» » Mit einem Nagellack alle Blicke auf sich ziehen
Fingernägel Nagellack 12. Oktober 2013 0

Nagelpflege

Wer sein Styling abrunden, oder bei seinem Look einen besonderen Akzent setzen möchte, kann zu Nagellack greifen. Nagellacke gibt es schon lange, aber in letzter Zeit werden Nagellacke nicht nur immer beliebter, sondern auch immer ausgefallener. Daher ist es durchaus möglich, dass man es schafft, mit einem Nagellack alle Blicke auf sich zu ziehen.

Der Hype um Nagellacke

Bunte FingernägelSeit einigen Jahren verfallen immer mehr Frauen Nagellacken. Es gibt unzählig viele Blogs, die sich ausschließlich mit Nagellacken beschäftigen und viele Firmen bringen regelmäßig „Limited Editions“ von Nagellacken heraus, die eine besondere Farbe oder einen außergewöhnlichen Style haben. In letzter Zeit waren das unter anderem die sogenannten „Sand-“ Nagellacke. Solche Nagellacke, die es zum Beispiel von den Marken OPI und P2 gibt, enthalten meistens viel Glitzer und verleihen den lackierten Nägeln ein „sandiges“ Finish. Das heißt, dass wenn man über den Nagel streicht, er sich rau anfühlt. Diese Nagellacke sehen aufgetragen einfach toll aus, und das nicht nur, weil sie so sehr glitzern. Ebenfalls sehr beliebt sind zur Zeit Nagellacke, die besonders viel Glitzer enthalten. Die Glitzerpartikel können dabei entweder eher klein oder ein wenig größer sein und die Form von Sternen, Herzen oder anderen Symbolen haben. Glitzernagellacke eignen sich oft eher als Top Coat. (Ein Top Coat ist ein Nagellack, der als Finish über einen anderen Nagellack aufgetragen wird und dem bereits aufgetragenen Nagellack ein gewisses Extra verleiht). Das einzige Manko bei solchen Nagellacken ist das Entfernen. Dies gestaltet sich aufgrund der diversen Glitzerpartikel nämlich oft eher schwierig. Aber mit ein wenig mehr Nagellackentferner und Druck lassen sich auch diese Nagellacke entfernen.

Besondere Editionen

Sand-Nagellacke und Glitzernagellacke sind schon sehr besondere Nagellacke, die oft in bestimmten Editionen erscheinen. Es gibt jedoch auch noch andere Nagellack-Editionen. So hat die Marke OPI zum Beispiel ein paar Editionen zu James Bond Filmen rausgebracht, wie zum Beispiel die „Skyfall“- oder die „Bond Girls“ Editionen. Auch Marken wie P2, Essence und Essie bringen regelmäßig limitierte Editionen heraus, die sich bei den Nagellack-Freunden oft großer Beliebtheit erfreuen. Die Marke OPI ist generell sehr beliebt, auch wenn die Nagellacke dieser Firma teurer sind als die Nagellacke, die man üblicherweise in einer Drogerie kaufen kann. So ein OPI Nagellack kostet durchschnittlich um die 15EUR, während die Nagellacke, die man in einer Drogerie kaufen kann, meistens so zwischen 2-5EUR kosten.

Ergänzung oder Highlight

NagellackNagellack kann man entweder nutzen, um sein Styling zu komplettieren, oder um besondere Highlights zu setzen. Soll der Nagellack möglichst nicht allzu sehr auffallen, sollte ein Nagellack verwendet werden, der in der gleichen Farbe wie das Outfit gehalten ist. Wer dagegen mit einem Nagellack alle Blicke auf sich ziehen möchte, sollte einen Nagellack auftragen, der entweder neonfarben ist, oder besondere Effekte, wie zum Beispiel einen 3D-Effekt hat. Es gibt auch Top Coats, die den Nagellack so aussehen lassen, als wäre er „aufgerissen“. Mit einem Nagellack, der besonders viele Glitzerpartikel enthält, dürften einem ebenfalls viele Blicke sicher sein. Wer ganz extravagant sein möchte, kann auch einen goldfarbenen Nagellack tragen.

Das richtige Auftragen

Hat man sich für einen Nagellack entschieden, sollten die Nägel erst mal gründlich gereinigt und von eventuellen Nagellackrückständen befreit werden. Danach sollte man einen sogenannten „Base Coat“ auftragen. Dieser pflegt nicht nur die Nägel, sondern er verhindert auch, dass das Nagelbett von dem Nagellack, der danach aufgetragen wird, verfärbt wird. Ist der Base Coat getrocknet, kann man den eigentlichen Nagellack auftragen. Bei manchen Nagellacken ist es empfehlenswert, zwei Schichten von ihm aufzutragen, da so seine Wirkung noch verstärkt werden kann. Ist dieser Nagellack getrocknet, kann man noch einen Top Coat auftragen. Dieser verleiht dem aufgetragenen Nagellack noch einen zusätzlichen Glanz und sorgt zudem dafür, dass der aufgetragene Nagellack nicht allzu schnell wieder absplittert.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Nagelpflege