» » Die neuesten Modetrends für Herbst 2015
11. September 2015 0

Mode

Der Modetrend für Herbst 2015 ist alles andere als langweilig. Das lassen viele Kollektionen schon jetzt vermuten. Charakteristisch für den Herbsttrend sind vor allem Gegensätze. Der Herbsttrend ist geprägt von bunten Mustern der Sixties, femininen Kleidern, düsteren Outfits und sogar männertypischen Hosenanzügen mit Hemd und Krawatte.

Trend Nummer 1 – die Sixties kommen zurück

schwarze-kleidungWer sich die neuen Kollektionen für den kommenden Herbst anschaut, kommt nicht um eine Reise in die Vergangenheit umher. Die Kleider im Look der 60er kommen in Form von kurzen Bleistiftkleidern mit großen und bunten Mustern zu uns. Um diese Outfits auch tageslichttauglich zu gestalten, sollte den Retrolook allerdings mit weniger auffälliger Kleidung kombinieren. Wer ein paar Pfunde wegmogeln möchte, kann wunderbar auf Kleider in fließenden Materialien zurückgreifen, denn diese umschmeicheln den Körper weich.

Trend Nummer 2 – der Taillengürtel

taillengürtelBreite Gürtel sind ebenfalls trendweisend für den Herbst 2015. Sie werden fantasievoll um die Taille geknotet und betonen sie auf diese Weise. Getragen werden sie über alles, denn sie setzen nicht nur Blusen in Szene, sondern sehen auch zu einem edlen Mantel hervorragend aus. Der Taillengürtel ist in dieser Saison ein wichtiges Accessoire, das im Kleiderschrank der modebewussten Frau niemals fehlen darf.

Trend Nummer 3 – die Farbe Schwarz

Schwarz gehört sicherlich zu den Farben, die irgendwie immer modern sind. Deshalb wundert es auch nicht, dass berühmte Modedesigner immer wieder darauf zurückgreifen. Ein Vorteil der Farbe ist, dass sie immer für eine tolle Figur sorgt. Zudem lässt sich schwarz sehr gut mit anderen Farben kombinieren und steht wirklich jedem. Dennoch – in dieser Saison wird Schwarz besonders häufig verwendet, denn fast alle Kollektionen werden von dieser Farbe beherrscht. Im kommenden Herbst wird uns die Farbe also auch auf der Straße immer wieder begegnen, denn Schwarz ist die neue Trendfarbe.

Trend Nummer 4 – maskuline Outfits

maskuline-schnitteSchon in den 80ern und 90ern begegneten und immer wieder maskuline Outfits in der Modeszene. Wer damals modern gekleidet sein wollte, trug weite Kleidung in Form von Sakkos mit Schulterpolstern. Auch übergroße Mäntel und Hosenanzüge waren damals aktuell und wurden gerne getragen. Im Herbst 2015 ist die Mode abermals maskulin angehaucht. Die Models berühmter Modedesigner präsentieren sich auf dem Laufsteg in Herrenkleidung. Zu sehen sind Männerhemden und Anzüge, zu denen Krawatten getragen werden. Dennoch ist dieser aktuelle Trend nicht ganz so maskulin, wie wir es aus den vergangenen Jahrzehnten kennen. Wer sich in diesem Trend wohlfühlt, darf sich durchaus auch ein Kleidungsstück aus dem Schrank des Partners ausleihen.

Fazit zu den Herbsttrends

Die neuen Kollektionen sind dunkel oder bunt gemustert, wobei Schwarz auffällig dominiert. Viele Outfits sind sogar komplett schwarz. Selbstverständlich sind aber nicht alle Kollektionen schwarz, denn auch schöne, leuchtenden Rottöne zeigen sich immer wieder, beispielsweise Marsala. Auch ein schönes Blau sowie Schlammtöne finden sich in der kommenden Saison immer wieder in den aktuellen Outfits. Wer lieber zu sanfteren Farben greifen möchte, macht mit dezenten Sandtönen alles richtig.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode