» » Natur pur! - Die neue Brille aus Stein
ballons 12. Juni 2014 0

Mode


Sicherlich gehören auch Sie zu der Sorte von Menschen, die nicht an der Nase herumgeführt werden will. Manchmal kann das aber nicht verhindert werden, denn einige von uns benötigen eine Brille, da wir sonst blind umherirren würden. Dabei ist es natürlich nicht egal, welche Art von Brille Sie sich auf den Erker setzen. Sie soll zu Ihnen passen, Sie vielleicht sogar schmücken. Und wenn Sie ganz ehrlich mit sich sind, wollen Sie etwas Besonderes. Etwas, das nicht jeder hat. Oder Sie legen Wert auf natürliche Produkte und wollen hinsichtlich dessen auch bei der Brillenwahl keine Ausnahme machen? Was es auch ist, die neue Steinbrille vereint beides!

Leicht wie eine Feder: Gepresste Schieferplatten

Wertgutschein für eine BrilleDie Steinbrille ist ein reines Produkt der Natur, ganz ohne Plastik und Metall. Obwohl sie zum größten Teil aus gepressten Schieferplatten besteht, wiegt sie noch weniger als eine Kunststoffbrille. Aber auch andere Vorteile zeigen sich durch die Verwendung des Steins: Die gepressten Schieferplatten sind elastisch und lassen sich dadurch perfekt zu einer Form biegen, aus die das Modell später herausgefräst wird – die Brille entsteht in einem Stück. Außerdem ist das fertige Modell nahezu unzerbrechlich, da eine dünne Holzschicht in der Mitte und die gepressten äußeren Platten die eine hohe Stabilität geben.

Von Oldtimern inspiriert

Und wer hat´s erfunden? Dieses Mal waren es nicht die Schweizer, sondern ein junges, kleines Team aus Österreich.Wertgutschein für BrillenDer Firmengründer, Roland Wolf, produziert die Steinbrillen zusammen mit seiner Freundin und ihrem Bruder exklusiv in Tirol. Die Maschinen zur Produktion wurden anfangs sogar noch selbst gebaut. Und auch das Design der Brillen unterscheidet sich von herkömmlichen Modellen: „Roland und ich haben schon immer eine spezielle Vorliebe für Oldtimer gehabt. Daher leiten wir auch unsere Designs ab,“ erklärt Mary Iljazovic, Freundin des Inhabers.
Da verwundert es nicht, dass sogar das Scharnier der Steinbrillen durch Innovation glänzt. Es besteht aus dünnen Holzschichten, die unter hohem Druck zusammengepresst wurden und dadurch fast so hart sind wie Aluminium. Das ist bisher einmalig in der Brillenbranche. „Patent angemeldet“, grinst Roland Wolf gewinnerisch.

Nichts für den kleinen Geldbeutel

Wertgutschein auf BrillenEines ist klar, die Steinbrille kommt gut an. Roland Wolf und sein Team haben bereits viele internationale Designpreise gewonnen. Inzwischen werden die Brillen sogar in über 30 Ländern der Welt verkauft. Trotzdem werden Sie kaum jemandem auf der Straße begegnen, der seine neue Steinbrille stolz ausführt – denn die Modelle von Roland Wolf sind nicht gerade günstig. 3000,00EUR – ja, ausgeschrieben Dreitausend Euro – lassen sich die Kunden von Rolf Spectacles das Schmuckstück kosten. Naturprodukte können eben nicht en masse produziert werden. Aber Roland Wolf beabsichtigte auch nicht, sich der industriellen Massenproduktion anzuschließen. „Ich wollte einfach etwas Neues probieren“, sagt er. Wenn Sie möchten, folgen Sie seiner Idee und probieren etwas Neues aus – etwas Natürliches. Auf http://www.rolf-spectacles.com werden Sie fündig.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode