» » Frühlingshaft schön - Farbenfroh in den Frühling starten
buntes blumiges Make Up 20. Februar 2018 0

Make Up

Das Frühjahr 2018 wird durch frische Farben eine bunte und aufregende Zeit. Nach den grauen Tagen des Winters, in denen vor allem schwere Goldtöne mit Kupfer und Schwarz kombiniert wurden, kommen nun Pastelltöne wieder und zaubern gute Laune ins Gesicht. Wir verraten Ihnen die schönsten Trends für den Frühling 2018.

Die beliebtesten Farbkombinationen

FrühlingsmakeupDas Comeback der Achtziger Jahre hat nun auch das Gesicht erreicht. Im Jahr 2018 werden pinke, knallige Lippen so beliebt wie nie zuvor. Auch der Trend der matten Lippenprodukte nimmt langsam, aber stetig wieder ab. Stattdessen kann man gerne metallische oder glitzernde Akzente auf die Lippen setzen. Dazu kombinieren Profis einen gelben Lidstrich sowie etwas Grün oder Babyblau auf den Lidern. Wem das zu extrem ist, der kann natürlich einfach schöne schwarze Wimpern mit einem knalligen Rouge und einem rosafarbenen Lipgloss kombinieren und steht ebenfalls ganz im Geist der Achtziger Jahre.

Experimentieren erlaubt

Das Schöne an dem Trend der Achtziger ist, dass man nichts falsch machen kann. Schrill, schrill, schrill lautete damals die Devise und an diese Formel können Sie sich auch in diesem Jahr halten. Das macht Spaß, denn Sie können all ihre Lieblingsprodukte in neuen Kombinationen austesten und werden feststellen, dass vieles, von dem Sie dachten, es würde niemals zusammenpassen, in diesem Frühling ein tolles Make-Up ergibt. Weitere Möglichkeiten liegen vor allem im Bereich der metallischen und holografischen Effekte, über die viele Make-Up-Produkte im Frühling 2018 verfügen. Die Perlmutteffekte und intensive holografische Effekte sorgen für ein besonderes Farbspiel und betonen die bunten Kombinationen durch einen einheitlichen metallischen Look. Gerade auf den Lippen werden so auch bislang ungewohnte Farben tragbar.

Schluss mit dem Contouring

Sowohl auf den Lippen als auch auf den Wangen wird nun wieder ein natürliches Make-Up in den Vordergrund gestellt. Das in den letzten Jahren unglaublich beliebte Contouring wird sanfter und die Übergänge werden weicher. Dadurch kommt ein leuchtender, natürlich Teint zustande, der mit sanften Highlights für einen sonnengeküssten Glow sorgt. Auch die Lippen werden nicht perfekt ausgemalt oder wie in den Neunzigern mit einem intensiven Lipliner umrandet. Stattdessen liegen verschmierte Konturen und ein unperfekter Look im Trend.Pinsel Blume

Die Trends im Make-Up-Bereich im Frühling 2018 liegen einerseits in der Rückkehr der Achtziger Jahre, die sich vor allem durch intensive Farben auszeichnet. Dabei kann man Gelb, Pink, Grün und Blau kombinieren und an allen Stellen des Gesichts für fröhliche Akzente sorgen. Hier geht es jedoch nicht darum, möglichst alle Farben der Palette im Gesicht unterzubringen. Vielmehr betont man die Individualität des Gesichts wieder und je nach Typ können sich Frauen selbst entscheiden, welche Farben sie im Gesicht tragen möchten. Die Zeiten von schweren Kupfer-Gold-Schwarz-Kombinationen, die möglicherweise gar nicht jeder Frau stehen, sind erst einmal vorbei. Außerdem kommen immer mehr holografische und metallische Produkte auf den Markt und sorgen so für bislang unbekannte Highlights im Gesicht.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up