» » Make-up-Trends für Frühjahr/Sommer 2014
Natürliches Make Up 10. April 2014 0

Make Up


Elektrisierende Frühlingslooks mit magischen Farbspielen zaubern

Im Frühjahr und Sommer 2014 wird es glanzvoll und glamourös. Das bedeutet, Lider schimmern, Lippen glänzen und der Teint strahlt. Begriffe wie Nude-Beautys, Crazy Colours und Smokey Eyes sind zwar nicht neu, werden aber völlig neu inszeniert. Auch das Make-up variiert von blass bis bunt, ebenso wie die Mode. Unabhängig vom eigentlichen Look ist ein Trend klar und deutlich: Die Augenbraue ist wieder da und wird nicht mehr stilisiert ausgezupft.

Der neue Nude-Look

Dieser Style ist derzeit nicht mehr wegzudenken, ganz im Gegenteil, in dieser Saison gewinnt er durch seine Raffinesse noch mehr. Er verkörpert die Sehnsucht nach ultimativer Natürlichkeit. Allerdings nimmt der neue Nude-Style das ganze Gesicht ins Visier. Dieser Look benötigt lediglich eine getönte Tagescreme mit etwas losem Puder, damit die sogenannte Make Up HaareT-Zone nicht glänzt. Mit brauner Mascara, etwas Gloss oder sehr zartem Lippenstift wird daraus ein perfektes Make-up für den Job, für die Freizeit oder abends zum Date. Noch mehr frische erhält dieser Style mit Rouge in Pfirsich-Tönen. Dieser Trend ist für all diejenigen das perfekte Make-up, die den natürlichen Look bevorzugen.
Edler und glamouröser wird der Nude-Look mit Metallic-Lidschatten in Silber, Gold oder auch in farbigen Metallic-Nuancen. Grundsätzlich gilt, Frauen mit hellen Augen tragen diesen Trend-Lidschatten dezenter auf, während die Damen mit der dunklen Iris etwas mehr in den Farbtopf greifen dürfen. Doch natürlich kann auch nur das Gesicht mit einem schimmernden Puder abgestaubt werden und eventuell mit einem Rouge vollendet werden. Ganz heiß wird es, wenn die Augenbrauen in Gold glänzen.

Knallbunte Augen

Knallige Eyeliner setzen Akzente mit bunten Lidstrichen, die nicht übersehen werden können wie zum Beispiel Eyeliner in Wasser-Nuancen. So wirkt ein Türkis toll zu blauen Augen, während braune Auen mit Königsblau gut zur Geltung Nude Make Up Haarekommen. Grüne Augen werden mit einem lilastichigen dunklen Ton beton. Als Lidschattenfarben dürfen ebenso kräftige Farben wie Grün, Blau oder Aquamarin gewählt werden, eben sämtliche Farben, die an den Ozean erinnern lassen. Erlaubt ist hier, was gefällt. Sogar Augen in Pink, die etwas Geheimnisvolles ins Gesicht zaubern, sind sehr stylish. Dieser Trend sollte jedoch eher von Frauen, die dem Schneewittchen-Typ angehören, inszeniert werden. Ebenso trendy ist die neue Farbe Radiant Orchid, die an die besondere Farbe der Orchidee erinnern lässt. Es ist eine Mischung aus Violett und Pink. Wem jedoch der bunte Trend zu grell ist, kann ihn auch in der abgespeckten Version in Pastelltönen tragen. Zartes Rosé, helles Blau oder Lindgrün sind ebenso stylish.

Smokey Eyes heute

Aus den bisherigen Smokey Eyes werden Smokey Cat-Eyes. Ein Trend für Frauen, die das besondere lieben. Bei diesem Look wird der Kajal vom äußeren Augenwinkel bis kurz vor Beginn der Augenbraue gezogen. Anschließend wird der Bereich mit Eyeshadow ausgemalt und mit einem Schwammapplikator mitsamt des Kajals verblendet. Damit das Auge rundherum umrahmt ist, wird auch unterhalb des Auges Lidschatten aufgetragen. Als Kontrast dient ein heller Ton wie Silber oder Weiß im inneren Augenwinkel. Wem Smokey-Eyes doch zu heftig sind, kann den Trend weniger dramatisch nur mit Eyeliner gestalten, der durchaus auffällig sein darf. So können zum Beispiel Mandelaugen mittels eines Eyeliners gezeichnet werden.

Die Lippen erobern alle Sinne

Zum Trend Eyeliner gesellt sich in dieser Saison knallroter Lippenstift. Rote Lippen gelten von jeher als provokant und sinnlich zugleich. Die Rottöne reichen bis hin zu pinkigen Versionen, sowie knallige Fuchsiatöne und helles Rosa. Doch richtiger Lippenstiftder absolute Renner in Sachen Lippenstiftfarbe ist der Farbton Tangerine. Orange zeigt sich als das neue Rot und variiert von leuchtendem Orange über Orangerot bis hin zum Korallenrot oder Mandarine. Die Orangetöne kreieren einen sonnigen, warmen Effekt.
Der Make-up-Trend im Frühjahr/Sommer 2014 reicht vom zarten natürlichen Look für den Tag bis hin zu dramatischen Cateyes als Abend-Make-up. Zwischen den beiden Trends wird es bunt, insbesondere an den Augenpartien. Jede Frau findet damit ihren persönlichen Favoriten in Sachen Make-up und das beste ist, dass Spielereien mit Farben durchaus erlaubt sind.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up