» » Die richtige Lippenpflege im Winter
20. November 2018 0

Kosmetik

Durch den Wechsel von warmen zu kalten Temperaturen werden die Lippen im Winter h├Ąufig spr├Âde und rissig. Die warme, aber trockene Heizungsluft setzt ihnen ebenfalls stark zu. Gerade die Mundwinkel sind h├Ąufig besonders stark betroffen und rei├čen schnell ein. Doch mit der richtigen Lippenpflege kann man die Lippen leicht sch├╝tzen, sodass sie auch im Winter weich und gesund bleiben.

Darum sind Lippen so empfindlich

Die Lippen werden zu den ├Ąu├čeren Schleimh├Ąuten gez├Ąhlt und sind ein besonderes empfindlicher Teil des K├Ârpers. Sie besitzen im Gegensatz zur normalen Haut keine Talgdr├╝sen und haben dadurch auch keinen Fett-Wasser-Film, der vor ├Ąu├čeren Einfl├╝ssen, wie kalter, trockener Luft sch├╝tzt. Au├čerdem Wintermodeenthalten Lippen nur wenig eigenen Schutz vor UV-Strahlung. Tats├Ąchlich wird empfohlen, die Lippen sowohl im Sommer als auch im Winter, wenn die Sonne scheint, mit Sonnenschutzmittel vor den UV-Strahlen zu sch├╝tzen. Dazu eignet sich am besten ein Pflegestift mit integriertem Lichtschutzfaktor f├╝r die Lippen. Damit ist bereits der erste Schritt der Lippenpflege geschafft. Doch gerade, wenn die Lippen zu rissigen Stellen neigen, sollte man zus├Ątzlich zum Sonnenschutz zu weiteren speziellen Pflegeprodukten greifen. Wichtig ist, dass die Produkte reich an Substanzen sind, die r├╝ckfettend wirken. Stoffe aus der Natur, die dazu geeignet sind, sind beispielsweise Shea-Butter und Aprikosenkern├Âl. Beide Substanzen enthalten Stoffe, die den k├Ârpereigenen Fetten im Bereich der Lippen ├Ąhneln.

Auch Mandel├Âl, Oliven├Âl und Jojoba├Âl eignen sich ideal, um die Lippen im Winter zu sch├╝tzen. Gerade die Mundwinkel sind besonders gef├Ąhrdet und neigen dazu, schnell aufzurei├čen. F├╝r den Fall, dass die Mundwinkel bereits blutig sind, sollte man die Lippenpflegestifte weglegen und auf eine spezielle Creme zur├╝ckgreifen, die die Heilung dieser empfindlichen Stelle f├Ârdert. Gut geeignet sind hierbei Salben, die Dexpanthenol enthalten.

Hausmittel bei spr├Âden Lippen

Es gibt zahlreiche Hausmittel, die ebenfalls f├╝r die Lippenpflege geeignet sind und die man m├Âglicherweise sogar schon Zuhause hat. Einen besonders positiven Effekt auf empfindliche Lippen haben kleine Peelings oder Lippenmassagen. Dazu nutzt man am besten eine weiche Zahnb├╝rste und reibt diese sanft ├╝ber die Lippen. Dadurch werden abgestorbene Hautschuppen vorsichtig entfernt und die Lippen werden zur k├Ârpereigenen Regeneration angeregt. Schminken im WinterNach diesem Schritt tr├Ągt man am besten etwas Honig auf die Lippen auf und l├Ąsst diesen ├╝ber Nacht einwirken. So wacht man am n├Ąchsten Morgen mit gesunden, weichen Lippen auf. Wichtig ist es, dass man den Honig nicht mit der Zunge ableckt. Ohnehin empfiehlt es sich, im Winter m├Âglichst gut darauf zu achten, sich nicht ├╝ber die Lippen zu lecken. Durch den Speichel trocknen die Lippen noch mehr aus und es entstehen leichter Verletzungen, durch die Keime eindringen und Entz├╝ndungen verursachen k├Ânnen.

Manchmal muss man einige Produkte testen, bevor man feststellt, welches sich am besten f├╝r die eigenen Lippen eignet. Grunds├Ątzlich helfen jedoch die oben erw├Ąhnten ├ľle, wie Oliven├Âl, Mandel├Âl oder Jojoba├Âl hervorragend gegen spr├Âde Lippen, um unbeschadet durch den Winter zu kommen. Wer besonders empfindlich ist, sollte man regelm├Ą├čig Lippenpflege verwenden und nicht erst dazu greifen, wenn es schon zu sp├Ąt ist. So beugt man Entz├╝ndungen und schmerzhaften Stellen am besten vor.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Kosmetik