» Die Nagellack Trends für den Winter 2013/14
21. November 2013 0

Auf diese Nagellacke sollte man im Winter 2013/14 nicht verzichten!

Ein Nagellack gehört zu einem perfekten Styling einfach mit dazu. Damit das mit dem Styling auch im Winter 2013/14 gut klappt, wird in dem nun folgenden Text erläutert, was die Nagellack Trends im Winter 2013/14 sind.
In letzter Zeit erfreuen sich Nagellacke einer immer größer werdenden Beliebtheit. Und mit der Beliebtheit wächst auch die Auswahl an Nagellackfarben und Editionen. Da den Überblick zu behalten, kann schwerfallen. Von den Farben her lassen sich Nagellacke jedoch sehr gut entsprechenden Jahreszeiten und/oder Festen zuordnen. So gibt es auch dieses Jahr wieder ein paar Winter-Nagellacktrends, an denen wohl keiner, der eh schon ein Faible für Nagellacke hat, vorbeikommen wird.

Weihnachtliche Farben

Eigentlich jedes Jahr aufs Neue sind in der Winterzeit vor allem Nagellacke in, die weihnachtliche Farben repräsentieren. Dazu gehören unter anderem diverse Rottöne, grüne, goldene und silberne Nagellacke. Da die Nagellacke immer ausgefeilter werden, kann man inzwischen sogar Nagellacke erwerben, die entweder mit Glitzer versehen sind, oder beinahe nur aus Glitzer bestehen. Bei goldenen Nagellacken wirkt das ganz besonders edel. Wem ein goldener Nagellack zu grell ist, der kann sich auch die Nägel mit einem schwarzen Nagellack lackieren, und einen goldenen Glitzer-Nagellack lediglich als Top Coat verwenden. Dadurch wird das Schwarz glamouröser, ohne, dass es zu überladen wirkt.

Angesagte Farben

Doch nicht nur weihnachtliche Farben sind im Winter 2013 angesagt! So gehört mintfarbener Nagellack zu den absoluten must-haves in diesem Winter! Lila Nagellack ist ebenfalls sehr angesagt, und es gibt diverse Firmen, die Nagellacken in lila in den unterschiedlichsten Farbabstufungen herausbringen. Wem lila viel zu auffällig ist, darf auch auf Braun- oder Nudetöne setzen. Auch beerenfarbige Nagellacke sind gerade sehr trendy.

Effektlacke

Wem ein einfarbiger Nagellack viel eintönig ist, hat es in diesem Winter gut. Denn in diesem Winter sind unter anderem Nagellacke im Metallic-Look total angesagt. Besonders in den Farben grün, rot und blau vermag er gerade alle Blicke auf sich zu ziehen. Nagellack mit Glitzer kennt inzwischen beinahe jeder, aber Nagellack mit Konfetti? Nun, auch das gibt es und am besten wirkt so ein Nagellack, wenn die Grundfarbe des Lacks eher schlicht ist, so wie zum Beispiel ein sanftes blau, und sich dann lauter kleine bunte Konfetti-Partikel darin mischen. Wem Konfetti zu verspielt ist, und wer es eher rauer mag, der könnte einen Nagellack im „Leather Style“ verwenden. Diese momentan sehr angesagte Art von Nagellack lässt die Nägel so aussehen, als wären sie mit Leder überzogen. Ein toller Effekt, der garantiert für neugierige Blicke sorgen wird!

Die Nägel schonen

Manche Menschen, die besonders oft ihre Nägel lackieren, haben das Problem, dass durch das häufige Verwenden von Nagellackentferner öfter mal die Nägel splissen. Das sieht leider nicht nur nicht besonders gut aus, sondern kann auch sehr weh tun. Der erste Impuls ist natürlich, diesen Makel mit Nagellack zu übermalen. Da man danach aber wieder Nagellackentferner verwenden müsste, was den Nägeln dann nur wieder schadet, ist das nicht unbedingt die beste Lösung. Doch es gibt noch Hoffnung: Striplack! Striplack ist ein Nagellack, der sich einfach wieder abziehen lässt und er ist diesen Winter total angesagt. Aufgetragen wird der Striplack so wie die anderen Nagellacke auch. Der einzige Unterschied beim Auftragen ist, dass man den Lack unter einer LED-Lampe trocknen lässt. Möchte man den Striplack nicht länger auf seinen Nägeln haben, kann man ihn ganz einfach wieder abziehen. So kann man Nagellack tragen, und, da man keinen Nagellackentferner verwenden muss, trotzdem seine Nägel schonen!
Wer dieses Jahr mit seinen Nägeln alle Blicke auf sich ziehen will, der sollte zu Metallic- oder anderen Effektlacken greifen. Aber auch Nagellacke in den Farben lila, braun und nude sind angesagt. Wer seinen Nägeln bei all dem Lackieren mal ein wenig Erholung gönnen möchte, der sollte zu Striplacken greifen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
    0RETWEETSTweet
    0GOOGLE +1+1
    0SHARESTeilen

    Ähnliche Artikel

    Kommentare0

    Schreibe einen Kommentar

    Neu in