» » Mustermix ist wieder angesagt!
bunte Mode 29. Mai 2014 0

Mode


Jahr für Jahr sind auf den Laufstegen dieser Welt einmal eher Stoffe mit Muster und einmal mehr unifarbene Stoffe zu sehen. Die Varianten an Mustern scheinen unerschöpflich zu sein. Richtig Spaß macht sowohl den Designern als auch den Models und den Verbraucherinnen der Mustermix. Beim Mustermix aus Hose, Shirt und Jacke sowie Tuch wird jede Frau morgens vorm Kleiderschrank selbst zur Star-Designerin.

Karos, Streifen und Motive kombinieren

oberteile buntKleidung ist immer eine individuelle Entscheidung. Glücklich sind diejenigen, die sich Tag für Tag wieder frei entscheiden können, welches Shirt, welche Hose und welchen Rock sie tragen werden. Beruflich sind viele Frauen leider manchen Einschränkungen unterworfen. Umso beliebter sind daher die Modetrends, die auch im Business-Bereich eine gute Mischung erlauben. Daher dürfen zu vielen unifarbenen Kostümen heute auch bunte Blusen mit gewagten Farben kombiniert werden. Richtig Spaß aber macht die morgendliche Auswahl aus dem Kleiderschrank, wenn der Mustermix ausgelebt werden darf. Denn dann können nach Herzenslust die schöne karierte Hose mit dem geblümten Shirt kombiniert werden. Auch ein buntes Kleid kann dann durch einen breiten leuchtenden Schal ergänzt werden. Und die silberfarbenen Mokassins passen auch dazu. Kleidung ist heute mehr denn je ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Jede Frau hat Vorlieben und Abneigungen und die kann sie immer dann unterstreichen, wenn der Mustermix angesagt ist. Da aber heute in jeder Saison auf den Laufstegen fast jeder Designer eine eigene Kreation mit einer individuellen Linie vorführt, haben Frauen auch fast immer die freie Wahl. Verschieden große Karos werden zu hellen Hosen getragen und Frauen, die unabhängig von der Saison ein Faible für eine Farbe haben, dürfen alle ihre Sachen in dieser Farbe frei kombinieren.

Der Mustermix ist frech und gleichzeitig ehrlich

Gerade viele junge Frauen lieben es, ihre Lieblingsstücke aus dem Kleiderschrank zusammenzutragen. Eine gestreifte Hose wird dann zu einem dunklen Shirt in schattierten Farben mit einem geblümten Schal kombiniert. Doch häufig schmeicheln gerade diese bunten Kombinationen ganz besonders der Figur. Denn die meisten Frauen kaufen instinktiv nur Bekleidung, die die Vorzüge ihrer Figur hervorhebt. Daher ist auch beim Kombinieren in der Regel erlaubt, was gefällt. Die Zeiten, in denen nur klassische Farben Ton in Ton getragen wurden sind lange vorbei. Alleine in Banken und Versicherungen sind die klassischen Kostüme noch anzutreffen. Doch auch in diesen so genannten seriösen Bereichen ändern sich die ModemixVorstellungen. Eine neue beliebte Ausprägung des Mustermix ist der Lagenlook. Mit diesem Lagenlook kann der Mustermix perfekt betont werden. Beim diesem tragen Frauen verschiedene Hosen, Shirts, Blusen und Röcke übereinander. Die einzelnen Lagen sind dann deutlich zu erkennen. So schauen langarmige Shirts unter Blusen hervor und Shorts werden zu Leggings getragen. Der Lagenlook ist so beliebt, dass es sogar Designer gibt, die ein Shirt oder ein Kleid in einem Stück als Lagenlook entwerfen. Auch beim Mustermix gibt es bereits Shirts und Hosen, die wie eine Patchwork-Decke zusammengesetzt sind. Noch einfacher kann der Mustermix im Kleiderschrank nicht werden. Auf jeden Fall soll die bunte Kombination an Mustern und Farben Spaß machen.
Jede Saison, in der der Mustermix auf den Laufstegen zu sehen ist, sollte von den Frauen ausgiebig genutzt werden. Denn dann dürfen karierte Hosen mit geblümten Shirts Ton in Ton oder auch bunt nach Lust und Laune gemischt werden. Der Mustermix ist die ideale Möglichkeit der Selbstdarstellung. So macht Mode Spaß! Kaum eine Kombination ist zu gewagt, wenn der Mustermix Trend ist.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode