» » Die aufregendsten Looks der Stars
Mode Trend 17. Dezember 2013 0

Mode


Stars wissen, wie sie sich selbst so in Szene setzen können, dass alle Augen auf sie gerichtet sind und die Presse noch tagelang über eben jenen Auftritt berichten wird. Aufregende Looks werden da besonders gerne eingesetzt und ein paar dieser Looks sollen in dem nun folgendem Artikel aufgezeigt werden.

Ein Kleid, das für Gesprächsstoff sorgte

Styling und TrendJennifer Lopez gehört generell zu den Frauen, die wissen, wie man mit einem Outfit dafür sorgen kann, dass alle nur noch Augen für einen haben. Eines ihrer aufregendsten Outfits dürfte jedoch das grüne Kleid von Versace gewesen sein, das sie 2000 im Rahmen der Grammy-Awards trug. Das Kleid war tief ausgeschnitten und zeigte so viel Haut, dass noch Jahre später darüber geredet wurde. Das Kleid ist auch heute noch im Besitz von Jennifer Lopez, die viel Wert darauf legt, sich nicht wie viele andere Stars einkleiden zu lassen, sondern ihre Outfits selbst auszusuchen. Mindestens ebenso gewagt war das Kleid, das Sarah Connor im Jahr 2002 bei einer Aufzeichnung der Sendung „Wetten, dass …“ trug. Noch Tage später wurde gerätselt, ob Sarah Connor unter dem Kleid Unterwäsche getragen hat und Sarah Connor bezeichnet dieses Kleid rückblickend als einen „großen Fehler“. Immerhin wurde ihre Performance völlig außer Acht gelassen und es ging in der Berichterstattung zu diesem Auftritt nur noch darum, über den Verbleib ihrer Unterwäsche zu spekulieren. Es muss jedoch dazu gesagt werden, dass Sarah Connor dieses Kleid bei dem Auftritt zum ersten Mal anzog und so gar nicht wissen konnte, was für einen Skandal sie damit auslösen würde.

Bein gezeigt, Trend gesetzt

Angelina Jolie trug bei der Oscar Verleihung im Jahr 2012 ein schwarzes, langes und geschlitztes Kleid von Versace. Was diesen Look so aufregend und außergewöhnlich machte, war, dass sie beim Posieren ein Bein unter dem Kleid besonders herausstreckte. Dieser Look, der heute unter „The Leg“ bekannt ist, fand viele Nachahmer. Angelina Jolie nahm diesen Trend mit Humor und beweist noch heute, dass sie nicht nur schön, sondern auch aufregend ist.

Elegant und aufregend

Dass ein aufregender Look nicht immer gleich vulgär, sondern durchaus auch elegant sein kann, bewies die Schauspielerin Halle Berry 2002 bei der Oscar-Verleihung. Dort trug sie nämlich ein Kleid von Elie Saab, das im Bereich des Oberkörpers recht freizügig war, während es untenrum lang und elegant war. Als Gesamtkomposition wirkte dieses Kleid einfach bezaubernd. Britney Spears entblößte bei ihrem Auftritt bei den MTV Music Video Awards 2000 ein aufregendes Glizter-Outfit, nachdem sie den zuvor getragenen Anzug ablegte. Obwohl dieses Glitzer-Outfit eher knapp und relativ durchsichtig war, wirkte es nicht billig, sondern auf eine angenehme Art und Weise aufregend. Ihre Konkurrentin Christina Aguilera trug in dem Video zu ihrem Lied „Dirrty“ ebenfalls ein sehr knappes Outfit, das zwar aufregend, aber eher wenig elegant wirke. Für viele war dieses Outfit jedoch ebenfalls ein echtes optisches Highlight.

Auf eine negative Weise aufregend

Dass man das Wort „aufregend“ durchaus auch negativ besetzen kann, zeigte unter anderem Elisabeth Hurley, als sie 1994 ein Kleid von Versace trug, das am Rand von goldenen Sicherheitsnadeln gesäumt war. Dieses Kleid wirkte leider so, als sei es sein Geld nicht wert. AbendrobeEbenfalls negative Aufmerksamkeit zog Lady Gaga mit ihrem sogenannten „Fleischkleid“ auf sich. Lady Gaga ist ja dafür bekannt, sich extravagant zu kleiden. Das „Fleischkleid“. das aus rohem Fleisch gefertigt wurde und von Lady Gaga 2010 zu den MTV Video Music Awards getragen wurde, ging dann aber doch einen Schritt zu weit und wurde von vielen Experten und Fans als „geschmacklos“ bewertet.
Auch wenn die meisten Stars ein relativ gutes Händchen dafür haben, auf eine positive Art und Weise mit ihren Outfits ins Gespräch zu kommen, wie zum Beispiel Jennifer Lopez und Angelina Jolie, gibt es auch einige Promis, die mit ihren Outfits eher für negative „aufregende“ Momente sorgen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode