» » Die Hosen Trends im Herbst 2016
Hose Trend Haare 09. November 2016 0

Trends

Hand aufs Herz: Die weit verbreitete und gern getragene Röhrenjeans schön und gut, aber wer wünscht sich nicht ab und an ein bisschen mehr Freiheit für die Beine? Häufig ist die enge Jeans doch das erste Kleidungsstück, was nach einem langen Arbeitstag ausgezogen und gegen eine bequeme, luftig leichte und weitere Hose ausgetauscht wird. Alle, die sich damit nun identifizieren konnten, dürfen sich auf die kommende Herbstsaison 2016 freuen, denn in dieser fühlen sich weite und lockere Hosen ganz wie zu Hause.

Beinfreiheit für alle

Mode HerbstZum absoluten Must-Have in diesem Herbst gehören ganz klar weite Hosen. Skinny Jeans oder Leggins können dabei mit bestem Gewissen im Schrank bleiben, da sie von Anzughosen, fließenden Loungepants, Marlenehosen oder knöchellangen Culottes abgelöst werden. Diese Hosen sind nicht nur der angesagte Trend schlechthin, sondern machen sich durch die von ihnen ermöglichte Beinfreiheit auch noch außerordentlich beliebt bei ihren Trägerinnen. Wer es ganz besonders trendy mag, kombiniert eine weite 7/8-Hose zusammen mit Ankleboots. Eine weitere und ebenso modische Kombination ist die aus einer Marlenehose und flachen Schnürern. Eine solche Kombination hat den großen Vorteil, lässig und zugleich schick zu wirken.

Weite Hosen, weites Bein

Take it easy! So könnte das Motto der neuen, weiten und lockeren Hosen lauten. Ganz wörtlich nehmen es die neuen Easy Kicks, die auch cropped Flares genannt werden. Dabei handelt es sich um sogenannte Hochwasserhosen, die ein ausgestelltes Bein besitzen. Sie ähneln somit einer verkürzten Schlaghose und überzeugen mit ihrem Komfort, der beim Tragen entsteht und haben zugleich den großen Vorteil, ein schlankes Bein zu zaubern. Und zugegeben, wer möchte das nicht? Um die weiten Hosen auch im kühlen Herbst oder Winter noch tragen zu können, werden diese in dieser Saison gerne mit Ankle Boots kombiniert. Diese Kombination funktioniert selbstverständlich auch mit Marlenehosen, Culottes oder Loungepants hervorragend. Für alle, die es bequem lieben, wird dieser Trend ein großes Geschenk sein. Da kann die Skinny-Jeans auch gerne noch ein bisschen im Kleiderschrank verweilen.

Länger, weiter und bequemer

ModeDie Verlängerung ist in Sicht – aber nicht bei einem Fußballspiel, sondern hinsichtlich der Mode für den Herbst 2016. Lange Schnitten lösen jetzt nämlich enge Schnitte ab. Dies gilt nicht nur für Cardigans oder Mäntel, sondern auch für Hosen. Noch in diesem Frühjahr wurden die Laufstege der Welt von schmalen Hosen oder kastigen und kurzen Bomberjacken regiert. Diese Schnitte sind jetzt jedoch Schnee von gestern. Fließende, weite, weiche und lockere Hosen stehen im Vordergrund und begeistern nicht nur hinsichtlich ihrer modischen Qualitäten, sondern auch in Sachen Komfort und Bequemlichkeit. Weit und weit versteht sich nicht gut? Falsch gedacht, denn weite Hosen können hervorragend mit weiten Cardigans, Pullovern oder Mänteln kombiniert werden. Dabei entsteht ein Lagenlook, wie er in der kommenden Saison besser gestylt nicht sein könnte.

Fazit

Weiter, breiter, bequemer: So lautet das Motto der Hosen für die Herbstsaison 2016. Der Herbst zeigt damit nicht nur eine ausgesprochen große Vielfalt, sondern auch, dass Trend, Mode und Komfort nicht immer unabhängig voneinander funktionieren, sondern sich durchaus hervorragend miteinander verbinden lassen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Trends

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.