» » Die Kraft der Natur: Bio-Kosmetik tut gut
schminke 30. Januar 2016 0

Kosmetik

Naturkosmetik liegt im Trend. Weil unser Leben immer schnelllebiger und hektischer wird, ist es umso wichtiger, dass wir uns Zeit für die Seele nehmen. Zeit zum Entspannen, Zeit, um sich etwas Gutes zu tun. Dazu gehört natürlich auch die Pflege und das Verwöhnen des eigenen Körpers. Warum es dabei eine gute Wahl ist, auf Bio-Kosmetik zu setzen, erklärt dieser Artikel.

Bio-Kosmetik: Was ist das überhaupt?

wimpernImmer mehr Hersteller hochwertiger Schönheits- und Pflegeprodukte setzen heute auf Naturkosmetik. Doch was versteht man eigentlich darunter? Die Inhaltsstoffe von natürlich gewonnenen Beautyprodukten stammen in der Regel aus biologisch kontrolliertem Anbau, das heißt, sie verfügen über das EU-Biozeichen. Sie sind frei von Chemikalien, künstlichen Duft- und Konservierungsstoffen, ohne Parabene und Mineralöle hergestellt und somit besonders sanft zur Haut. Auch auf die Verpackung wird großen Wert gelegt: hier soll alles nachhaltig recyclebar und umweltfreundlich sein. Naturkosmetik kommt ohne Tierversuche aus und ist daher eine besonders tierfreundliche Alternative. Schädliche Substanzen wie Aluminiumsalze und mineralische Tenside werden durch natürliche Rohstoffe aus Kokos, Hölzern und andere biologische Grundstoffe ersetzt. Bio-Kosmetik besteht hauptsächlich aus ätherischen Ölen, natürlichen Wachsen, pflanzlichen Fetten, Extrakten verschiedener Heilpflanzen sowie aus althergebrachten Naturfarbstoffen.

Für ein Mehr an Entspannung

Die anspruchsvolle Frau von heute will nur das Beste für Ihre Haut. Dabei ist es jedoch nicht nur wichtig, blendend auszusehen. Auch die Auswirkungen auf die Umwelt wollen mit berücksichtigt werden. Der Griff zur Bio-Kosmetik ist da genau das Richtige. Mit einer reichhaltigen Pflegekur können Sie sich rundum entspannen und wissen, dass Sie gleichzeitig etwas für die Erhaltung unseres blauen Planeten tun, damit er in den kommenden Jahren noch genauso schön erstrahlen kann. Doch die natürlichen Beauty-Produkte sind auch gut für Sie selbst: Weil sie ohne chemische Zusätze und hautschädigende Mineralöle auskommen, sind sie besonders sanft und verträglich. Die Haut wird optimal gepflegt. Die natürlichen Inhaltsstoffe der Bio-Kosmetik sind auch für Allergikerinner bestens geeignet. Irritierende Parfumzusätze gibt es bei der Naturkosmetik nicht, anstelle dessen anregende Düfte aus dem Reich der Natur. Besonders wenn Sie unter einer sensiblen Haut leiden, sollten Sie in die Welt der Naturkosmetik eintauchen. Die meisten bekannten Beauty-Hersteller führen diverse Produkte für jeden Anspruch und in jeder Preisklasse, sodass Sie bestimmt das Richtige finden. Zelebrieren Sie Ihr Schönheitsprogramm. Nehmen Sie sich Zeit für eine reichhaltige Maske, probieren Sie diverse Cremes und Lotions: Ihre Seele wird es Ihnen danken. Aber auch für den Alltag ist Bio-Kosmetik perfekt geeignet: Natürliches Make-Up verleiht dem Look den letzten Schliff, die pflegende Bodylotion nährt die entfettete Haut nach dem Duschen und sogar Bio-Parfums sind erhältlich! puder

Fazit

Naturkosmetik ist ein ganzheitliches Konzept, das gut für den Körper und die Seele gleichermaßen ist. Mit der Wahl eines biologisch nachhaltigen Produktes können Sie sich rundum Wohlfühlen und genießen de Entspannung bei einem guten Gewissen. Und das lässt Sie von innen heraus strahlen!
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Kosmetik