» » Haltbarkeit von Kosmetik- und Pflegeprodukten
Rezepte für selbstgemachte Kosmetik 22. Oktober 2013 0

Kosmetik


Kosmetik- und Pflegeprodukte zu kaufen macht nicht nur Spaß, sondern gibt einem auch das Gefühl, sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun. Doch bei all den Produkten, die man kauft, sollte man bedenken, dass diese nicht ewig haltbar sind. Wie lange welches Kosmetik- und Pflegeprodukt haltbar ist, wird in dem folgenden Text erläutert. Zudem wird erklärt, wie man erkennen kann, ob man ein Produkt noch verwenden kann.

Haltbarkeit von Cremes

Kosmetik selber machenFür die tägliche Körperpflege sind Cremes unverzichtbar. Meistens werden Cremes relativ schnell aufgebraucht. Doch wenn man eine Bodylotion besitzt, die man nicht allzu oft verwendet, sollte diese spätestens nach 12 Monaten entsorgt werden. Eine bereits abgelaufene Bodylotion erkennt man daran, dass sie seltsam riecht, sehr dünnflüssig geworden ist oder dass sich ihre Bestandteile getrennt haben, die Bodylotion also keine homogene Masse mehr ist. Daran kann man übrigens auch erkennen, ob eine Gesichtscreme abgelaufen ist. Denn auch bei ihr trennen sich nach Ablauf der Haltbarkeit die Bestandteile. Manche Gesichtscremes werden auch krümelig. Generell halten Gesichtscremes geöffnet 6-12 Monate, Augencremes 3 Monate. Sonnencremes sind ebenso wie Bodylotions etwa 12 Monate haltbar.

Dekorative Kosmetik

Ebenso wie Cremes löst sich eine Foundation in ihre Bestandteile auf, wenn sie abgelaufen ist. Weist die Creme grauschwarze Partikel auf, oder kommt eine klare Flüssigkeit aus der Tube, sollte die Foundation umgehend entsorgt werden! Im Schnitt ist eine Foundation 12 Monate haltbar. Wimperntusche ist bis zu 6 Monaten haltbar und verströmt, wenn sie abgelaufen ist, einen seltsamen Geruch. Zudem ist sie, wenn sie abgelaufen ist, eher krümelig als flüssig.Kosmetik Lippenstifte können bis zu 24 Monate haltbar, aber auch bereits nach 6 Monaten abgelaufen sein. Daher sollte man bei Lippenstiften vor allem auf den aktuellen Zustand achten. Wenn ein Lippenstift seltsam riecht, bröckelt oder schmilzt, sind das Anzeichen dafür, dass er lieber entsorgt werden sollte. Nagellacke sind ebenfalls bis zu 24 Monate, in einigen Fällen sogar bis zu 5 Jahren haltbar. Die Haltbarkeit wird reduziert, wenn zu viel Luft an den Lack kommt. Daher sollte man das Auftragen stets relativ schnell erledigen. Eine dickflüssige Konsistenz und Blasenbildung beim Auftragen sind Anzeichen dafür, dass der Nagellack seine Haltbarkeit leider bereits überschritten hat. Ein dickflüssiger Nagellack lässt sich mit einem Nagellackverdünner jedoch wieder verdünnen. Nagellackentferner sollte man zum Verdünnen nicht benutzen, da der Nagellack sonst an Farbintensität verliert. Loses Puder und Kajal-Stifte sind, solange keine Feuchtigkeit an sie gelangt, ewig haltbar. Kompaktpuder, Lidschatten und Rouge können nach dem ersten Öffnen bis zu 3 Jahre verwendet werden. Auch hier ist eine krümelige Textur ein Anzeichen dafür, dass das Produkt nicht länger verwendet werden sollte.

Reinigungsprodukte, Duschgel, Shampoos

Reinigungsprodukte für das Gesicht, wie zum Beispiel Gesichtswasser und Waschlotionen können bis zu zwei Jahren haltbar sein. Enthält ein Gesichtswasser Alkohol, kann es sein, dass es sogar bis zu drei Jahren haltbar ist. Duschgel und Shampoos sind mehrere Jahre haltbar. Dass ein Duschgel abgelaufen ist, erkennt man daran, dass der Geruch des Duschgels nicht mehr ganz so intensiv ist wie am Anfang. Befindet sich in einer Shampoo- oder Duschgelflasche nur noch ein kleiner Rest, sollte dieser umgehend aufgebraucht werden. Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich darin Keime bilden, sehr hoch.Verzicht auf Shampoo
Die Haltbarkeit von Pflege- und Kosmetikprodukten fängt erst dann an abzulaufen, wenn die Gefäße, in denen sich diese Produkte befinden, geöffnet werden. Wie lange ein solches Produkt nach dem Öffnen noch haltbar ist, kann man der Zahl entnehmen, die auf dem Gefäß neben einem kleinen Tiegel abgebildet ist. Hinter dieser Zahl steht immer ein großes M, was für Monate steht. Ist ein Produkt nicht mit so einem Symbol versehen, gibt es diverse andere Anzeichen, an denen man erkennen kann, ob ein Produkt bereits abgelaufen oder noch haltbar ist. Um die eigene Gesundheit nicht zu gefährden, sollte man es vermeiden, abgelaufene Kosmetik zu verwenden!

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Kosmetik