» » Die perfekte Augenbraue - Pflege, Make-up und Trends rund um die Braue
Sommer Haare 03. April 2014 0

Make Up


Seit geraumer Zeit nun sind Frauen rund um die Welt verunsichert: Das jahrelange Zupfen der Augenbrauen ist vielen in Fleisch und Blut übergegangen und plötzlich tauchen überall Models mit buschigen, wilden Augenbrauen auf. Oder gehören Sie zu den Frauen, die sich nie Gedanken über ihre Augenbrauen gemacht haben und einfach nicht genau wissen, wie man sie am besten pflegt und in Form bringt? Dem schaffen wir Abhilfe und zeigen die besten Pflegetipps und Trends rund um die Braue.

Das Handwerkszeug

PinselsetAuch wenn die Zeiten der superfeinen Augenbraue vorbei sind, eine Pinzette zum Zupfen benötigt man dennoch. Wer nicht selbst zupfen kann, der lässt es vom Friseur erledigen, allerdings kann man dann die Form nicht wirklich selbst bestimmen. Andere Möglichkeiten sind Wachs oder das Zupfen mit dem Faden, welches in orientalischen Läden angeboten wird. Egal wie, einzelne, störrische Haare können immer nachwachsen und dafür ist eine Pinzette ideal. Sie besteht aus rostfreiem Stahl und die Premiummodelle sind von Hand gefertigt. Die Preise fangen bei ca. 20 Euro an und neben Modellen mit integriertem Licht gibt es auch spitz zulaufende Pinzetten, die ein Überzupfen verhindern. Zur Brauenpflege benötigen Sie außerdem ein kleines Bürstchen (oder eine saubere Mascarabürste), eine Nagelschere und je nach Vorliebe einen Augenbrauenstift, -gel oder -puder.

Pflege

Die Kosmetikindustrie ist gerade dabei auf den Augenbrauentrend aufzuspringen und produziert immer bessere und individuellere Farben. Generell gilt: die Farbe für die Augenbraue immer einen Ton heller als die Haarfarbe auf dem Kopf wählen. Ob man Stift, Gel oder Puder wählt, ist prinzipiell egal, allerdings hinterlassen Stifte ein härteres Bild und präzise Striche, was sie vor allem für schmale oder ausgedünnte Augenbrauen perfekt macht. Hat man schon dicke, volle Brauen ist ein Puder super geeignet, um ihnen Form und Definition zu geben. Beim Zupfen sollte man darauf achten, primär nur überschüssige Haare unterhalb der Braue zu entfernen, da der obere Bogen sehr zur Formgebung beiträgt und schnell „zerrupft“ werden kann. Visagisten gehen immer häufiger dazu über, diese Haare zu bleichen, da dann die Form natürlicher erhalten bleibt.

Die Form – Klassisch, zum Gesichtstyp oder trendy

Die Form für Augenbrauen ist etwas sehr Individuelles und trotzdem geistern immer mehr Prinzipien und Regeln durch die Beauty-Welt, wie die perfekte Braue auszusehen hat. Für die klassische „goldene Regel“ benötigt man lediglich einen kosmetikStift. Den Startpunkt der Braue kann man ablesen, indem man den Stift gerade an der Nase hochführt, den höchsten Punkt des Brauenbogens erhält man, indem man den Stift durch die Pupille hochführt, das Ende der Braue wird durch den äußeren Augenwinkel markiert. Auch die Gesichtsform wird von manchen als Anhaltspunkt genommen. Flache Brauen lassen das Gesicht immer kürzer wirken, ideal für lange Gesichtsformen. Für runde Gesichter eignet sich eine Braue mit Bogen gut, um das Gesicht etwas zu strecken. Der Trend geht zur Zeit ganz klar zur starken Braue. Man zupft kaum, bürstet in Form und gibt mit Puder oder Gel der Braue Definition. Auf den Fashionweeks sah man wild nach oben gebürstete Brauen, dominante Balkenbrauen oder auch die starke, aber kurvige Ladybraue. Der Bogen ist stark akzentuiert und liftet das Gesicht förmlich. Tipp der meisten Profis: Mutter Natur ist eine super Stylistin, Ihre persönliche Brauenform ist in der Regel ideal für Ihr Gesicht. Sie müssen oft nur etwas säubern und polieren und schon strahlt Sie eine perfekte Braue an.

Fazit – Brauen Sie sich was!

Für viele Frauen ist die Zeit gekommen, die Pinzette hinzulegen und die Brauen erst einmal wachsen zu lassen. Natürlichkeit ist gefragt – auch wenn es schwerfällt. Investieren Sie in eine gute Pinzette und lassen Sie sich bei der Farbe unbedingt beraten, viele Frauen nehmen aus Gewohnheit ein gutes, altes Braun welches oft zu dunkel oder warm daherkommt.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 5 / 5 (1 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up