» » Hier gibt es attraktive Mode für Übergewichtige
Schöne Übergrößen Mode 22. September 2013 0

Mode

Wer keine Modelmaße hat, muss sich teure Konfektionskleidung schneidern lassen oder stets zu enge Kleidung kaufen? Das könnten Sie glauben, wenn Sie unseriösen Anbietern vertrauen, die Ihnen um jeden Preis eine Diät aufzwingen wollen. Die Aussage ist aber falsch. Immer mehr Boutiquen und Onlineshops entdecken die Zielgruppe der Molligen, die sich gerne attraktiv und selbstbewusst kleiden. Wer nicht die Standard-Konfektionsgrößen trägt, muss sich schon lange nicht mehr verstecken, auch Mollige dürfen jetzt sexy Kleidung oder ansprechende Business-Outfits tragen. Wir stellen die wichtigsten Shops vor und erklären, worauf sie ihre Schwerpunkte legen. Lassen Sie sich von der Vielzahl an Möglichkeiten überzeugen!

Eine Vielzahl an Shops bietet Mode für Mollige

Mode für MolligeBei den großen, in jeder Innenstadt zu findenden Ketten, kam der neue und frische Trend zu Mode für Übergrößen leider noch nicht an. H&M und C&A verkaufen zwar einige Kleidungsstücke, die sie als große Größen bezeichnen, tatsächlich endet ihre Kollektion aber bei Größe 48/50. Das liegt so gering über der Konfektionsgröße der Durchschnittsdeutschen, die zuletzt mit 42/44 berechnet wurde, dass mollige Frauen hier nicht fündig werden. Das ist aber kein Grund zum Verzweifeln, denn es gibt in allen Städten und vor allem online eine Vielzahl an Shops und Boutiquen, die sich auf Übergrößen spezialisieren .

Auch kleine Boutiquen vor Ort wenden sich an Übergewichtige

Viele Boutiquen haben sich auf Kunden mit Übergrößen spezialisiert. Hier werden Sie freundlich und zuvorkommend behandelt, ganz unabhängig von Ihrer Konfektionsgröße. Natürlich führen diese Geschäfte keine allzu große Vielzahl an Kleidungsstücken, weil ihnen dazu häufig der Platz fehlt. Sie sind in der Regel aber gerne bereit, bei ihrem Großhändler weitere Größen anzufordern. Ein weiterer Vorteil der kleinen Boutiquen ist, dass sie mit Näherinnen zusammenarbeiten, die sich in der Anpassung von Kleidung an große Größen auskennen. Sie schlagen schnell Hosenbünde um, kürzen Ärmel oder raffen zu große Teile zusammen, wenn die Figur dies erfordert.

Ulla Popken: hochpreisig, aber bekannt für sehr gute Qualität

Mit eigenen Filialen, in denen kompetente, freundliche Mitarbeiterinnen weiterhelfen, kann auch Ulla Popken überzeugen. Das schon im 19. Jahrhundert gegründete Versandhaus konzentrierte sich seit den 1970er Jahren auf Umstandsmode und gilt seit über 26 Jahren als hochwertiger Shop für Kleidung in Übergrößen. Angefangen hat alles mit einer Kundin, die eine auffallend große Menge an Umstandskleidung kaufte, weil nur diese für ihre Körpermaße verfügbar war, und damit einer Verkäuferin auffiel. Aus der Idee, dieser Dame helfen zu müssen, wurde die erste Kollektion in Größen jenseits der 48. Heute gilt Ulla Popken als der Shop für hochwertige Kleidung in Übergrößen. Das Versandhaus, das seit einigen Jahren auch online vertreten ist, bietet seinen Kundinnen monatlich wechselnde Kollektionen in Trendfarben und modische Schnitten, klassische Outfits und schlichte Kleidung. In den Filialen und im Internetshop werden zudem sexy Dessous, Schuhe und Stiefel mit übergroßen Schaftweiten und Accessoires angeboten. Es sei nicht verschwiegen, dass Ulla Popken im Vergleich zur Konkurrenz als hochpreisig gilt. Hier stimmt aber das Preis-Leistungs-Verhältnis, denn die Qualität scheint nach Kundenaussagen ausgesprochen hoch.

Happy Size: Der bunt sortierte Shop für jeden Geschmack

Kleidung für ÜbergewichtZur günstigen Konkurrenz, die ebenfalls mit Qualität überzeugen kann, gehört der Onlinehändler Happy Size. Der Shop wurde Ende der 1990er Jahre gegründet, um starken Frauen attraktive Mode anbieten zu können. Happy Size stellt eigene Designer ein, die junge, aber auch klassische Mode für die Zielgruppe entwerfen, arbeitet aber auch mit großen Designern zusammen. Interessant an Happy Size sind die Leitlinien, aus denen die Ziele des Unternehmens deutlich werden. Den Inhabern des Shops geht es um Mode in beliebten und trendigen Farben, die zum individuellen Stil passen muss. Happy Size verkauft Mode für alle, die weibliche Formen betonen und nicht, wie von vielen Designern früher praktiziert, verhüllen soll. Der Shop beschreibt seine Kundin als selbstbewusste Frau, die mit modischen Farben und Schnitten ihre Persönlichkeit zeigen und zu ihren attraktiven weiblichen Formen stehen will. Die Preise liegen bei Happy Size im mittleren Segment. Angeboten werden günstige Shirts und Hosen, aber auch exklusive Stücke im hochpreisigen Bereich.

Simply Be: Echte Designermode bis Größe 60

Simply Be ist ein Kleidungsgeschäft, das seine Kollektionen über Internet und Kataloge vertreibt. Die Tochterfirma von JD Williams, dem führenden Home-Shopping-Anbieter aus Großbritannien, lässt ihre bunte Kollektion von namhaften Designern entwickeln. Beliebt sind die Stücke von Anna Scholz, Joe Browns und And Abigail, die echte Mode für Mollige entwerfen. Die Kollektionen sind ähnlich teuer wie Mode von den Laufstegen, überzeugen aber mit figurfreundlichen Schnitten bis Größe 60. Neben diesen Designerstücken führt Simply Be günstige Shirts und Hosen, häufig als Doppelpack. Die Auswahl kann preislich mit den vorab genannten großen Ketten für Normalgrößen mithalten und wurde ebenfalls auf jugendliche Kundinnen zugeschnitten. Exklusive Kleidung und Business-Outfits finden sich hier kaum.

„Zieh dein Glück an“ bei Sheego

ÜbergrößenSheego, das zur Schwab Gruppe gehört, ist ein Spezialhandel für Mode in großen Größen. Das Team ist stets bemüht, seinen online und offline erhältlichen Katalog an Trends auszurichten. Eingekauft wird nur, was sich die Zielgruppe nach Trendanalysen wünscht. Interessant ist, dass hier auch Marken wie s. Oliver und H.I.S. zu finden sind. Neben aufgespürten Kollektionen und Trends bietet Sheego das Line Concept an, für das Modetrends von hauseigenen Schneidern in zu den Kundinnen passende Schnitte umgesetzt werden. Sheego ist bekannt dafür, neben ansprechender Mode zum Kleidung passende Schuhe und Accessoires anzubieten.
Natürlich gibt es neben Sheego, Simply Be, Happy Size und Ulla Popken andere Versandhändler, die attraktive Mode für Mollige anbieten. Einige Boutiquen sind darauf spezialisiert, ihren Kundinnen Kollektionen aus den USA anzubieten, wo der Markt für Kleidung für Mollige deutlich größer ist als in Deutschland. Bei ihnen lassen sich Kleidungssparten finden, die bei den in Deutschland bekannten Shops eher rar sind, beispielsweise aufregende Dessous und Reizwäsche, aber auch Kostüme und besondere Materialien.

Unser Fazit: Ansprechende Mode für Mollige findet sich vor allem online

Halten wir also fest: Es gibt auch in Deutschland attraktive Mode für Übergewichtige zu erschwinglichen Preisen. Natürlich sind die Preise nicht so gut wie in den USA, wo der Markt für Mollige deutlich größer ist, aber wer die Internetshops vergleicht, kann auch hier echte Schnäppchen machen. Für welchen der vielen Shops Sie sich entscheiden, ist in erster Linie eine Frage Ihres persönlichen Stils.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode