» » Produkttest - Kneipp Pflegendes Massageöl Mandelblüten
Mandelblüten Massageöl Kneipp 09. Januar 2014 0

Wellness

Herrliche Massage mit wunderbar pflegendem Öl

Da ich gerne von meinem Mann den Rücken massiert bekomme, habe ich mich beim Einkaufen auf die Suche nach einem neuen Massageöl gemacht. Im Drogerieladen bin ich dann auf „Kneipp Pflegendes Massageöl Mandelblüten Hautzart“ gestoßen. Letztes Wochenende haben wir es dann endlich getestet.

Die Versprechungen von Kneipp

Kneipp verspricht bei der Beschreibung des Produkts, dass es aufgrund des enthaltenen Jojoba-, Sonnenblumen- und Mandelöls sowie den enthaltenen Vitaminen A und E die Haut intensiv pflegt. Das Öl soll bereits während der Massage einziehen und der Haut ihre natürliche Geschmeidigkeit zurückgeben. Dazu wird ein angenehmer Duft versprochen.Geeignet ist das Massageöl für trockene und sensible Haut. Es wird laut Hersteller ohne Farb- und Konservierungsstoffe produziert. Beim Anwendungshinweis wird empfohlen, das Öl dünn aufzutragen und mit einem sanften Druck sowie gleichmäßigen und kreisenden Bewegungen zu massieren.

Warum genau dieses Massageöl?

Da unser altes Massageöl aufgebraucht war und es mir aufgrund von öligen Rückständen auf der Haut sowie einem etwas unangenehmen Duft nicht gefallen hat, wollte ich ein neues Produkt ausprobieren. Ich habe mich dann aus mehreren Gründen für das Kneipp Pflegendes Massageöl Mandelblüten Hautzart entschieden. So ist mir das Unternehmen Kneipp von anderen Produkten her bestens bekannt und dazu hat mir die Beschreibung des Öls gut gefallen. Dass weder Farb- noch Konservierungsstoffe in dem Öl enthalten sind, war für mich ebenfalls ein ausschlaggebender Grund.

Der Test: eine angenehme, wohltuende Massage

Zunächst einmal hat mir die Verpackung des Öls zugesagt. Hauptsächlich in Rosa gehalten, mit abgebildeten Mandelblüten, kommt beim Betrachten tatsächlich ein leichtes „Wellness-Gefühl“ auf. Sobald wir das Produkt öffneten, kam uns bereits der vom Hersteller versprochene, angenehme Duft entgegen. Der Geruch ist weder chemisch noch aufdringlich, sondern sehr ansprechend. Anschließen hat mein Mann mich dann massiert.Wie auf dem Anwendungshinweis beschrieben, hat er lediglich eine kleine Menge Öl entnommen und mit dem empfohlenen leichten Druck meinen Rücken massiert. Es war tatsächlich nicht notwendig, mehr von dem Öl zu nehmen. Das Produkt hat sich sehr leicht auf meiner Haut verteilen lassen und ist sehr schnell eingezogen. Das Öl hat, im Gegensatz zu meinem vorherigen Produkt, keinerlei Rückstände hinterlassen. Meine Haut fühlte sich nicht nur nach der Massage, sondern ebenfalls einige Zeit später noch wunderbar weich. Während und nach der Massage zeigten sich bei mir weder Rötungen noch Hautreizungen oder andere Reaktionen. Da ich auf verschiedene Pflegeprodukte empfindlich reagiere, hat es mich sehr positiv überrascht, dass bei diesem Öl keine derartigen Nebenwirkungen auftraten.

Viele Vorteile: eine uneingeschränkte Weiterempfehlung

Aufgrund der vielen Vorteile kann ich das Pflegende Massageöl Mandelblüten Hautzart von Kneipp nur weiter empfehlen. Wem der Preis von circa sieben Euro für 100 Milliliter etwas zu hoch erscheint, der sollte sich vor Augen führen, dass man hiermit ein hochwertiges Produkt erhält. Dazu wird bei einer Massage nur sehr wenig von dem Öl benötigt, sodass man eine sehr lange Zeit etwas von dem Produkt hat. Ich persönliche nutze das Produkt jedoch nicht nur zur Massage, sondern ebenfalls zum Eincremen nach dem Duschen, da es ein sehr angenehmes Hautgefühl hinterlässt und herrlich duftet.

Wir werden das Massageöl auf jeden Fall weiter benutzen, und wenn die Packung irgendwann einmal leer ist, sicherlich auch wieder eine neue kaufen.

Eine gute Pflege und Massage für jeden

Geeignet ist das Massageöl meiner Meinung nach für jeden, der eine angenehme, pflegende Massage mag. Aber auch als reines Pflegeprodukt würde ich es aufgrund meiner Erfahrung weiterempfehlen.

 

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewerten 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Wellness