» » Nagellacke zu jeder Gelegenheit
Nagellack zu jeder Gelegenheit 13. Februar 2014 0

Nageldesign


Für jede Situation den passenden Nagellack

Wer von Kopf bis Fuß perfekt gestylt sein will,legt als Frau nicht nur viel Wert auf Kleidung und Accessoires, sondern auch auf den passenden Nagellack. Denn Nagellacke gehören inzwischen zu einem perfekten Styling einfach mit dazu. Mittlerweile ist die Palette an erhältlichen Nagellacken so groß und vielfältig, dass es theoretisch für jede Gelegenheit mindestens einen passenden Nagellack gibt.

Welcher Nagellack soll es denn heute sein?

NageldesignAm besten dürften es in Bezug auf „Tragefreiheit bei Nagellacken“ wohl all jene Frauen haben, die entweder in keinem festen Beschäftigungsverhältnis stehen, da sie noch Schülerin oder Studentin, oder momentan arbeitssuchend sind. Denn sie können nach Lust und Laune entscheiden, welcher Nagellack denn als nächstes aufgetragen werden soll. Zudem können sie jederzeit zu ein wenig bunteren und ausgefalleneren Farben, wie zum Beispiel neonfarbenen oder pinken Nagellacken greifen. Wer berufstätig ist, und bei der Ausübung der beruflichen Tätigkeit entweder keinen, oder lediglich einen dezenten Nagellack tragen darf, hat es da schon ein wenig schwerer. Frauen, die währen ihrer Arbeitszeit überhaupt keinen Nagellack tragen dürfen, können sich nur an ihren freien Tagen so richtig austoben, was das Lackieren der Nägel angeht. Und danach dürfen sie auch nicht vergessen, den Nagellack wieder gründlich zu entfernen. Wer während seiner Arbeitszeit lediglich dezente Nagellacke tragen darf, muss auf knallige Farben wie zum Beispiel Rot, Blau und Grün leider verzichten, und stattdessen auf Nagellacke in unauffälligen Farben, wie zum Beispiel ein sanfte Pastellton, setzen.Soll es ein wenig schlichter und unauffälliger sein, kann man auch zu einem Nagellack greifen, der nur ein paar unauffällige Glitzerelemente besitzt. So kann den Nägeln ein wenig mehr Glanz verliehen werden, ohne, dass es gleich jedem auffällt.

Wenn es ein wenig mehr sein soll

Ist man zu einer Hochzeit oder einer anderen größeren Feier eingeladen, kann man, was das Nageldesign angeht, ruhig alle Möglichkeiten ausschöpfen. So können die Nägel beispielsweise entweder von einem selbst oder von einer Nageldesignerin mit einem bestimmten Muster versehen werden, oder man kann Nagellacke in exklusiven und besonders auffälligen und glamourösen Farben wie zum Beispiel Gold, Silber oder Rot auftragen. Wem ein einfacher NagellackNageldesign nicht genug ist, kann die Nägel zusätzlich zu dem Nagellack auch noch mit Extras wie zum Beispiel Pailletten oder Perlen versehen. Die Beweglichkeit der Hände ist dann zwar, besonders bei dem verwenden von Perlen, ein wenig eingeschränkt, da jederzeit die Gefahr besteht, dass sich die Perlen von den Fingernägeln lösen, aber den Effekt, den solche Nageldesign-Elemente haben können, ist den Aufwand und die Gefahr wert. Wem es zu viel ist, alle Finger so aufwendig zu gestalten, kann auch nur einen Finger mit Extras wie Perlen oder Pailletten versehen. Bei einer besonderen Vorliebe für Glitzer, kann der bereits aufgetragene Nagellack auch noch durch zusätzliche Glitzer-Partikel ergänzt werden. Das Auftragen von Perlen, Glitzer und Co ist auch gar nicht so schwer, wie es sich zuerst anhören mag. Wesentlich schwieriger ist es dagegen, die Nägel so zu lackieren, dass dabei ein bestimmtes Muster oder ein bestimmtes Motiv entsteht. Mittlerweile kann man jedoch auch dafür vorgefertigte Schablonen und Sticker kaufen, sodass sich selbst eine Laie in Sachen Nageldesign ohne große Bedenken an solch ein Vorhaben wagen darf.
Ob dezent, auffällig oder pompös: Die Auswahl an Nagellacken ist enorm, sodass es quasi für jede Gelegenheit passende Nagellacke gibt. Da die Beliebtheit von Nagellacken stetig wächst, kann man inzwischen auch etliche Extras wie beispielsweise Pailletten und Perlen kaufen, mit denen sich besondere und außergewöhnliche Effekte auf die Nägel zaubern lassen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Nageldesign