» » Produkttest - GEOMAR Kühlendes Gel
15. April 2014 0

Wellness

GEOMAR Kühlendes Gel, mit Koffein und Meeresalgenextrakt

Seit 3 Wochen teste ich GEOMAR Kühlendes Gel. Ich habe immer müde und schwere Beine und leide zusätzlich unter Cellulite. Ich hoffe, dass das Gel mir Linderung bringen kann und mein Hautbild auf Dauer verbessert. Ich habe eine Tube mit 200 Milliliter des kühlenden Gels für rund 10 Euro über das Internet bestellt.

Die Herstellerangaben

GEOMAR Kühlendes Gel enthält laut Herstellerangaben nur natürliche Inhaltsstoffe. Die Mikrozirkulation soll mithilfe von Aescin angeregt werden und die Kapillargefäße durch Rosskastanienextrakt gestärkt werden. Die Fettverbrennung soll durch Meeresalgenextrakte in Kombination mit Koffein angeregt werden. Das kühlende Gel gegen Cellulite zieht sofort ein und hinterlässt keine Spuren auf der Kleidung. Die Cellulite so aufgrund der entschlackenden und kühlenden Wirkung gelindert werden. Die Rezeptur ist so ausgelegt, dass das Gel auch bei empfindlicher Haut und zur Zerbrechlichkeit neigenden Kapillargefäßen genutzt werden kann. Die Elastizität und der ursprüngliche Glanz der Haut sollen durch Spurenelemente, die aus dem Toten Meer gewonnen werden, zurückkommen. Für die kühlende Frische des Gels sorgen Menthol und Fresolat. Innerhalb von einer Anwendungsdauer von 30 Tagen soll die Haut straffer und frischer erscheinen. Am wirkungsvollsten soll das Gel gegen Cellulite wirken, wenn es über 30 Tage hinweg morgens und abends angewendet wird. Die betroffenen Stellen sollen mit dem Gel großzügig eingecremt und massiert werden.

Warum ich mich für GEOMAR Kühlendes Gel entschieden habe

Ich leide sehr unter meiner glanzlosen Haut und der Cellulite. Ich bin daher schon lange auf der Suche nach einem Kosmetikprodukt, das mir helfen kann. Natürlich weiß ich, dass bei Cellulite nicht nur die Kosmetik alleine helfen kann, sondern auch Sport und eine gesunde Ernährung. Die natürlichen Inhaltsstoffe von GEOMAR Kühlendes Gel haben mich neue Hoffnung schöpfen lassen. Daher wollte ich GEOMAR Kühlendes Gel unbedingt einmal ausprobieren.

Die Verpackung

GEOMAR Kühlendes Gel ist ganz im Stil der anderen Produkte dieses Herstellers verpackt. Das Gel ist in einer türkisen Kunststofftube abgefüllt, die mit einem Klappdeckel versehen ist und auch auf den Kopf gestellt werden kann. Die Schrift ist in einem etwas helleren Farbton als der Grundton der Tube.

Geruch und Anwendung von dem Cellulite Gel

GEOMAR Kühlendes Gel wird großzügig auf die Stellen aufgetragen, wo sich die Cellulite befindet. Das Cellulite Gel wird dann einfach einmassiert, bis es komplett in die Haut eingezogen ist. GEOMAR Kühlendes Gel zieht sehr schnell ein, daher kann man sich problemlos am Morgen nach dem Duschen einmassieren, ohne früher aufstehen zu müssen. Flecken an den Kleidern, sind nicht zu befürchten. Der Geruch von GEOMAR Kühlendes Gel ist sehr angenehm. Den Mentholanteil kann man riechen. Das Cellulite Gel hinterlässt ein frisches und kühlendes Gefühl auf der haut, das auch einige Zeit nach der Massage noch anhält.

Mein Testergebnis

Ich empfinde GEOMAR Kühlendes Gel als sehr angenehm. Ich mag den frischen Geruch und das kühle Gefühl auf der Haut. Ob das Produkt wirklich gegen Cellulite wirkt kann ich noch nicht beurteilen, da ich das Gel noch nicht lange genug nutze, um eine Veränderung feststellen zu können. Obwohl man das Gel laut Herstellerangaben großzügig auf die betroffenen Partien auftragen soll, finde ich, dass das Gel sparsam im Verbrauch ist. Anzeichen einer geförderten Fettverbrennung konnte ich bisher auch noch nicht feststellen, allerdings glänzt meine Haut mittlerweile, wie versprochen. Durch den Glanz auf der Haut fallen die Dellen auf meinen Oberschenkeln weniger auf.

Meine Weiterempfehlung

GEOMAR Kühlendes Gel ist eine Kosmetik für Frauen, die etwas gegen ihre Cellulite tun möchten und frische Gerüche lieben. Man fühlt sich nach der Anwendung frisch und duftig. Besonders hervorzuheben ist, dass das Gel nur aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, die von höchster Qualität sind. Das Gel ist einfach anzuwenden, riecht gut und ist trotz großzügiger Anwendung sparsam im Verbrauch. Ich fühle mich einfach wohl damit, daher kann ich einen Test des Produkts auch anderen nur empfehlen. Die Wirksamkeit zeigt sich allerdings erst nach einigen Wochen, nach regelmäßiger Anwendung.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewerten 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Wellness