» » Der natürliche Look
Haare Lächeln 13. März 2014 0

Mode


Ein ganz besonderer Trend im Bereich Kosmetik und Styling konnte in den letzten Jahren beobachtet werden. Immer mehr Frauen kehren zurück zu einem natürlichen Look. Was aber bedeutet das genau?

Der natürliche Look – die Basics

Wer sich für einen natürlichen Look entscheidet, der verzichtet bewusst auf überschwängliches Make-Up und Styling. Bei dieser Art der Körpergestaltung wird ein besonderes Augenmerk auf schon vorhandene, persönliche Schönheitsmerkmale gelegt. Diese werden dann mit wenig Kosmetik in Szene gesetzt. Das Make-Up besteht meist aus dezenten Farben, so findet man bei der Gestaltung des natürlichen Looks keine Smokey Eyes oder extrem auffallenden Lippenstift. Lidschatten wird, entsprechend der Farbe der Haare, in dezenten Flieder-, Braun-, oder Beigetönen gehalten. Mascara trägt man, wenn überhaupt, äußerst klare und junge Hautsparsam auf. Die Wimpern sollten nicht verkleben und nur den Anschein von zusätzlicher Farbe aufweisen. Bei der Wahl des richtigen Lippenstiftes greift man vorrangig zu zarten Rosatönen. Auch ein transparentes Lipgloss erzielt hierbei optisch wahre Wunder. Auf Rouge sollte generell verzichtet werden, da dies alles andere als natürlich wirkt, selbst dann, wenn es nur leicht aufgetragen wird. Das Puder bzw. Make-Up sollte individuell an den jeweiligen Hautton angepasst sein. Es dürfen keine unschönen Farbränder an Kinn und Wangen entstehen. Auch hierbei gilt der Grundsatz, weniger ist oft mehr. Schließlich soll das Gesamtkonzept nur die natürliche Schönheit eines Menschen unterstreichen und nicht eine künstliche herbeischaffen. Beim Thema Frisur und Haare allgemein setzt Frau von Welt auch wieder auf Natürlichkeit. Die eigene Haarfarbe sollte betont und ggf. mit einer Tönung aufgefrischt werden. Grelle Farben wirken hierbei nicht gut und verderben den natürlich wirkenden Gesamtlook. Dabei spielt es keine Rolle, welche Länge die Haare haben. Die Hauptsache ist, dass sie gesund sind und einen ordentlich gearbeiteten Schnitt aufweisen. Frauen mit langen Haaren können, je nach Vorliebe und Gesichtsform, Locken tragen. Vor allem große, dezente Locken peppen einen natürlichen Look besonders gut auf. Aber auch glatte Haare wirken elegant und natürlich. Das Haarstyling kann gerne noch mit diversen Utensilien, wie etwa Haarspangen gekrönt werden. Es müssen aber nicht immer offen getragene Haare sein. Auch ein oder mehrere verspielte Zöpfe verfehlen ihre Wirkung nicht. Frauen können dabei kreativ und experimentierfreudig sein, alles ist erlaubt, solange es optisch zur Gesichtsform und zum Gesamtkonzept passt.

In welchen Momenten eignet sich der natürliche Look?

Der natürliche Look eignet sich besonders gut für alle alltäglichen Lebenslagen. Frauen, die im Alltag wenig Zeit für ein aufwendiges Styling besitzen oder einfach nur ihre natürliche Schönheit unterstreichen möchten, profitieren ganz klar von dieser Art des Stylings. Mit wenigen Handgriffen verbessert man sein optisches Erscheinungsbild und zeichnet sich selbst Frische ins Aussehen. Als Abend Make-Up oder für andere besondere Anlässe und Feiern wird es nicht unbedingt Haarpflege mit Naturprodukttenempfohlen. Schließlich möchte Frau in besonderen Momenten auch sehr feierlich aussehen. Generell sollte man sich immer auch an der jeweiligen Garderobe orientieren. Das Make-Up und die Frisur sollten schließlich zur gewählten Garderobe passen und diese optisch untermalen. Auch farblich profitiert Frau von einer abgestimmten Wahl. Make-Up und Kleidung dürfen sich nicht optisch im Wege stehen und sich gegenseitig aufheben.
Für alltägliche Situationen bzw. für den Alltag allgemein ist der natürliche Look hervorragend geeignet. Dabei sollte stets auf dezentes Styling und Make-Up geachtet werden. Farblich greift man zu leichten Tönen und stimmt diese mit der gewählten Tageskleidung ab. Die Frisur kann offen oder als verspielter Zopf getragen werden, Hauptsache die Haare sind gepflegt und das Styling ist ordentlich. Wer sich also für einen natürlichen Look mit Alltag entscheidet, der darf gerne mit Farben und Frisur Utensilien experimentieren. Generell sollte das Gesamtkonzept stimmen und alles zueinander passen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
1GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode