» » Die Modetrends der Frühlings- und Sommerkollektionen 2016
Modetrends im Sommer 03. Mai 2016 0

Mode

Der triste Winter ist vorüber, Mäntel, Stiefel und Winteraccessoires werden ganz hinten im Schrank verstaut, denn die Fashionistas sehen dem Frühling und dem Sommer mit Vorfreude entgegen. Die Laufstege der Welt halten einiges für Sie bereit, bunte Farben, verheißungsvolle Kleider im Lingeriestyle und auch ein farbenfrohes Comeback der Bomberjacke stehen Ihnen dieses Jahr bevor. 
Abwechslungsreich und aufregend wird die Mode 2016, conleys als Fashion Online Shop bietet Ihnen die besten Looks der Saison 2016 von Basics bis hin zu tollen Accessoires, die das Outfit erst perfekt machen.

Fröhliche Farben auch in der Mode

Jeans

Diesen Sommer gilt es Mut zur Farbe und zum Stilbruch zu beweisen.

 Der Frühling und der Sommer gehören zu den farbenfrohen Jahreszeiten, es grünt, es blüht und die Sonne strahlt vom Himmel und beschert Ihnen jede Menge gute Laune. Da ist es umso verständlicher, dass sich Ihre positive Stimmung auch auf Ihr Outfit auswirken soll.
Ein echtes Revival feiern in diesem Jahr wallende Hippiekleider in allen erdenklichen Farben. Bunt wie ein Regenbogen oder in einer vorherrschenden Farbe, die durch bunte Muster aufgelockert wird, versüßen Ihnen die Kleider den Tag. Duftig und leicht kommen Sie daher und werden am besten traditionell mit flachen Schnürsandalen kombiniert.
Ein tolles Kontrastprogramm zum Blumenkind ist die wild gemusterte Bomberjacke aus glänzendem Satin oder Seide, die auf den Laufstegen der Fashion Weeks mit kleinen, fast zarten Sommerkleidern in dezenten Farben kombiniert wird. Mut zum Stilbruch ist also auch im Frühling und Sommer 2016 wieder angesagt, ein Trend der sich auch in ärmellosen Kleidern mit dem eigentlich typisch winterlichen Karomuster widerspiegelt. 
Gehören Sie zu den ganz mutigen Fashion Victims, so trauen Sie sich an die glänzende Discohose im Joggingstyle. Für weniger Action in Ihrem Outfit, aber dennoch genügen Glamour sorgen Plisseeblusen und Plisseeröcke in Komplementärfarben oder auch sommerlich-fröhliche Längs- oder Querstreifen auf Rock oder Kleid. 
Orange entwickelt sich dieses Jahr übrigens zur In-Farbe schlechthin und sollte auch in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen.

Der Sommer 2016: Mut zur Weiblichkeit!

Mode im FrühlingNetz, Lingerie und Latinaflair- verrucht und doch ausgehfein

. Neben all der Farbendfreude geht es im zweiten Haupttrend der Saison 2016 hauptsächlich Weiblichkeit und Sexappeal. Aufregende und glänzende Satinkleider in Nudefarben erinnern eigentlich an Negligees, dürfen aber dennoch ganz offiziell zum Ausgehen getragen werden. Liegt Ihnen der Hauch zur Extravaganz, so werden auch Netzstrümpfe oder Kleider mit Fransen und Netzeinsätzen perfekt in Ihr Beuteschema beim Shoppen passen. Durch die dunklen Netzeinsätze in Farben wie Royalblau, Schwarz oder Dunkelrot schimmert Ihre leichte Sommerbräune hindurch und begeistert mit einem sexy Understatement. 
Weniger Understatement, aber umso mehr rassige Weiblichkeit entwickeln dieses Jahr Carmenausschnitte oder auch Kleider im Flamencostil. Auch hier finden sich die Farben Dunkelrot und Schwarz wieder, gepaart mit dem luftig leichten Schnitt der südamerikanischen oder auch spanischen Modetraditionen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 4 / 5 (1 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode