sein. Hier gibt es durchaus Unterschiede. Ist der Mund beispielsweise von Natur aus sehr rötlich, so kann man dies mit einem Lippenstift im gelblichen Beigeton sehr gut kaschieren. Wichtig ist, den Nude-Lippenstift niemals zu stark, also zu deckend, aufzutragen. Der natürliche Ton der Lippen sollte immer noch ein wenig durchschimmern. Nudetöne geben den Lippen Glanz und Fülle und wirken dabei nicht unnatürlich. So können die Lippen glänzen ohne das der Mund zu knallig in Szene gesetzt wird. Ein toller Tipp auch für den beruflichen Alltag, wenn weniger oft mehr ist.

Auch Rottöne sind in diesem Herbst/Winter angesagt

Total im Trend sind die dunkelroten Lippenstifte. Sie geben den Lippen den passenden winterlichen Ton, wenn der Lippenstift auch hier entsprechend des eigenen Hauttons gewählt wurde. Frauen mit einem helleren Teint sollten sich für die blaustichigen Rottöne entscheiden. Absolut trendy sind in diesem Jahr die Lippenstifte in Beerentönen. Sie eignen sich für Frauen mit einem gelb-olivstichigen Hautton. Dadurch wirken die Lippen trotz kräftiger Töne nicht zu künstlich angemalt und ziehen doch die Blicke auf sich. Für alle, die nicht auf knallroten Lippenstift verzichten wollen, gibt es auch eine gute Lösung. Denn wenn der Lippenstift nur ganz sachte in der Lippenmitte mit dem Finger aufgetupft wird, erzielt man einen wunderschönen Winter-Look. Dieser Trend eignet sich sowohl für den Alltag als auch für einen besinnlichen Abend zu zweit oder eine Partynacht.lippenstift

Mutige tragen Schwarz

Schwarz ist keine Farbe? Stimmt, aber total im Trend auch auf den Lippen. Natürlich gehört schon ein wenig Mut dazu, das Schwarz auf den Lippen zu wagen, aber eines ist sicher, es passt zu jedem. Wichtig ist, dass die Lippenkontur mit einem schwarzen Kajalstift nachgezogen wird. Traut sich Frau doch noch nicht so ganz, gleich zum tiefdunklen Lippenstift zu greifen, gibt es auch hier einen guten Kompromiss, um trotzdem diesem Trend folgen zu können. Einfach etwas Rot mit in das Schwarz mischen. Das geht ganz einfach, indem ein roter Lipliner genutzt wird, um die Lippen auszumalen und erst danach der schwarze Lippenstift aufgetragen wird. Es ist schon klar, dass schwarze Lippen sicher etwas auffällig sind, aber schließlich ist es wichtig, auch in der kalten Jahreszeit mit der Mode zu gehen, und ruhig ein wenig zu wagen. Schwarze Lippen sind nicht unbedingt in jedem Beruf passend. In der Freizeit kann Frau diesem Trend aber ruhigen Gewissens folgen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up