» » Die perfekte Pflege für dünnes Haar
dünne Haare 31. Oktober 2018 0

Haare

Viele Frauen kennen das Problem. Die Haarpracht ist nicht so voluminös wie gewünscht und die dünnen Haare wirken schnell platt und fettig. Daher ist es nicht immer so einfach diesen Haartyp richtig zu pflegen. Doch mit hilfreichen Tipps lässt sich leicht die perfekte Pflege finden.

Das richtige Shampoo

Da feines und dünnes Haar meist enger an der Kopfhaut anliegt als dickeres Haar, wirkt es sehr schnell fettig. Meist resultiert daraus, dass dünnes Haar häufiger bzw. täglich gewaschen wird. Die Produkte zur Haarpflege sollten an diesen Umstand angepasst sein und dürfen die Haare nicht belasten oder beschweren. Idealerweise wählt man ein mildes Shampoo aus, welches zusätzlich gering dosiert eingesetzt wird. Wichtig ist, dass das Shampoo gleichzeitig die Haare in der Tiefe nährt und ihnen somit mehr Kraft und Substanz verleiht. Dies sorgt neben milder Reinigung für mehr Standhaftigkeit und robustes Haar.

Spezielle Haarkuren und -masken verwenden

Trend HaareBei der richtigen Pflege dürfen natürlich Haarkur oder Haarmaske nicht fehlen. Doch hier sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass diese Produkte für dünnes Haar geeignet sind und das Haar nicht beschweren. Wer unter der Dusche ein bisschen Zeit sparen möchte, kann spezielle Haarkuren zum Einsprühen direkt in die noch feuchten Haare verwenden. Ziel sollte sein, das Haar von innen heraus gut zu nähren, um so eine intensivere und langanhaltende Pflege zu erreichen. Das anschließende Styling wird so haltbar gemacht. Sparsam angewendet machen Kuren oder Spülungen die Haare weich, ohne sie fettig erscheinen zu lassen. Nach intensiver Sonne oder Colorationen können diese Pflegeprodukte auch nur in die Spitzen eingearbeitet werden.

Der ideale Schnitt

Beim nächsten Termin im Friseursalon kann ein neuer Schnitt das dünne Haar perfekt in Szene setzen und die tägliche Pflege damit erleichtern oder sogar unterstreichen. Ideal ist ein kurzer Bob, der bis zum Kinn reicht. Außerdem können helle Strähnen im Haar optisch für mehr Volumen sorgen. Verantwortlich dafür ist die hierzu nötige Blondierung, die die Haare leicht anraut. Alternativ kommen fransige Haarschnitte für dünnes Haar in Frage. Besonders bei länger getragenen Haaren sollte darauf geachtet werden, dass die Spitzen regelmäßig geschnitten werden. Dies lässt die Haare insgesamt voller erscheinen.Frisur

 

Da viele Frauen eher dünne Haare haben, finden sich zahlreiche Ideen und Tipps zur idealen Pflege. Im Vordergrund sollte einwandfreie Sauberkeit stehen, bei der das Haar nicht belastet oder beschwert wird. Wenn nötig, kann täglich gewaschen werden. Dann sollten Shampoos und weitere Pflegeprodukte nur sparsam eingesetzt werden, um das Haar nicht fettig erscheinen zu lassen. Auch über den Haarschnitt, die Haarfarbe und die Art zu bürsten oder föhnen kann mehr Volumen und Fülle erreicht werden.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Haare