» » Schuhe im Trend - Die Kollektionen im Herbst und Winter 2016
Schuhtrend 26. Oktober 2016 0

Mode


Nicht erst seit Cinderella lieben wir Frauen Schuhe. Es ist daher nicht verwunderlich, dass es nach dem Satz „Ich habe nichts zum Anziehen!“ immer wieder aus den Tiefen unserer Kleiderkästen tönt: „Ich brauche neue Schuhe!“ Gut, dass die neuen Schuhtrends für den Herbst und Winter 2016/2017 einen guten Anlass für einen Großeinkauf bieten. Großeinkauf deshalb, weil die Trends besonders vielfältig sind, auch wenn sich einige spezielle Varianten deutlich herauskristallisieren: maskuline Schuhe, Muster- und Material-Mix und Stiefeletten.

Stiefeletten, Stiefeletten und wieder Stiefeletten!

Kaum ein Trend ist so deutlich auf den internationalen Laufstegen zu sehen, wie die kurze Variante der Stiefel. Egal, ob sportlich und derb oder feminin und elegant, Stiefeletten sind aus der diesjährigen Modelandschaft nicht fortzudenken. Sie passen sowohl zum feinen Business-Outfit als auch zu Jeans, Minirock oder Shorts mit blickdichten Strümpfen oder mit Fransen und Applikationen versehen zum angesagten 70er-Jahr-Look. Die Absätze sind ebenso vielschichtig wie die Einsatzmöglichkeiten der Stiefeletten und decken die ganze Bandbreite von ganz flach bis zum High Heel-Absatz ab.Mode Trend

Maskuline Schuhe, nicht nur für Männer!

Dandys, Budapester, Brogues oder die klassischen Herrenschuhe haben die Damenmode erobert. Mit dicken, fast derben Sohlen ausgestattet, verführen sie mit besonders schönen Oberflächenmaterialien. Glänzender Lack, poliertes Nappaleder oder in Velour-Optik passen sie hervorragend zu weiten Hosen, Hosenröcken und schmalen 7/8-Hosen. Und wenn Chic sich mit Bequemlichkeit paart, dann heißt es für Frauen: Bitte zugreifen!

Alles neu – Muster, Materialien, Details und Formen!

Besonders auffällig sind dieses Jahr die vielen verschiedenen Materialien, die auch gerne im Material-Mix verwendet werden. Nappalack, Leder und Velour mischen sich untereinander und zusätzlich mit Neopren, Brokat und Samt. Kombiniert wird dieses Patchwork mit kräftigen Profilsohlen im XL-Format und einer neuen Absatzform, dem Trapez. Neue weiche Materialien (Microlights) sorgen dafür, dass trotz dicker Sohle ein angenehmes Laufgefühl entsteht. Neben der Stärke heben sich die Sohlen und Absätze auch farblich vom Schuh ab und zeigen bunten Einlagen oder sind in einem farblichen Kontrast zum Schuh gehalten.

Passend zu diesem Material-Mix werden Schuhe mit allerlei Applikationen versehen. Während früher Reißverschlüsse und Nieten als Schuhschmuck ausgereicht haben, finden sich heuer Pailletten, Schnallen, Fransen, Krokoprägungen, Federn, Quasten, Blumen, Ketten, Laschen oder Strass-Steine auf den Schuhen wieder. Gerne werden auch Effektleder verwendet, also Leder, das mit einer Folie bezogen wird und danach bearbeitet, geprägt und gebürstet wird. Auf diese Weise entstehen Fantasie- und Schlangenmuster.

Sneakers werden zu den neuen Kicks!

Sneakers waren gestern. Bei den internationalen Modemessen sprechen die Insider jetzt von Kicks (ist englisch und heißt Tritt) und meinen damit diese superbequemen, umgangssprachlich genannten „Treter“. Neben dem Namen präsentieren sich die Schuhe oft mit Neopren, mit 3D-Strukturen und bunten Sohlen. Glitzerpartien und Ton-in-Ton-Varianten und die Sneaker-Weges sorgen für einen femininen Touch.Trend Herbst

Neue Schuhe brauchen auch neue Farben!

Neben den Klassikern Schwarz und Braun sind im diesjährigen Herbst und Winter die Farben Dunkelrot, Cognac, Camel und Blau tonangebend. Besonders Blau erlebt nach einem jahrelangen Dornröschenschlaf sein fulminantes Comeback. Generell gilt, dass die Farben eher sanfter und weicher sind. Scharfe Schwarz-Weiß-Kontraste sind nicht gewünscht, obwohl bei einigen Modeschauen weiße Herbstschuhe zu sehen waren.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode