» » Make Up Trends der kommenden Saison
Pinsel Make Up 15. Mai 2018 0

Make Up

Wie jedes Jahr werden auf den Fashion Weeks in Paris, Mailand & Co. die Make Up Trends der kommenden Monate präsentiert. Besonders beliebt in der kommenden Saison: ein natürlicher Look, welcher mit einem strahlenden Teint erreicht wird. Nach wie vor werden auch die Lippen besonders betont. Aber auch der Gel – oder Glitzerlook für die Augen ist angesagt.

Natürlichkeit liegt voll im Trend

Viele der bekannten Modedesigner haben ihren Models einen natürlichen Look für den Laufsteg verpasst. Mit natürlich ist gemeint: frisch, dezent, aber keineswegs ohne den einen oder anderen Farbtupfer. Ein natürliches Make-up war mit dem sogenannten Nude-Look schon in den vergangenen Saisons ein Hingucker. Allerdings stand 2017 das perfekte Konturieren der Gesichtszüge im Mittelpunkt. Das ändert sich nun. Das Make-up wird einfacher und soll auch ohne Pinsel und Schwämmchen sitzen. Dabei können einfach die eigenen Finger als Werkzeug eingesetzt werden, um etwas Rouge zu verblenden oder Lidschatten aufzutragen.

Strobing – diese Make-up Technik ist angesagt

Strobing TrendDas perfekte Schattieren der Gesichtskonturen wird in dieser Saison vom sogenannten „Strobing“ abgelöst. Das heißt, dass Gesichtszüge auf natürliche Art hervorgehoben werden sollen. Hierbei wird das Gesicht mit etwas Foundation vorbereitet. Anschließend kann man wahlweise etwas Rouge auf die Wangen geben. Highlighter rundet den ganzen Look ab, welcher mit den Fingern auf die zu betonenden Stellen aufgetragen wird: über den Wangenknochen oder auf das Lippenherz. Die Lippen muss man nicht konturieren, einfach mit den Fingern etwas Gloss auftragen. Harte Konturen fallen also weg, der Strobing-Look ist insgesamt etwas weicher.

Lippen in Beerentönen

Die kommenden Make-up Saison ist kontrastreich. Denn für die Sommer -und Herbstmonate gilt: Lippen betonen, und zwar in verschiedenen Beerentönen. Erbeere, Himbeere, Johannisbeere – alles ist erlaubt. Matte Töne sind beliebt, besonders eignen sie sich für den Herbst. Im Sommer kann es etwas glänzender sein. Der Look wurde 2018 bereits auf den Laufstegen präsentiert. Wichtig ist nicht, ob die Lippen schmal oder füllig sind. Während in der Vergangenheit immer mehr Frauen zu verschiedenen Hilfsmitteln gegriffen haben, um die Lippen voluminöser wirken zu lassen, sind jetzt schmale Lippen genauso im Trend – denn auch hier gilt: die natürlichen Formen betonen und mit dem schminkearbeiten, was vorhanden ist. Das macht einen Look ästhetischer, individueller und es ergeben sich typgerechte Resultate, mit denen jede Frau sich wohlfühlen kann.

Gel & Glitzer für die Augen

Wer es generell auffälliger mag, der wird sich über den Gel- und Glitzerlook für die Augen freuen. Gel-Cream Lidschatten verleihen den Augen ein frisches, glänzendes Aussehen. Strahlende Augen zählen zu den Make-up Trends der kommenden Saison. Auch Glitzer Lidschatten kann man verwenden, zum Beispiel für ein Abend Make-up oder zum Ausgehen. Damit stehen die Augen ganz im Fokus des Trends und werden besonders hervorgehoben. Egal, ob in Silber, Gold, Rot oder Bronze – je nach Geschmack und Anlass kann man die Augen edler oder etwas knalliger und bunter schminken.

Fazit

Die Make-up Trends der kommenden Saison sind für jeden leicht nachzuschminken und erfordern keine perfekten Schmink-Kenntnisse. Die Finger dienen als Werkzeug und ein frischer Teint sorgt für das gewisse Etwas. Wer seine Lippen und Augen hingegen betonen will, greift zu beerigen Farben und Gel – sowie Glitzer Lidschatten.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up