» » REBELLE Second Hand Designermode
Second Hand Mode 25. Februar 2014 0

Mode


Luxusmode online anbieten und auswählen

Edle Outfits zum Ausgehen und für den Job können die meisten Frauen nie genug haben. Stilvolle Schuhe und Accessoires sorgen für Ihren perfekten Auftritt. Aber für manches feine Designerstück reicht das Budget nicht immer aus. Mode secondhand zu kaufen, ist eine Option, die mehr und mehr Ladys nutzen, die à la mode gekleidet sein wollen. In dem exklusiven Onlineshop Rebelle können Sie anbieten und verkaufen, stöbern und Markenware ausgesuchter Labels zu moderaten Preisen kaufen.

Exquisiter Shoppingbummel zu Hause
Bei Rebelle finden Sie die angesagten Labels

Große Namen sind auf der Website versammelt: Alle führenden Marken der internationalen Modewelt sind dort vertreten. Sie können sich Ihre ganz individuelle Garderobe zusammenstellen und nach Lust und Laune eine Tasche von Chanel, ein AccessoiresTuch von Hermès und Pumps von Louboutin zu einem Kleid von Chloé kombinieren. Das ist das Schöne an eleganter Mode: Klassische und trendy Modelle harmonieren meistens miteinander und verleihen ihrer Trägerin echte Klasse.
Da Sie die Sachen bei Rebelle secondhand kaufen, bezahlen Sie weitaus weniger als in einem Luxusgeschäft. Die Frauen, die sich die hochwertigen, kostspieligen Kleidungsstücke, Schuhe und Taschen angeschafft haben, mussten weitaus mehr dafür hinblättern. Insofern nehmen viele die Chance wahr, für gut erhaltene, aktuelle Mode einen fairen Preis zu erhalten. Geben und Nehmen ergänzen sich häufig perfekt, und beide Seiten haben etwas davon.
Natürlich kommen auch Missgriffe und Enttäuschungen vor. Rebelle achtet sorgfältig darauf, ausschließlich Ware in sehr gutem Zustand anzubieten. Bei jedem Stück wird genau geprüft, ob es sich um ein Originalfabrikat handelt. Wenn Sie echte Schätze erstklassiger Labels zu Hause haben, von denen Sie sich trennen wollen, ist Rebelle Ihr zuverlässiger Partner für Secondhand Designermode. Das gilt auch, wenn Sie hohe Ansprüche bei der Auswahl und dem Erwerb von Kleidung aus zweiter Hand stellen.

So werden Sie zur erfolgreichen Verkäuferin von Spitzenmode

Zwei Wege stehen Ihnen offen, um Ihre Kleider, Tops, Rücke, Jacken und Hosen in den Größen 32 bis 46 und Schuhe von Größe 35 bis 42 ½ anzubieten. Große Taschen, Clutches, Gürtel, Tücher, Sonnenbrillen oder Schmuck sollten eindeutig zu identifizieren sein – also das Logo, den Schriftzug oder das Etikett der Nobelmarke tragen. Eine Ausnahme bildet das kleidung-zum-typkleine, aber feine Vintage-Sortiment. Sind Sie also im Besitz edler Einzelteile wie historischen Spitzenblusen oder antikem Schmuck, können Sie diese Teile ebenfalls Rebelle zum Check überlassen.
Entweder bieten Sie Ihre Designermode in Eigenregie an – dann stellen Sie ein Foto und eine möglichst detailgetreue Beschreibung Ihres Artikels ein. Falls sich eine Käuferin findet, schicken Sie den Artikel an Rebelle, wo er auf Qualität und Echtheit unter die Lupe genommen wird. Bei einem positiven Ergebnis übernimmt Rebelle den Versand an die Kundin und schreibt den Verkaufserlös Ihrem Konto gut. Sie können sich auch für den Concierge-Service entscheiden. Dann senden Sie den Artikel portofrei an Rebelle. Dort erfolgt den Echtheits- und Qualitäts-Check und wird ein professionelles Profil für das gute Stück erstellt. Nach dem Verkauf verschickt Rebelle Ihren Artikel an die Kundin. Und Sie erhalten eine entsprechende Gutschrift.
So wechselt modische Designerkleidung ohne viel Aufwand ihre Besitzerin. Der exklusive Rebelle-Onlineshop hilft Ihnen beim Kaufen und Verkaufen.
Sie möchten auch Kleidungsstücke modischer Marken zu kleinen Preisen ergattern? Dann stöbern Sie jetzt bei Rebelle!

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode