» » Produkttest - OCÓO - Schönheit zum Trinken
31. Januar 2014 0

Wellness

„Refresh your Beauty“,

lassen Sie also ihre Schönheit wiederbeleben, und zwar mit OCÓO – Schönheit zum Trinken. Wer möchte das eigentlich nicht? Früh aufstehen, ein kleines Plaste-Fläschchen öffnen, und so die einstige jugendliche Ausstrahlung neu entfachen. Natürlich muss Ihnen dazu das Erkenntnis, dass Sie nicht mehr so frisch aussehen, erst einmal im inneren Bewusstsein klar definiert sein. Falls nicht können Sie Zweifeln nicht umgehen, denn die Marketing-Strategien werden immer ausgefeilter. Nun zum Produkt; OCÓO ist ein Wellness- und Schönheitsdrink, um die den Teint mehr strahlen zu lassen. Bei der Verpackung des Produktes hat man sich wirklich Gedanken gemacht. Die Flasche ist in der Grundfarbe Weiß gehalten und wurde mit Waves, also wellenförmigen Gebilden in den Tönen der Inhaltsstoffe verziert. Somit strahlt die Verpackung Frische und Innovation aus. Außerdem wird ein fruchtiger Geschmack versprochen, welcher an die Zutaten des Drinks erinnert.

Schön-Trinken mit OCÓO -eine teure Wellness-Anwendung?

Zu beziehen ist der Drink der pure Produkt GmbH über den Direktvertrieb im Internet, Bei amazon und Douglas. Enthalten sind laut Hersteller eine Mischung aus roten und blauen Beeren, der Acai- Beere, welche ohnehin aktuell in vielen Kosmetikprodukten verarbeitet wird. Beheimatet ist die Acai- Beere in Asien und enthält sehr viel Vitamin C. Der Körper wird durch OCÓO mit Selen, Kazium, und den Vitaminen B1 bis B6, sowie Vitamin C. Durch diese Vitaminzusammensetzung wirkt der Schönheitsdrink antioxidativ, was Freie Radikale unschädlich macht und somit die Alterung des Körpers, und somit auch der Haut verzögert.

Beim Öffnen der des Fläschchens verbreitet sich schnell ein durchdringendes Fruchtaroma.

Auch der Geschmack ist sehr intensiv und erinnert an Fruchtbonbons. Eine sofortige Wirkung lässt sich erwartungsgemäß nicht erkennen. Ob weitere, eventuell auch künstliche, Zusätze in dem Drink beinhaltet sind lässt sich nicht genau sagen. Wer einen ausgeprägten Vitaminmangel hat, dem könnte OCÓO helfen, diesen wieder auszugleichen. Der Preis wirkt nicht Schönheits-erweckend. Zar ist der Versand des Produktes stets kostenfrei, jedoch kosten 2x 4 Flaschen 28 Euro. Dafür erhält der Verbraucher 1,1 Liter. Unterschiedliche Großpackungen mit Mengenrabatt werden dem Verbraucher bei OCÓO. de angeboten. Dieses System ist jedoch äußerst undurchsichtig gestaltet. Auch T- Shirts und Einkaufstaschen mit der Firmenaufschrift können hier bezogen werden. Eine Tasche mit dem Schriftzug: “ Schönheit ist käuflich“ spiegelt die Verkaufsstrategie der Firma gut wieder.
Rechnet man nun für 7 Tage einen Liter Milch für circa 1 Euro und eine Mischung aus Brombeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren aus der Tiefkühltruhe für maximal 3,95 Euro, die genau die beworbenen Vitamine und Mineralstoffe enthalten, welche beworben werden, dann ist schnell klar, dass sich ein derartiger Schönheits- Drink schnell, frisch und günstiger selbst zubereiten lässt.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewerten 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Wellness