» » Der Make-up Guide für alle Hauttypen – Wie Sie Ihre perfekte Foundation finden
Natürliches Make Up 17. Dezember 2013 0

Kosmetik

Die richtige Foundation ist für viele Frauen der heilige Gral der Kosmetik. Zu dunkel, zu hell, zu schmierig, man bekommt Ausschlag, nicht deckend genug oder zu maskenhaft – dies und mehr hat die Mehrheit aller Frauen schon erlebt. Was Sie beim Kauf beachten sollten und eine Auswahl an Foundations für Ihren Hauttyp finden Sie hier.

Treffen Sie den richtigen Ton

Als erstes sollten Sie sich selbst einmal eingehend im Spiegel betrachten. Schminken Sie sich vollkommen ab und binden Sie die Haare zurück. Nun können Sie Ihre Haut einmal in Ruhe anschauen. Welche Schattierungen finden Sie in Ihrem Gesicht? Wie sieht Ihr Gesicht im Vergleich zu Ihrem Hals oder Dekolleté aus? Haben Sie einen kühlen, rosigen Unterton oder einen warmen, goldenen? Vielleicht ist Ihr Unterton aber auch ausgeglichen. Viele Menschen haben stärker pigmentierte Stellen im Gesicht, typischerweise am Kinn und um die Mundpartie. Wenn Sie nun ein Make-up dort probieren, mag es an dieser Stelle zwar passen, sieht aber auf das gesamte Gesicht aufgetragen viel zu dunkel aus. Es ist also sehr wichtig, sein Gesicht und Körper gut zu kennen und hilft immens, die richtige Farbe zu finden. Ihre Foundation sollte gut zu Ihrem Hals passen und nahtlos übergehen. Eine zu helle Foundation lässt Ihre pigmentierte Haut schnell aschig aussehen. Foundation sollte ihre Haut ausgleichen und gleichmäßig aussehen lassen. Sie ist nicht dazu da, sich eine gesunde Bräune zu geben.

Foundation-Kauf

roter LippenstiftBevor man sich über die perfekte Foundation Gedanken macht, sollte man seine Einkaufsgewohnheiten beobachten. Eine Foundation online zu kaufen ist nicht wirklich ratsam. Wie soll man denn wissen, was in dem Produkt steckt? Außerdem kann man geöffnete Kosmetik nicht wieder zurückgeben. Die beste Art seine Foundation zu kaufen ist immer noch die Drogerie, Parfümerie oder das Kaufhaus. Auch wenn es schwer fällt: Zum Foundation Kauf sollte man immer ungeschminkt gehen. Probieren Sie etwas Produkt auf dem Übergang von Gesicht zu Hals aus, dort trifft man am ehesten die perfekte Farbe. Außerdem sollte man sich in Tageslicht begeben, das Licht in Shops in auf keinen Fall geeignet, um wirklich die Farbe beurteilen zu können. Die beste Methode ist allerdings, sich von der gewünschten Foundation eine Probe mit nach Hause geben zu lassen. Gerade in Parfümerien ist dies üblich. Aber auch in Drogerien können sie danach fragen oder sogar selbst ein kleines, leeres Töpfchen zum Befüllen mitnehmen.

Foundation bei trockener oder sehr trockener Haut

Bei trockener Haut sollten Sie darauf achten, dass die Foundation pflegende Eigenschaften und viel Feuchtigkeit enthält und sie so frisch und leuchtend aussehen lassen. Trockene Haut neigt nämlich dazu, die Foundation schnell sehr matt und flach aussehen zu lassen. Gute Foundations für trockene Haut sind unter anderem:

  • Chanel Vitalumiere (leicht und mit LSF 15)
  • Laura Mercier Creme Smooth Foundation (sehr ergiebig, da sehr pigmentiert)
  • Bourjois Healthy Mix Serum (leicht und voller Vitamine)+
  • Bobby Brown, Tinted Moisturizing Balm (gut für sehr trockene Haut geeignet)

Foundation bei Mischhaut und fettiger Haut

Bei Mischhaut oder fettiger Haut ist es wichtig, dass die Foundation Teile der abgegeben Öle aufnehmen kann. Foundation kann die Haut nie vollständig abschirmen (und sollte dies auch nicht). Deshalb müssen Frauen mit fettiger Dauerhaft frisches Make UpHaut nach einiger Zeit immer nachschminken und mit Blotting Papier arbeiten. Auch Puder kann helfen. Gute Foundations für Mischhaut bis sehr fettige Haut sind:

  • Clarins, Ever Matte (sehr leicht, mit LSF 15)
  • Estee Lauder, Double Wear Light (leicht mit mattem Finish)
  • Clinique Anti Blemish Solution (gut für sensible Haut, enthält Salicylsäure)
  • Revlon Colorstay (hält sehr lange)

Ein Tipp für Haut mit vielen Unreinheiten und Pickeln: Keine Foundation wird ihre Unreinheiten vollständig abdecken und das Zukleistern des Gesichts lässt unreine Stellen und Pickel oft nur mehr auffallen. Konzentrieren Sie sich auf die Partien in Ihrem Gesicht, die gleichmäßig aussehen. Auffällige Stellen lieber vereinzelt mit einem guten Concealer bearbeiten.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Kosmetik