» » Lust auf Meer und Sonne
15. Juli 2015 0

Trends

Aufregende Bikinis für einen farbenfrohen Sommer

Die Mode zeigt sich in diesem Sommer mustergültig. Die Vorliebe für Prints macht natürlich auch vor stylischen Bikinis nicht Halt. Von Blumendrucken über Streifen und Punkte bis hin zu Zebra- und Leopardenprints, Muster- Bikinis avancieren an Pool und Beach zum großen Modethema. Ob kleiner Busen oder breite Hüften, mit den neuen Bikini- Trends kann sich jede Frau zur Strand- Beauty schummeln. Auffällige Farben, verspielte Schnitte und ein paar raffinierte Details garantieren einen großen Auftritt über und unter dem Wasser.

Ab in die Fluten

blonde-frau-am-strandEndlich Sommer und Sonnenschein, jetzt heißt es ab in die Fluten. Die Frage ist nur wie? Diese Saison mangelt es aber nicht an Vorschlägen und es sieht so aus, als hätten die Designer mit ihren Entwürfen diesmal besonders an Frauen mit normalen Körpergrößen und Proportionen gedacht. Etwas mehr Stoff und ein paar Veränderungen in Bezug auf die Schnitt- Technik, mehr braucht es auch gar nicht, damit Frauen zu glücklichen Badenixen werden. Stark im Trend sind die neuen Bikinis mit Netzeinsätzen, die zwar einen enormen Sex- Appeal versprühen und dennoch so sportlich wirken.

Wunderbare Leichtigkeit mit farbstarken Kollektionen

Die neue Bikini- Mode ist nicht nur vielfältig, sondern überzeugt nebenbei mit raffinierten Schnitten, romantischenfrau-am-strand Applikationen und starken Farben, zelebriert gleichzeitig eine wunderbare Leichtigkeit und bezaubert mit neuen Ideen. Aquatöne dürfen diesen Sommer nicht fehlen, besonders Mutige greifen zu Bikinis in Neonfarben. Inspiriert von der Hitze und einsamen Stränden strahlen die neuen Bikinis mit den facettenreichen Farben des Meeres um die Wette. Zur Auswahl stehen Neckholder- Bikinis mit Pailletten und eleganten Bändern, Triangel- Bikinis mit raffinierten Maschen oder Bikinis mit verspielten Muschelrand. Die Farbpalette reich vom kräftigen Blau über Türkis bis hin zu Mintgrün. Endlich ist der Schwarz- Weiß- Trend auch am Strand angesagt und kommt jenen Frauen zu Gute, die kräftigere Farben nicht bevorzugen.

Für jede Figur den passenden Bikini

verschiedene-strandoutfitsJedes Jahr beginnt der Countdown zu laufen und es dauert nicht lange bis zum Badestart oder den wohlverdienten Urlaub. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Wer die perfekte Bikinifigur noch nicht erreicht hat, darf mit der aktuellen Bademode etwas schummeln. Hervorragend eignen sich dazu die angesagten Prints. Blumen und Streifen zaubern Kurven, ein kleiner Bauchansatz wird mit seitlichen Tülleinsätzen kaschiert. Bei größere Oberweite empfehlen sich Bandeaus in Blau oder Türkis und von breiten Hüften lenken die top- modischen Höschen im Pin- up- Style gekonnt ab. Dunkle Töne und normale Beinausschnitte machen Frauen mit birnenförmiger Figur zur absoluten Strand- Diva. Frauen mit androgynen Formen greifen zu Bikinis mit psychedelischem Muster, diese zaubern mehr Kurven. Ganz einfach haben es heuer Frauen mit einer etwas kleineren Oberweite. Rüschen, Maschen und Fransen sind nicht nur ein Must- have auf jeden Bikini- Oberteil, sondern schummeln ganz viel Oberweite dazu.

Fazit

Bikinis dürfen in diesem Sommer auffallen und zwar mit gewagten Mustern, Farben und Cutouts. Die Bikini- sonnen-am-strandOberteile und die Höschen dürfen nach Lust und Laune kombiniert werden. Mix und Match heißt das Zauberwort. Damit gelingt es viel leichter, ein paar Problemzonen zu verstecken, denn der Badespaß hört nicht bei Größe 42 auf. Applikationen am Oberteil, die diesen Sommer sehr angesagt sind, lenken zusätzlich die Blicke dorthin, wo diese erwünscht sind. Perfekt ausgewählte Accessoires machen das Badeoutfit komplett.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Trends

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.