» » Die Stars machen es vor: Coole Kurzhaarfrisuren für heiße Sommertage
Bob 07. Juli 2014 0

Haare

Kurzhaarfrisuren sind dieses Jahr nicht nur bei Stars und Sternchen der neue Trend. Die modebewusste Frau lässt diesen Sommer Haare.
Für Stars wie Pink, Halle Berry und Michelle Williams ist der trendige Kurzhaarschnitt nichts Neues, aber jetzt ziehen auch andere nach und beweisen, dass kurzes Haar durchaus sexy und weiblich sein kann. Mal glatt oder mit viel Gel wild gestylt, so viel Freiheit lässt einem nur der Kurzhaarschnitt. Das erkennen immer mehr Frauen und trennen sich kurz vor den heißesten Tagen des Jahres noch von der langen Mähne. Und mal ganz ehrlich, wer hätte gedacht, dass kurzes Haar so feminin wirken kann.

Pamela Anderson und Maggie Gyllenhaal zeigen wie es richtig geht

trendige KurzhaarfrisurWir alle haben noch das Bild von Pamela Anderson im knappen roten Badeanzug und der wallenden blonden Mähne im Kopf. Doch 2014 erkennt man sie kaum wieder. Pamela Anderson hat einen frechen und stylischen Kurzhaarschnitt, der ihr fabelhaft steht. Frech gestylt und platinblond sieht man ihr die 47 Jahre gar nicht an. Und auch Maggie Gyllenhaal hat es riskiert und einen kompletten Imagewechsel begangen. Die große Schwester von Jake Gyllenhaal hatte bisher mal längeres, mal kürzeres Haar, doch seit Neuestem trägt sie einen blonden Pixie. Ihre Kolleginnen Kate Hudson, Pixie Geldof und Evan Rachel Woods ziehen mit und zeigen sich ebenfalls mit elegant gegeltem oder raspelkurzem Pixie. Die neuen Frisurentrends lassen sich immer wieder anders stylen und wirken mal rockig, mal edel oder Retro.

So ziemlich jeder Frau stehen kurze Haare hervorragend

Wer es selbst schon ausprobiert hat, wird überrascht sein, dass kurzes Haar bei fast jeder Frau fantastisch aussehen kann. Der Pixierichtige Schnitt und ein cooles Styling sind aber wichtig. Wer sich nicht sicher ist, lässt sich am besten beim Frisör beraten, der mit den aktuellen Trends vertraut ist und für jedes Gesicht die richtige Frisur weiß. Außerdem ist regelmäßiges Nachschneiden bei kurzem Haar ein Muss. Im Gegensatz zum Bob kann ein rausgewachsener Pixie auch schnell langweilig und ungepflegt aussehen. Wer sich nicht sofort von seiner langen Haarpracht trennen kann, darf es auch ruhig Schritt für Schritt versuchen. Wer es erst mal bis zum Bob geschafft hat, dem fällt es auch leichter, den nächsten Schnitt zu wagen. Vor-und Nachteile gibt es bei allen Frisuren. Viele Frauen finden langes Haar einfacher, da man es schnell mal zum Zopf binden kann, wohingegen die meisten Frauen mit Kurzhaarfrisuren niemals gegen eine lange Mähne tauschen würden. Hier gilt die Devise: Einfach mal ausprobieren. Über kurz oder lang wachsen die Haare auf jeden Fall wieder nach.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Haare